Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2000, 03:04  
Jeoshiva
Member
 
Registriert seit: 02/2000
Beiträge: 328
Was soll ich noch weiter schreiben?

Ich hab eingesehen das das alles nix bringt, ich versuche mich zu ändern, aber das Gegenteil ist der Fall. Mir scheint das es keine Lösung mehr gibt für mein Problem. Naja es gäbe eine Lösung, die ist teuer, eine Schönheitsop für über 5.000 Mark, es kann auch sein das diese OP nicht gelingt, und ich noch schlimmer aussehe als ich ohnehin schon aussehe und vor 10 Jahren gelang diese OP nicht, nun ja ich musste das seinerzeit nicht bezahlen, aber nun um es nocheinmal zu machen, muss ich zahlen. Das kann ich mir nicht leisten, ohne Arbeit usw. Nun ja, born to live alone.
Ich sehe furchtbar aus, mein Gesicht ist unsagbar entstellt, bzw. meine Nase. Ich bin hässlich, niemand wird mich lieben, jedenfalls jemand der Augen im Kopf hat mit Sicherheit nicht.

Meine Situation ist ausweglos, ich weiss das Ihr mir nicht glauben werdet, wie auch, Ihr seit normal, seit gesund, alles ist normal an Euch, da gibt es nichts was alienhaft ist. Aber bei mir ist es nicht so, ich bin nicht normal. Was solls. Deshalb kann mich auch keiner lieben.

Schade Th. das Du nicht ehrlich zu mir warst und hast mir gesagt das Du mein hässliches Gesicht nicht leiden konntest, schade, aber danke dafür das ich ein halbes Jahr wie eine Irre einer Illusion hinterher rennen durfte. Einer verfluchten Illusion. Danke das Du mich immer so angeguckt hast als würde ich jeden Moment versuchen die Weltmacht an mich zu reisen und Euch versuchtes Menschenvolk ausrotten.
Danke sehr dafür, das Du mir gezeigt hast das ich ein widerlicher, abstossender Bastard bin, der kein Recht auf Leben, Liebe und Glück hat. Vielen Dank dafür, das Du meinen Busen so sonderbar toll fandest, das war ja auch alles was toll an mir ist, ach ja, frag meine Exdreckskerle mal, die nur mit mir ins Bett sprangen, meine M.... soll auch supergut gewesen sein, dafür war ich ja oder bin ich wohl gut genug. Schade Th. das Du das nicht ausgenutzt hast, anscheinend hattest Du zuviel Skrupel, hm??????????
Oder soll ich dafür auch noch dankbar sein??????

Und Ihr werdet Euch fragen wie soll es weitergehen? Keine Ahnung wie es noch weitergehen soll, denke mal das ich mich nun zurückziehe, solange ich die Kohle für die OP nicht hab, wirds keine Liebe, kein Glück geben, schade, aber sie sind oberflächlich, alle, Th. macht da keine Ausnahme. Schätze das war es dann wohl, nun ich werde niemals heiraten, Kinder haben, bis ich das Geld für die OP zusammen habe, bin ich zu alt, ich bin nun 25 und ich hab keine Lust in 10 Jahren Kinder in die Welt zu setzen, denn da bin ich logischerweise zu alt, das dürftet Euch doch logisch erscheinen oder?

Tja für mich ist es vorbei, ich lebe nur noch um zu arbeiten, versuche mit dem bisschen Geld was ich nun verdienen werde, ein kleines Reich zu erschaffen, natürlich in absoluter Abgeschiedenheit, Einsamkeit.

Es war schön jahrelang in der Hoffnung gewesen zu sein, das irgendwann einmal mein Glück vorbeikommt und mich rettet, aber toll im Endeffekt hab ich mir selber was vorgemacht. Dank Euch meine lieben Wiesbadener Mitbürger für Eure Ehrlichkeit und so schonungslose Direktheit, vielen herzlichen Dank, Ihr habt mir gezeigt wer ich bin und wohin ich gehe....Danke sehr dafür.

Nein dies ist kein Selbstmitleid, dies ist eine Selbsterkenntnis, somit bin ich wohl auf dem Weg der Besserung, ich hab mir genug eingebildet, ich sollte mal wach werden.

Mir ist klar das das Leben mit einer Lüge kaum vorstellbar ist, also mit anderen Worten, ich bin hässlich, also wieso zur Hölle rede ich mir das Gegenteil ein? Wieso zur Hölle, rede ich mit Leuten die oberflächlich sind und mich behandeln wie ein Stück Sch....?????

Keine Ahnung, vielleicht weil ich sonst noch einsamer bin als ich es schon bin.

Ich wünsche Euch nur das Beste, denkt nicht daran was Euch passieren könnte, sondern Lebt einfach. Jedenfalls, so hoffe ich, seit Ihr mir gegenüber im Vorteil.

Ihr könnt nur gewinnen.

Schade, es ist im Internet leider nicht möglich blinde Menschen kennenzulernen, tja ich wüsste auch nicht wo man Blinde findet?!!! Selbst wenn ich welche auf der Strasse sehe, dann sind die noch älter als mein Uropa, von daher kann ich da wohl nicht rechnen mit einer gemeinsamen Zukunft.

Das ist mein völliger Ernst, wenn Ihr jemanden kennen solltet, der blind ist, ungefähr 25 bis 35 Jahre alt, natürlch männlich, denn ich bin weiblich, und zufällig irgendwo in Hessen wohnt, dann mailt mir einfach: jeoshiva@yahoo.de

Da wäre ich Euch sehr dankbar.

Cu and happy Weekend

Jeoshiva



Jeoshiva ist offline