Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.10.2012, 01:29   #41
quadrant
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 910
Das sind wahre Worte Highnrich!
quadrant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2012, 01:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo quadrant, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 13.10.2012, 18:34   #42
Ylva
Member
 
Registriert seit: 10/2012
Ort: NRW Nähe Münster
Beiträge: 337
Zitat:
Zitat von Highnrich Beitrag anzeigen
Seltsam dass quasi keinem hier aufffällt dass das Ziel die Auflösung der Nationalstaaten und die Errichtung eines dispotisch / diktatorischen Superstaat Europas ist... genau so ist es ja mit der Nordamerikanischen Union (Texas, Mexiko und USA) geplant.

Dann haben wir mit Asien und Afrika 4 große Superstaaten die auch irgendwann zusammengelegt werden, mit dem Vorwand nur so könne man den Krieg gegen den Terror und die Klimakrise in den Griff kriegen.

Der Tag wird auf jeden Fall in den Geschichtsbüchern landen und viele werden sich in ein paar Jahren fragen warum wir nicht rechtzeitig auf die Straßen gegangen sind. Es gab ne Demo aber halt viel zu wenige sind hin...

Solange es Brot und Spiele und gleichgeschaltete Propaganda in den Medien gibt passiert leider so gut wie garnichts...

Außerdem werden die Länder über die Medien absichtlich gegeneinander aufgehetzt, zB kommt im spanischen, italienischen und griechischen Fernsehen dass Deutschland ihr Geld habe aber nicht rausrücken wolle etc und bei uns genau umgekehrt. Das Geld geht auch nur an die Banken. Wird ja auch kein Geheimnis draus gemacht.. Banken erschaffen Geld aus dem nichts und verleihen es mit Zinsen an Nationen, damit wäre eigentlich alles gesagt. Das ganze System baut auf Schulden auf.


Jeder der schonmal von Zinseszinseffekt gehört hat weiß übrigens dass man die Schulden niemals abbezahlen kann und auch nie aufhören kann mehr Schulden zu machen, wenn man im dem Kreislauf ist.
Der € funktioniert genau so wie er geplant war
Was soll ich sagen....(?) - Du hast absolut Recht.^^
Ylva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2012, 21:24   #43
Chris.
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2010
Ort: da drüben
Beiträge: 890
Nur dass er statt "Texas" wohl "Kanada" schreiben wollte.
Chris. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2012, 15:29   #44
ELTE
Special Member
 
Registriert seit: 06/2011
Beiträge: 2.037
Asien und Afrika sind doch keine Staaten.
ELTE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2012, 12:07   #45
ich bins
Special Member
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 2.010
Keines Aufklärungsvideo zwischendurch:

http://www.youtube.com/watch?v=kztMYS36bNA

Lohnt sich ganz zu gucken, da geht es nicht nur um die Versicherung an sich
ich bins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2013, 22:33   #46
Korgan
Golden Member
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 1.243
Zitat:
Zitat von Highnrich Beitrag anzeigen
Seltsam dass quasi keinem hier aufffällt dass das Ziel die Auflösung der Nationalstaaten und die Errichtung eines dispotisch / diktatorischen Superstaat Europas ist... genau so ist es ja mit der Nordamerikanischen Union (Texas, Mexiko und USA) geplant.

Dann haben wir mit Asien und Afrika 4 große Superstaaten die auch irgendwann zusammengelegt werden, mit dem Vorwand nur so könne man den Krieg gegen den Terror und die Klimakrise in den Griff kriegen.

Der Tag wird auf jeden Fall in den Geschichtsbüchern landen und viele werden sich in ein paar Jahren fragen warum wir nicht rechtzeitig auf die Straßen gegangen sind. Es gab ne Demo aber halt viel zu wenige sind hin...

Solange es Brot und Spiele und gleichgeschaltete Propaganda in den Medien gibt passiert leider so gut wie garnichts...

Außerdem werden die Länder über die Medien absichtlich gegeneinander aufgehetzt, zB kommt im spanischen, italienischen und griechischen Fernsehen dass Deutschland ihr Geld habe aber nicht rausrücken wolle etc und bei uns genau umgekehrt. Das Geld geht auch nur an die Banken. Wird ja auch kein Geheimnis draus gemacht.. Banken erschaffen Geld aus dem nichts und verleihen es mit Zinsen an Nationen, damit wäre eigentlich alles gesagt. Das ganze System baut auf Schulden auf.


Jeder der schonmal von Zinseszinseffekt gehört hat weiß übrigens dass man die Schulden niemals abbezahlen kann und auch nie aufhören kann mehr Schulden zu machen, wenn man im dem Kreislauf ist.
Der € funktioniert genau so wie er geplant war
Nun, mir fällt es auf.
Korgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2013, 04:26   #47
Stan90
abgemeldet
Hui, den Thread hier kannte ich ja gar nicht, danke Korgan. Auch auf die Gefahr, hier eine Diskussion loszutreten:

Herrje, glauben hier mehrere Leute tatsächlich diese Verschwörungstheorien?
Ich weiß gar nicht, wo ich da anfangen soll.
Zitat:
Seltsam dass quasi keinem hier aufffällt dass das Ziel die Auflösung der Nationalstaaten und die Errichtung eines dispotisch / diktatorischen Superstaat Europas ist... genau so ist es ja mit der Nordamerikanischen Union (Texas, Mexiko und USA) geplant.
Dann haben wir mit Asien und Afrika 4 große Superstaaten die auch irgendwann zusammengelegt werden, mit dem Vorwand nur so könne man den Krieg gegen den Terror und die Klimakrise in den Griff kriegen.
Der Tag wird auf jeden Fall in den Geschichtsbüchern landen und viele werden sich in ein paar Jahren fragen warum wir nicht rechtzeitig auf die Straßen gegangen sind. Es gab ne Demo aber halt viel zu wenige sind hin...
Solange es Brot und Spiele und gleichgeschaltete Propaganda in den Medien gibt passiert leider so gut wie garnichts...
Da steckt nichtmal was drin, was es wert wäre zu widerlegen. Reine Verschwörungstheorie.

Zitat:
Außerdem werden die Länder über die Medien absichtlich gegeneinander aufgehetzt, zB kommt im spanischen, italienischen und griechischen Fernsehen dass Deutschland ihr Geld habe aber nicht rausrücken wolle etc und bei uns genau umgekehrt.
Jaa. Oder der wahrscheinlichere Fall: In Deutschland verkauft es sich gut, wenn die Medien eben über 'faule Griechen' schreiben, die 'unser' Geld bekommen und trotzdem demonstrieren.
Sag' mal, habt ihr den Schuss nicht gehört? Allein die Theorie, die Medien könnten von der Regierung kontrolliert sein, ist doch absoluter Blödsinn. Medien sind hierzulange mächtiger als Politiker. Wieviele Politiker sind in den letzten Jahren quasi durch Springer & Spiegel abgesägt worden? Ettliche. Aber klar, Merkel steckt dahiner.

Zitat:
Das Geld geht auch nur an die Banken. Wird ja auch kein Geheimnis draus gemacht.. Banken erschaffen Geld aus dem nichts
Falsch. Genau EINE Bank pro Währung erschafft Geld aus dem Nichts. Nennt sich dann Zentralbank, von der sich Sparkasse, Volksbank und co. ihr Geld dann mit Zinsen leihen. Die wiederrum, verleihen das Geld mit höheren Zinsen an den Endkunden weiter. Das ist unser Bankensystem.

Zitat:
und verleihen es mit Zinsen an Nationen
Das ist etwas komplizierter. In erster Linie bezieht auch der Staat sein Geld durch die Zentralbank. Falls der Staat allerdings unerwartet viel Geld benötigt, muss er andere Institute anfragen. So kommen Schulden bei den verschiedensten Banken in aller Welt zustande.

Zitat:
Das ganze System baut auf Schulden auf.
Gute Erkenntnis, Sherlock. Wenn du schon theoretisch anfangen willst: Unsere Wirtschaft baut auf Wachstum auf. 2 % Inflation und 2% Zinsen - tadaaa. Keine wachstenden Schulden, falls ein ausgeglichener Haushalt betrieben werden kann.

Zitat:
Jeder der schonmal von Zinseszinseffekt gehört hat weiß übrigens dass man die Schulden niemals abbezahlen kann und auch nie aufhören kann mehr Schulden zu machen, wenn man im dem Kreislauf ist.
Interessant. Ich hatte schonmal Schulden, jetzt habe ich keine mehr. Ist der Kreis gebrochen? Du beziehst das wahrscheinlich nur auf Staaten.

Der "Zinseszinseffekt" ist übrigens keine tolle wissenschaftliche Sache, sondern Mathematik der 8. Klasse. Im Volksmund auch Schuldenfalle - oder sonstwie. Der Zinseszinseffekt schafft eine große Gefahr für jedes Individuum und jede Gemeinschaft mit Schulden. Aber ein endgültiges Urteil stellen Zinseszinsen doch nicht dar.

Zitat:
Der € funktioniert genau so wie er geplant war
Das tut er tatsächlich. Hast du dir mal die letzten Zahlen angeschaut? Dass es unserer Wirtschaft hundert mal besser geht, als der britischen und der amerikanischen (die zum Vergleichen ohnehin eher in Frage kommen als beispielsweise die russische oder japanische) ist Zufall?
Stan90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2013, 04:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Stan90, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:11 Uhr.