Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 10.05.2013, 02:28   #21
Toosc
Member
 
Registriert seit: 08/2012
Beiträge: 88
Ich find die Hetze die überall betrieben wird langsam lächerlich.

Hoeneß hat soviel gutes getan und wahrscheinlich auch schon mehr Steuern bezahlt als alle User auf lovetalk zusammen.

Wird er nun direkt ein schlechterer Mensch?

Die Menschen die jetzt öffentlich anfangen zu hetzen nutzen doch selber jede Möglichkeit um irgendwie Geld am Staat vorbeizuschleusen.

Das hat der Uli einfach nicht verdient!
Toosc ist offline  
Alt 10.05.2013, 02:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Toosc, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 10.05.2013, 07:30   #22
Hex
...
 
Registriert seit: 12/1999
Ort: Paderborn
Beiträge: 11.463
Ganz u!nabhängig davon ob ich ihn mag oder nicht, am Anfang war ich mehr als sauer, weil er Steuern hinter zogen hat und weil ich es ihm absolut nicht zugetraut habe. Nicht nach dem, was er so von sich gegeben hat.
Der normale Bürger kommt gar nicht dazu Steuern zu hinter ziehen, unsere Steuern werden direkt abgezogen. Und wenn doch was schief lief wird sanktioniert. Also bitte auch bei Herrn H. Gleiches Recht für alle.

Aber: die Hetze die jetzt immer noch in den Medien passiert geht mir gewaltig gegen den Strich. Das muss nun auch wieder nicht sein.
Genauso nerven die Politiker, die diesen Fall direkt für den Wahlkampf missbrauchen.

Er hat gegen das Gesetz verstossen, dafür muss erst wie jeder Andere gerade stehen. Aber er hat auch die gleichen Personlichkeitsrechte.

Das er hier aber als DER Guter dargestellt wird finde ich auch nicht richtig. Genauso falsch ist es aber auch, ihn als Teufel in Person darzustellen.
Hex ist offline  
Alt 10.05.2013, 08:07   #23
YeOldeFerret
Golden Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.157
Zitat:
Zitat von Toosc Beitrag anzeigen
Hoeneß hat soviel gutes getan und wahrscheinlich auch schon mehr Steuern bezahlt als alle User auf lovetalk zusammen.

Wird er nun direkt ein schlechterer Mensch?
Wie definiert man "Gutes getan"? Wohlhabende Menschen in der Öffentlichkeit spenden nicht aus Nächstenliebe. Im Vordergrund stehen immer die eigenen Interessen. Und großzügige Spenden haben eine Menge Vorteile für die Reichen und Mächtigen.

Sein Verhalten lässt auf keine soziale und Herzensgute Ader schließen. Er hat mehr Geld, als er je ausgeben kann, und trotzdem war sein Handeln aus purer Gier getrieben. Nötig hat er es nicht.

Aber das man ihn nun so anprangert, hat er sich selbst zuzuschreiben. Er warf oft genug mit Steinen und saß nun doch im Glashaus.

Vor dem Gesetz sollten Alle gleich sein.
YeOldeFerret ist offline  
Alt 10.05.2013, 10:24   #24
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.036
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Wie ist eigentlich die Wirkung auf die Gesellschaft? Ein Steuersünder, der Millionen hinterzogen hat, ist Präsident beim größten Fußballverein Deutschlands. Und soll es auch nach Veröffentlichung bleiben dürfen.

Was ist mit den kleinen Angestellten, die entlassen werden, weil sie einen Fehler gemacht haben?

Wo ist da die Verhältnismässigkeit?
Das heutige Fussball-Show-Business berauscht sich doch gerade an seiner eigenen Monstroesitaet, insbesondere an der finanziellen *UN*verhaeltnismaessigkeit.

Die Frage ist zwar gerechtfertigt, wenn man eine auf Werte aufgebaute Gesellschaft vermutet oder erhofft - aber weltfremd angesichts der Realitaeten in der heutigen Unterhaltungswirtschaft (wozu ich den Profi-Fussball eben zaehle).

Amateur-Kicken dagegen ist echter Sport.


Zitat:
Aufsichtsräte, die einen Herrn Hoeness durchwinken und andererseits auf Loyalität der Angestellten hinweisen und bei Verfehlungen diese entlassen?

Wie vertrauenswürdig ist Herr Hoeness noch, der den Staat bescheisst, für den Verein Bayern München?
Aus Sicht des Vereins ist Herr Hoeness eigentlich eher ein Held und daher besonders vertrauenswuerdig.

Scheint er doch gerade nachzuweisen, dass die o.g. Monstroesitaet des Business real ist UND fuer den Fusball in Deutschland sogar Gesetze gebrochen werden duerfen.


Es gab da ja mal so internationale Regelwerke namens "financial fair play" bzgl. der Konkurrenzfaehigkeit der Vereine am internationalen Verschiebemarkt fuer Top-Kicker - Hoeness hatte fuer den Muenchener Verein oeffentlich jahrelang immer wieder den Eindruck erweckt, dass dies nur in Deutschland (bzw. Bayern), nicht aber z.B. in Spanien und anderswo ausreichend beruecksichtigt werde.

Wenn er persoenlich aus seiner Stellung heraus genuegend Geld beiseite schaffen konnte, um davon einer mittleren Grossstadt ein gutes Museum oder Theater zu bauen (> 100 Millionen), ergeben sich fuer mich dabei aber Fragen, inwieweit der Verein tatsaechlich diese Regeln eingehalten hat. Ob das noch plausibel ist.

Die Schluesselstellung liegt aber wie immer bei den Medien. Und da diese finanziell und strukturell vom Fussballzirkus profitieren, werden sie im Fall Hoeness keineswegs so investigativ und effektvoll auftreten wie damals beim Fall Wulff.

Der Fussballkoenig behaelt in deren Sicht besser einen Schonraum, eine Aura der Rest-Respektabilitaet.

Versuche, ihn zu demontieren waeren fuer die Presseeinkuenfte mittelfristig gefaehrlicher als beim relativ dazu einflussarmen und weniger gewappneten Bundespraesidenten.
CtrlAltDel ist offline  
Alt 10.05.2013, 12:44   #25
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.106
Lustig ist ja auch, dass niemand genau weiss worum es überhaupt geht und dennoch wird jemand verurteilt.

Es wurde ja gesagt, er habe "gezockt", also mit Aktien spekuliert usw.

Jetzt wurde das Geld damals vom Adidas Chef noch in DM auf das Konto ein gezahlt, also ist das mind. 12 Jahre her.

Bei uns in D gibt es eine Spekulationsfrist und ich bin jetzt kein Experte im Steuerrecht aber ich glaube die ist kürzer als 12 Jahre.

Also kann es sich ja "nur" um die Geschäfte handeln, die er in den letzten Jahren getätigt hat bzw. wenn er Papiere während der Spekulationsfrist verkauft, Gewinn realisiert hat.

Schön reden will ich das deswegen nicht, nur es relativiert den "Verbrecher/Betrüger" etwas meiner Meinung nach.
Scuderia ist offline  
Alt 10.05.2013, 12:51   #26
M.O.D.
Member
 
Registriert seit: 11/2011
Beiträge: 408
Ich frage mich die ganze Zeit, woher die Presse von dem Verfahren gegen U.H. gewusst hat. Gab es in diesem Land nicht mal so etwas wie ein Steuergeheimnis?

Und warum wird der Bruch desselben so stillschweigend hingenommen?

http://dejure.org/gesetze/StGB/355.html
M.O.D. ist offline  
Alt 10.05.2013, 16:06   #27
zinedine
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: in der Nähe von München
Beiträge: 11.524
Zitat:
Zitat von M.O.D. Beitrag anzeigen
Ich frage mich die ganze Zeit, woher die Presse von dem Verfahren gegen U.H. gewusst hat. Gab es in diesem Land nicht mal so etwas wie ein Steuergeheimnis?

Und warum wird der Bruch desselben so stillschweigend hingenommen?

http://dejure.org/gesetze/StGB/355.html
Da wird schon noch was kommen von den Anwälten von Hoeneß.
zinedine ist offline  
Alt 10.05.2013, 16:33   #28
wikinger11
Special Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 5.032
Das kann Uli Hoeneß selber erzählt haben, in einer kleinen Runde, von deren Vertraulichkeit er ausgegangen ist. Da zählt das Steuergeheimnis dann natürlich nicht mehr.
Viel mehr ist der Informantenschutz der Presse von Interesse. Da können die Anwälte so viel schreiben, wie sie wollen.
wikinger11 ist offline  
Alt 10.05.2013, 20:47   #29
ich bins
Special Member
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 2.010
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Mir ist ein Uli H. der jedes Jahr 2 Mio für soziale Zwecke spendet und rund 50 Mio in D Steuern zahlt tausend mal lieber als ...

Selbst 99% der Einkünfte versteuern und spenden sind immer noch 1% Ressourcenverschwendung die die Menschheit ertragen muss und sie sich nicht leiten kann bei den ganzen Problemen die vor uns sind. Auch nur 1 Cent Verwaltern von Ballnachläufern zu überlassen ist ein Fehler.

Man möge sich an meine Warnung erinnern wenn man im Krankenhaus liegt und der Arzt sagt er hätte kein Mittel dagegen. Nur nicht beschweren, denn Ressourcen für Schwachsinn umzuleiten hat man nicht nur nicht versucht zu verhindern, man war sogar dafür.
ich bins ist offline  
Alt 11.05.2013, 10:57   #30
Steve176
Platin Member
 
Registriert seit: 08/2011
Ort: Bayern - Allgäu
Beiträge: 1.876
welche Steuer hat er den eigentlich hinterzogen?
Steve176 ist offline  
Alt 11.05.2013, 10:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Steve176, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:39 Uhr.