Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.08.2000, 05:22  
Mac
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/1999
Ort: Hessen
Beiträge: 348
Thanx

Danke Angelite!

Du kannst dich gut in andere Menschen reinfühlen und gehst sehr sensibel und verständnisvoll mit dem Thema um.

Also Du meinst, ich soll mir noch Zeit lassen. Schön und gut, aber ich lasse mir eigentlich schon seit über einem halben Jahr Zeit damit...

Natürlich darf ich das trotzdem nicht überstürzen, aber das würde mir wegen meiner Schüchternheit auch gar nicht passieren.

Mein Problem ist eben: Ich brauche sehr lange, um zu einem Menschen ein Vertrauensverhältnis aufzubauen. Bei einem Mädchen dauert es dann nochmal länger und so kannst Du Dir denken wieviel Zeit es normalerweise bei meiner großen Liebe brauchen würde. Bei ihr hab ich noch größere Hemmungen.

Und da ich sie so selten sehe, so wenig Kontakt habe, kann ich einfach nichts dergleichen aufbauen. Ich versuche nun schon seit einiger Zeit - wenn ich sie denn mal sehe - mit ein bisschen rumblödeln und quatschen um sie besser kennenzulernen. Das klappt auch immer wieder, zumindest wendet sie sich nicht gelangweilt ab oder so, sondern es sieht so aus als ob sie Spaß dran hat. Aber wenn dann der Abend vorüber ist und ich sie wieder für mehrere Wochen nicht sehe, muß ich beim nächsten Mal wieder fast bei Null anfangen, zumindest fühle ich mich so.

Denn das ganze sachte Annähern ist doch dann schon wieder in Vergessenheit geraten.

Ich habe hier ja schon über IHRE Freundin geschrieben, mit ihr verstehe ich mich super. Und warum? Ich sehe sie jedes WOchenende, sie ist auf jeder Party dabei. Ich konnte eine prima Beziehung zu ihr aufbauen.

Wenn mir das so bei IHR gelänge, hätte ich auch keine Probleme, mal etwas weiter zu gehen, zu flirten usw. Aber es soll ja nicht sein...

Nochmal zu Deinem Posting: Ich versuche sie nie krampfhaft anzusprechen, schon wegen meiner Schüchternheit schaff ich das gar nicht Ich hoffe du hast Recht und sowas ist wirklich süß und ansprechend

Noch vor einiger Zeit habe ich mir vor jedem möglichen Treffen mit ihr voll den Kopf gemacht, Pläne geschmiedet, wie ich sie ansprechen könnte und nachgedacht bis zum erbrechen.

Ich mußte dann sehr bald feststellen (u.a. mit Hilfe von Leuten aus diesem Forum), dass es so nie klappen wird, weil ich viel zu verkrampft bin wenn ich mir irgendwas bestimmtes vornehme.

Seitdem gehe ich die Treffen mit ihr locker an und laß alles auf mich zukommen, versuche ungezwungen mit ihr zu quatschen und dergleichen. Und das klappt auch ganz gut. Aber ich schaff es immer noch nicht, mal ein richtig langes Gespräch mit ihr zu führen, bzw. meine Small-Talk-Tour den ganzen Abend durchzuziehen.

Ich versuche auch keineswegs, mich zu verstellen, bin ich gar nicht der Typ für, sondern bin in ihrer Gegenwart eigentlich so wie immer, nur eben gehemmter, aber das ist im Laufe der Zeit auch besser geworden.

Wenn es aber dann daran geht, ihr auch mal in die Augen zu schauen, ziehe ich immer noch zurück. Aber es ist wirklich schon bedeutend besser als vorher, und das verdanke ich zu einem Großteil diesem Forum, denn die Leute hier haben wir nützliche Tips gegeben und durch ihr Verständnis mir wirklich zu mehr Selbstvetrauen geholfen.

Kaismoke hat wirklich recht: Mir fehlt es noch an dem nötigen Selbstvertrauen, um den letzten Schritt zu wagen. Aber ich hoffe ich packe das noch im Laufe der Zeit.

Alk ist wirklich nicht die schlechteste Lösung, denn ich trinke gerne mal ein paar Schöppchen (liegt in der Clique ) und dann bin ich oft wie ausgewechselt.

Ich denke aber in Sachen Selbstvetrauen bin ich auf einem guten Weg, früher war es ja wie gesagt viel schlimmer.

Sie war übrigens schon längst mit den zwei Kerlen im Urlaub und es ist nichts passiert

So, am Samstag ist große Party, 4 Leute aus der Clique feiern zusammen Geburtstag, darunter IHRE Freundin, also werde ich sie sehen, und ich hoffe das sie endlich mal richtig lange bleibt. Vielleicht komm ich ja ein bißchen voran. Aber ich mach mir jetzt auf jedenfall noch keinen Kopf darüber sondern freu mich nur. Gaaaanz locker angehen.

Gruß

Mac
Mac ist offline