Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.02.2005, 10:48  
SevenCoder
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Die Reifung selbst ist ein biochemischer Vorgang, bei dem Stärke in Zucker umgewandelt wird. In grünen Bananen liegt das Stärke-Zucker-Verhältnis bei 20: 1, am Ende der Reifung bei 1:20. Je gelber die Schale, umso größer ist der Zuckeranteil und umso mehr schmeckt die Frucht nach Banane. Wäre die Banane also nicht Gelb sondern noch Grün (Was sie vor der Reife ist) Würde sie also sehr unverdaulich sein und nicht nach Banane schmecken

Warum heissen Bananen Bananen?