Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.12.2004, 15:48  
12.9.5.2.5
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 1.986
Zitat:
Zitat von fühlmichtotalmies
Ich glaube sie ist eher überfordert. Sie möchte glaube ich, dass du deinem Freund klar machst, dass er das nicht mehr machen soll. Ich denke es ist weder positiv noch negativ zu werten. Mein Freund wollte sich auch gleich mit ihr treffen, weil er es überhaupt nicht verstand. Sie sagte dann nur, ich wüsste nicht warum wir uns treffen sollten, weil meine Entscheidung steht.
Ich habe von Anfang an meine Freunde und auch Familie zurückgehalten einen solchen Schritt zu tun. Und bis heute haben sich auch glaube ich alle daran gehalten. Und ich denke sie werden es auch in Zukunft so handhaben.
Sabrina hat mir auch mal gesagt, dass ihre Entscheidung erst einmal steht. Aber sie hat gleichzeitig nie ausgeschlossen, dass es mit uns nichts mehr gibt. Und ich baue weiter darauf, das diese Freiheit die sie im Moment genießt ihr irgendwann auch langweilig werden wird. Und dann bin ich davon überzeugt, ganz oben zu stehen. Kann nur hoffen, dass in der Zeit kein anderer mit ins Spiel kommt. Dann wird es sehr kompliziert.
12.9.5.2.5 ist offline