Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.11.2004, 15:46  
Libori333
Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 239
@ Schlumpfinchen80: ich finde Du interpretierst das falsch. Ich glaube nicht, dass Steppenwolf "notgeil" ist (so wie Du das nennst). Du solltest bedenken, dass Sex - und dazu gehört nicht nur das "Rein - Raus" sondern auch Zärtlichkeiten, Streicheleinheiten, etc. - ein ganz normales menschliches Bedürfnis ist, was manchen Menschen, die sich schnell allein gelassen fühlen, fehlt.

Deshalb ist es in dem hier betrachteten Fall wohl auch ganz normal, wenn man nach einer 13-jährigen und zwei Mal einer 2-jährigen Beziehung ein wenig "Angst" hat gleich eine neue Beziehung einzugehen. Denn dann gibt es immer jemanden, dem es sehr weh tut, wenn es nicht funktioniert.

Ich kann sehr gut nachempfinden, dass wenn man solo ist und man wenig Sex hat dem Steppenwolf das fehlt. Ich meine Sex, ist doch eine wunderbare Sache, die ja auch Sinn macht.

Naja, man brauch ja seiner neuen Bekanntschaft nicht gleich vor den Kopf stossen:"Du ich will nur das eine..." aber wenn die Fronten geklärt sind, finde ich das voll ok. Außerdem glaube ich, dass es nicht nur uns Männern so geht, denen der Sex (nur der Sex!) ab und zu fehlt.


Gruß,

Libori.
Libori333 ist offline