Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2004, 13:39  
Libori333
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 239
Hi Ciko, hi Trinityrulez,

danke erstmal für Eure Antworten.

@ Ciko: ich finde, ich habe in diesen 6 Monaten schon genug durchgemacht - und es wird nicht besser. Ich hab da teilweise auch keine Lust mehr zu. Ich möchte einfach nur ein normales Leben weiterführen. Ich habe in letzter Zeit auch schon einige kurze Affären mit 3 Frauen gehabt. Dachte, dass würde helfen. Aber irgendwie habe ich mich danach einfach nur Mist gefühlt. Habe zwar wenig Zeit mal unter die Leute gehen, aber wenn ich mal weg bin, weiß ich, dass ich auf dem "Markt" noch ankomme... aber trotzdem geht es mir nicht besser! Ständig spukt sie mir in Kopf rum...

Tja, die berühmte Frage: was bringt es Dir?? Das habe ich mich auch schon sehr oft gefragt. Aber das ist es ja: es ist mittlerweile 6 Monate (halbes Jahr!) her und ich denke noch daran - teilweise werden die Rachegefühle schlimmer. Manchmal kommt dann der Gedanke in mir hoch: Tu es einfach, schlimmer geht´s ja nimmer. Wenn ich nicht ein besonders ausgeprägten Vernunftsverstand hätte, hätte ich schon längst irgend was Dummes getan...

@ Trinityrulez: Du schreibst "Danach hatte ich ebenfalls `RacheGefühle`in mir. Bin froh das sie das nicht mitbekommen hat und das auch nix funktioniert hat. " Darf man fragen, was Du unternommen hast, was nicht geklappt hat? Bin mal gespannt, ob sich das mit meinen absurden Ideen deckt...


Gruß,

Libori.
Libori333 ist offline