Thema: Eine Frage...
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.12.2004, 09:40  
higgy
Member
 
Registriert seit: 11/2004
Ort: Oberlübbe NRW
Beiträge: 347
Eine Frage...

Also ich hätte da mal eine Frage und wäre sehr dankbar wenn Ihr euch mal dazu
äussern könntet.
Vielleicht hilfts...

Folgende Situation:

Ihr habt vor ca. 3 Monaten jemanden kennengelernt und seid schwer verliebt.
Von eurem Gegenüber wisst ihr das es keine Beziehung möchte sondern nur ein bisschen kuscheln und vielleicht auch mal Sex.
Ihr seht euch fast täglich und telefoniert jeden Tag.
Seit viezehn Tagen seht ihr euch nicht mehr ,da euer gegeüber angeblich keine Zeit mehr hat obwohl sich am Tagesablauf nix geändert hat.
Das tägliche telefonieren findet noch statt,wird aber spürbar zu einer Pflichtveanstaltung.
Ein gefühl macht sich in euch breit,eins von der Sorte das nur Menschen kennen,die mal ordenlich hinters Licht geführt wurden. In euch keimt der Wunsch auf der Sache auf den Grund zu gehen.
Und ihr stellt die böseste Frage aller Fragen ,die ja aber recht einfach zu beantworten ist.
Ihr fragt "hast du einen Anderen geküsst?"
Nun kommt darauf nicht etwa ein nein oder ja sondern nur Gegenfragen.
Wieso willst du das wissen ,oder muss ich mich rechtfertigen?
Und Ausflüchte eben ,aber nie ein einfaches ja oder nein.
Jetzt meine Frage:
Beziehung oder nicht,würdet ihr es nicht auch wissen wollen?
Und würdet ihr das Rumreden um eine klare Antwort nicht auch als Bestätigung sehen?
Als Ausflüchte eines Menschen der zwar nicht lügen will,aber auch nicht sagen wie es ist?
Ich weis jetzt werden einige denken was soll der Terror,wenn man keine Beziehung führt muss man keine Rechenschaft ablegen.
Nur,wenn man mit jemandem schläft ist es da nicht schon von Bedeutung ?
Und zu letzt ,ist die Frage wirklich so schlimm?

Geändert von higgy (07.12.2004 um 13:13 Uhr)
higgy ist offline