Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.03.2005, 14:55  
herzallerliebste
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 21
Schade, dass sich hier die ersten lustig machen. Die letzten Tege konnte ich hier nicht rauf, weil es MIR helfen sollte und mein Freund Urlaub hat, ich also nie allein in der Wohnung war. Wir haben in seiner Wohnung zusammengelebt. Ich wollte nicht, dass er hier reinschaut. Ich dachte, mir mit Hilfe von "lovetalk" einen Standpunkt erarbeitet zu haben, der mich die Sache lockerer angehen läßt. Gestern abend habe ich dann aber leider feststellen müssen, dass mein Freund mal wieder auf diesen Seiten war ... und direkt danach Bock auf Sex hatte. Er kannte die Sache mit den Cookies noch nicht ... Dumm gelaufen ... Ich habe ihn drauf angesprochen.

S/M ist nicht das Einzige. Kennt jemand den Fetisch "Frauen hinter Gittern"? Oder "Schulmädchen in Uniformen"? Habe nix davon gewußt. Also: Jedes einzelne Mal wenn wir Sex hatten, hatte er z.B. lieber eine Fantasie von z.B. angeketteten, mit Handschellen gefesselten Frauen hinter Gittern mit resignierendem Gesichtsausdruck, als dass er mich nackt geil genug fand. Schade, bin nämlich nicht häßlich oder so und hatte vorher lange Beziehungen mit gutem Sex.

Gut, er braucht also Knebelbilder und all diese Sachen um in Fahrt zu kommen. Alles was ich bei ihm mache, wird mit einer gedemütigten Frau zusammen fantasiert, sonst hängt eben alles ... Eine normale nackte Frau scheint gähnend langweilig zu sein. Penthouse, Praline - pure Langeweile ... aber wenigstens ehrlich ist er.

Die gestrige Diskussion war ihm zu viel. Ich mußte meine Sachen packen. Welche Frau möchte schon, dass ihr Freund erst im Netz stöbert (während sie kurz einkaufen geht) und dann will er Sex. Die Daten der Cookies stimmten überein. Wäre es ab und an mal, okay. Aber er scheint ja gar nicht mehr ohne zu können.

Scheiße, ich liebe ihn, wäre zu gerne mit ihm zusammen geblieben. Aber es kann nicht sein, dass ich alleine nach Lösungen und neuen Wegen suche. Er ist immer nur beleidigt, hilflos ... er hat keine Idee für eine Lösung ... darum mußte ich jetzt gehen.

Schreibt mir ruhig, ich werde hier noch öfter raufgehn, hab ja jetzt wieder viel Zeit allein zuhause. Das muss ich jetzt erst mal verarbeiten. Und dank allen, die sich hier ernsthaft geäußert haben. Hat mir zwischendurch immer Mut gemacht ...

Geändert von herzallerliebste (11.03.2005 um 14:59 Uhr)
herzallerliebste ist offline