Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 11.02.2013, 17:05   #31
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Die Wachstumsmärkte für die Kirche sind Südamerika und Afrika. Dort wird ein hartes Auftraten der Kirche sehr geschätzt, ganz im Gegenteil zu Europa.
Bereits aus diesem Grund wird sich die Kirche so Entwickeln wie es ihre Kundschaft gerne hätte. Und diese Kundschaft stammt nciht aus Europa mit dessen liberalen Ansichten.



also, in katholischen Kirchen findest du da gestiftete Kirchenbänke mit der Aufschrift "Pastor Gonzales y Senora"

viele Pfarrer sind verheiratet, der ehemalige Präsident von Paraguay, ein ehemaliger Bischoff, hat mehere Kinder und außer ein paar Leuten in Kirche und den Medien hat sich da niemand drüber aufgeregt
http://de.wikipedia.org/wiki/Fernando_Lugo

die Bevölkerung sagt einfach

"Ein Mann braucht eine Frau, die in Rom sind weit weg und haben keine Ahnung, wie das hier ist"

"Maria ist wichtiger als alle andere am katholischen Glauben, und die ist eine Frau und hat Verständnis"

was da unter Katholizismus verstanden wird, ist Welten von den Vorstellungen hier entfernt, aber eben ganz anders als viele meinen
leonora ist offline  
Alt 11.02.2013, 17:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo leonora, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 11.02.2013, 17:08   #32
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
Man koennte ja auch in Deutschland von Suedamerika lernen ... da gab es doch mal was in den 80ern, Theologie der Befreiung, Basisgemeinden und all so was ...

Ich glaube Vielen in Deutschland koennte man Lust machen, auch die von Dir genannten Trends mal hier auszuprobieren - wenn da nur nicht die ewig verklemmten Protestanten waeren, die sich sowohl wegen der verheirateten Priester als auch wegen Maria aufregen wuerden ...
CtrlAltDel ist offline  
Alt 11.02.2013, 17:27   #33
listerine
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Irgendwo und Nirgendwo
Beiträge: 1.262
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Wie sollen denn diese Kaempfe aussehen? Mit welchen Mitteln wird gekaempft? Auf welcher Grundlage, mit welcher Legitimation?
Und - sind das nicht alles hochpolitische Themen? Dann kann man aber andererseits nicht fordern, dass sich die Kirche heraushaelt.

Ich wuerde *Kampf* lieber durch *Dialog* und *Austausch* ersetzen.
Kreuzzuege brauchen wir doch nicht mehr, oder?
Sicher ist Kampf ein wenig gewagt formuliert, nur eins ist mal klar, Dialog und Austausch haben uns bislang nichts gebracht, im Gegenteil, der Islam wächst prächtig während die katholische / evangelische Kirche Stück für Stück an Raum verliert.

Ich möchte nicht eines Tages aufwachen und als Ungläubiger unter der Scharia leben müssen. Das möchte ich auch weitestgehend meinen Kindern ersparen. Mometan sieht es aber ganz anders aus, man beachte besonders Schweden, Dänemark und Belgien, was dort bei entsprechender Merheit alles los ist, danke ich verzichte!
listerine ist offline  
Alt 11.02.2013, 17:39   #34
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
Ein relativ kluger Abschiedsartikel:
http://www.faz.net/aktuell/feuilleto...-12059120.html

ganz nett:
http://www.sueddeutsche.de/kultur/ha...tuhl-1.1228206

und, listerine, ich finde nicht, dass ein Papst fuer deine ganz persoenlichen Abgrenzungswuensche und Empfindlichkeiten eintreten sollte. Er sollte darueber stehen.
CtrlAltDel ist offline  
Alt 11.02.2013, 17:57   #35
listerine
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Irgendwo und Nirgendwo
Beiträge: 1.262
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
und, listerine, ich finde nicht, dass ein Papst fuer deine ganz persoenlichen Abgrenzungswuensche und Empfindlichkeiten eintreten sollte. Er sollte darueber stehen.
Wie sollte es auch möglich sein Wünsche der Einzelnen zu berücksichtigen, allerdings hat der TE gezielt danach gefragt. Zudem glaube ich ist es schon ein christliche Frage an sich, wie die Entwicklung der Religion in christlich geprägten Ländern verläuft. Unabhängig von meiner Meinung dürfte es für die Kirche ein problem sein/werden vermehrt an Boden zu verlieren.

Somit stellen sich entsprechende Fragen automatisch.
listerine ist offline  
Alt 11.02.2013, 17:59   #36
GreatBallsofFire
Visitation ihres Hinterns
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 10.996
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
..Er sollte darueber stehen.
Das könnte aber auch ein junger Mann tun.

Warum stehen eigentlich alte, gemächliche Männer für unsere Gottesvorstellung?
Gott zeigt sich doch von jugendlicher Energie in seinem Wirken, und kommt nicht auf wackligen Beinen daher?
GreatBallsofFire ist offline  
Alt 11.02.2013, 18:59   #37
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
Zitat:
Zitat von GreatBallsofFire Beitrag anzeigen
Das könnte aber auch ein junger Mann tun.
Sicher koennte auch ein junger Mann zum Papst werden. Oder vielleicht eines Tages auch eine Frau. Wenn die Kirche das so wollte und es entsprechend auch in der Kurie von den Kardinaelen so umgesetzt wuerde.

Zitat:
Warum stehen eigentlich alte, gemächliche Männer für unsere Gottesvorstellung?
Das ist bei mir nicht so. Die Frage ist also insofern Du "uns" miteingebracht hast, irrelevant.

Ich glaube auch nicht, dass Paepste Gott versinnbildlichen sollen.

Irgendwie bist Du Off Topic, Balls.
CtrlAltDel ist offline  
Alt 11.02.2013, 19:35   #38
GreatBallsofFire
Visitation ihres Hinterns
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 10.996
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
..Ich glaube auch nicht, dass Paepste Gott versinnbildlichen sollen. Irgendwie bist Du Off Topic, Balls.
Und wieso ist der Papst dann "heiliger Vater"?
Das ist doch gottes Versinnbildlichung?

Geändert von GreatBallsofFire (11.02.2013 um 19:56 Uhr)
GreatBallsofFire ist offline  
Alt 11.02.2013, 23:43   #39
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Zitat:
Zitat von Valentino Beitrag anzeigen
Die Moderation erwartet ernsthafte Antworten.
Und Du bezeichnest facebook und Twitter als Missstand der Welt?
Facebook und Twitter mit dem Elend der Welt zu rechtfertigen, finde ich etwas daneben...
Orlando. ist offline  
Alt 11.02.2013, 23:52   #40
Ansotica
Splendid
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 3.480
Armes Marktl... Die Kochbücher ala 'So hat der Papst als Kind hier gegessen' usw werden sich wohl zukünftig eher schlecht verkaufen. Da müssen einige Hausfrauen sich wieder nen richtig Job suchen.

Und ja, das ist eine ernstgemeinte Antwort. Weiter wird der Abtritt des Papstes mein Leben wohl nicht beeinflussen.
Es wird sich auch mit einem neuen Papst nichts ändern, zumindest nicht spürbar hier in Europa...
Ansotica ist offline  
Alt 11.02.2013, 23:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Ansotica, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:44 Uhr.