Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 22.03.2012, 12:55   #1
good fellas
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 3.225
Europäische Menschenrechtsgerichtshof urteilt gegen Väter

Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof hat heute ein Urteil gegen die leiblichen Väter gesprochen. Demnach hat der rechtlich anerkannte Vater (darauf hat der leibliche keinen Einfluss) mehr Rechte als der richtige Vater.


http://www.spiegel.de/panorama/justi...822984,00.html

Ein leiblicher Vater kann also nicht mehr die anerkannte Vaterschaft eines anderen anfechten.
Ein Rückschlag sondergleichen. Es bleibt zu hoffen, dass zumindest das Unterhaltsrecht nicht auch noch angepasst wird. Zumindest sollte der eingetragene Vater dann auch alle Rechte und Pflichten übernehmen. Leider ist zu vermuten dass sich auch die Frauenlobby durchsetzen wird um die völlig entrechteten Väter auch noch auszunehmen wie ne Weihnachtsgans. Armes Europa!
good fellas ist offline  
Alt 22.03.2012, 12:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo good fellas, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 22.03.2012, 13:13   #2
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.292
Zitat:
Zitat von good fellas Beitrag anzeigen
Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof hat heute ein Urteil gegen die leiblichen Väter gesprochen. Demnach hat der rechtlich anerkannte Vater (darauf hat der leibliche keinen Einfluss) mehr Rechte als der richtige Vater.


http://www.spiegel.de/panorama/justi...822984,00.html

Ein leiblicher Vater kann also nicht mehr die anerkannte Vaterschaft eines anderen anfechten.
Ein Rückschlag sondergleichen. Es bleibt zu hoffen, dass zumindest das Unterhaltsrecht nicht auch noch angepasst wird. Zumindest sollte der eingetragene Vater dann auch alle Rechte und Pflichten übernehmen. Leider ist zu vermuten dass sich auch die Frauenlobby durchsetzen wird um die völlig entrechteten Väter auch noch auszunehmen wie ne Weihnachtsgans. Armes Europa!
Das ist wirklich ein Skandal. So könnte sich ja jede Frau, die einen zeugungsunfähigen Partner hat, sich bei nem ONs schnell mal Sperma besorgen und diesen Herren dann auch noch die Alimente bezahlen lassen?
Ein Kind hat ja wohl auch ein Recht darauf, seinen leiblichen Vater zu kennen. Blut ist dicker als Wasser, jeder sollte seine Herkunft kennen, immerhin werden 50% (!) des Charakters vererbt!

Am Fall Kachelmann sieht man ja auch exemplarisch, wie Männer vorverurteilt und an den öffentlichen Pranger gestellt werden. Bei vertauschten Geschlechterrollen wird der Mann einfach zum "stalker" erklärt, um die Schandtaten zu vertuschen.

Geändert von Kalle_Blomquist (22.03.2012 um 13:16 Uhr)
Kalle_Blomquist ist offline  
Alt 22.03.2012, 13:19   #3
good fellas
Dauerhaft Gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 3.225
Ersteres gehört doch mittlwerweile zum geläufigen Versorgungswerk der holden Weiblichkeit
good fellas ist offline  
Alt 22.03.2012, 14:17   #4
Sarah568
Member
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Im tief verschneiten Tal um die Ecke und dann den Berg hoch
Beiträge: 275
Zitat:
Biologische Väter müssen sich in Deutschland mit eingeschränkten Rechten abfinden. Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof hat die Klage von zwei Betroffenen abgewiesen: Es gibt keinen Anspruch auf Anerkennung der Vaterschaft, wenn die Mutter mit einem anderen Mann zusammenlebt, der rechtlich als Vater gilt.
Unglaublich. Haben die Nichts anderes zutun als einen Haufen scheiße zu beschließen?
Sarah568 ist offline  
Alt 22.03.2012, 15:38   #5
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 4.169
Zitat:
Zitat von Kalle_Blomquist Beitrag anzeigen
Am Fall Kachelmann sieht man ja auch exemplarisch, wie Männer vorverurteilt und an den öffentlichen Pranger gestellt werden.
Natürlich könnte man langsam mal das Strafgesetzbuch überarbeiten und die Paragraphen betreffend sexuelle Gewalt, Zuhälterei und Tötungsdelikte ersatzlos streichen, damit niemand mehr über solche Vorverurteilungen meckern kann. Und da Du ja der Nabel der Welt bist, hat sich das Strafrecht einzig und allein nach Deinen persönlichen Neurosen zu richten und nicht nach Kriterien wie Aufklärung von Straftaten, Abschreckung von Nachahmern, Schutz der Bevölkerung und so weiter. Wie oft willst Du diesen Schwachsinn eigentlich noch verbreiten?

Geändert von poor but loud (22.03.2012 um 15:42 Uhr)
poor but loud ist gerade online  
Alt 22.03.2012, 18:17   #6
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.292
Zitat:
Zitat von poor but loud Beitrag anzeigen
Natürlich könnte man langsam mal das Strafgesetzbuch überarbeiten und die Paragraphen betreffend sexuelle Gewalt, Zuhälterei und Tötungsdelikte ersatzlos streichen, damit niemand mehr über solche Vorverurteilungen meckern kann. Und da Du ja der Nabel der Welt bist, hat sich das Strafrecht einzig und allein nach Deinen persönlichen Neurosen zu richten und nicht nach Kriterien wie Aufklärung von Straftaten, Abschreckung von Nachahmern, Schutz der Bevölkerung und so weiter. Wie oft willst Du diesen Schwachsinn eigentlich noch verbreiten?
Bist du überhaupt über den Fall Kachelmann informiert? Der hat nämlich mit dem, was du aufzählst nicht das Geringste zu tun. Hier hat sich ne Frau gerächt, indem sie falsche Behauptungen aufstellte, um ihren Ex beruflich zu zerstören. Mehr nicht. Deine Anpöbeleien kann du dir zukünftig sparen, poor in the brain. Kachelmann wurde freigesprochen, sein Ruf ist dennoch im Arsch.
Kalle_Blomquist ist offline  
Alt 22.03.2012, 19:27   #7
Abandon
abgemeldet
Ich finde das Gesetz sehr gut! Was habt ihr denn daran auszusetzen?

@good fellas
Wie wird denn ein leiblicher Vater nicht zum rechtlichen Vater? Und was unterscheidet den leiblichen vom rechtlichen Vater?

@Kalle
Sperma klauen ja, aber dass ging schon immer. Unterhalt zahlen nein!

Sinngemäß laut BGB§1579: Unterhalt muss nicht gezahlt werden, wenn die Frau mit einem anderen Mann in einer Lebensgemeinschaft lebt.

Im übrigen kommt der rechtliche Vater fürs Unterhalt auf!


MfG Abandon
Abandon ist offline  
Alt 22.03.2012, 20:06   #8
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Zu den ONS: Wenn die Kerle so dämlich sind und nicht verhüten - selber schuld.
Sorry, aber jeder halbwegs intelligente Kerl sollte wissen, dass es Frauen dick machen kann, wen ner seinen Pillermann in eine reinsteckt und das weiße Zeug da vorn raus kommt.

Seit wann ist Kachelmann ein Stalker? Er ist ein Arsch, aber das wars dann auch.

Tendenziell finde ich das Urteil aber absolut nicht okay. Es nimmt leiblichen Vätern die Möglichkeit sich um ihre Kinder zu kümmern, wenn sie das gerne wollen. Das geht einfach gar nicht.
dear_ly ist offline  
Alt 22.03.2012, 21:29   #9
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.292
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen

Seit wann ist Kachelmann ein Stalker? Er ist ein Arsch, aber das wars dann auch.
Du hast mich mißverstanden. Hätte ein Mann so agiert wie die (zurecht) von Kachelmann enttäuschte Dame, die sich eben mit dieser Anzeige gerächt hat, wäre dieser des stalkings bezichtigt worden. So habe ich das gemeint.
Kachelmann hat es unterm Strich durchaus verdient, daß sie ihm nen Karriereknick verpaßte, hatte er mehrere "Beziehungen" parallel, teilweise sogar mit Eheversprechen.
Kalle_Blomquist ist offline  
Alt 22.03.2012, 21:32   #10
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.292
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Zu den ONS: Wenn die Kerle so dämlich sind und nicht verhüten - selber schuld.
Sorry, aber jeder halbwegs intelligente Kerl sollte wissen, dass es Frauen dick machen kann, wen ner seinen Pillermann in eine reinsteckt und das weiße Zeug da vorn raus kommt.
Und das Kondom gleich selbst im Klo herunterspülen oder dafür sorgen, daß sie schluckt. Glas Wasser hinterher ist Pflicht. (Boris Becker hätte das auch bedenken sollen...)
Kalle_Blomquist ist offline  
Alt 22.03.2012, 21:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Kalle_Blomquist, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:39 Uhr.