Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 19.09.2013, 19:07   #51
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.670
Zitat:
Zitat von leonora Beitrag anzeigen
Hier wird ganz vergessen, dass die Jungen Liberalen, die ja heute bei der "erwachsenen FDP" mitspielen, damals ganz auf der Linie der Grünen waren und teilweise noch radikaler Formulierten als die Grünen -

und beide Parteien sowie die "anderen" wurden 2004 noch auf Pädo Seiten mit als "mehr oder weniger unbewusst unsere Interessen" vertrendend bezeichnet
Genau das.
Liberalität mal anders...

Zitat:
Zitat von Alles auf Anfang77 Beitrag anzeigen
Meines Wissens hat Trittin damals ein Papier unterzeichnet, dass den einvernehmlichen Sex mit Kindern straffrei stellte. Diese Tat ist ein Faktum - Verjährung hin oder her. Das Ganze hat auch nichts mit der sexuellen Revolution der alt 68er zu tun. Trittin wußte sehr wohl, was er da unterschreibt. Als machthungriger Politiker hatte er dabei offensichtlich keine Skrupel.
Doch wieso sollte "man" dieses Thema ignorieren? Die Grünen haben eine Geschichte, dieses Thema gehört nun mal dazu. Und vor diesem Hintergrund werden die Grünen sich in Zukunft bewerten lassen müssen, wie auch die LINKEN für die SED-Vergangenheit oder linksextremen in ihren Reihen.
Im Übrigen ist "Kinder" ein terminus technicus, wo sich ein jeder raussuchen kann, wie die Altersspanne für ein Kind definiert (gewesen) ist.
Um noch einen Spielball aufzunehmen: Weder Trittiin noch Künast leugnen diese Vergangenheit, also von der vielgenannten Politikerschwäche "Erinnerungsvermögen" kann ich bei den Grünen momentan und in dieser Sache nichts erkennen. Sie stellen sich! Auch trotz des Umstandes, dass gerade Wahlkampf ist und diese Sache zur Unzeit auf den Tisch kommt. Doch in dieser Hinsicht glaube ich nicht, dass mit dem Bekanntwerden andere Parteien etwas zu tun haben. Die Studie zur Pädophilie wurde schließlich von den Grünen in Auftrag gegeben.
Doch mir fehlen bisher klare Aussagen wie die Grünen heute zum Thema stehen, auch und gerade in ihren eigenen Reihen. Trennen sie sich dann etwa von Partei-Mitgliedern? Wird überhaupt nach diesen gesucht?
Sehr guter, objektiver, rein faktischer Beitrag.

Zitat:
Zitat von Tschamp Beitrag anzeigen
Ignorieren? Ist das dein Ernst? Stell dir vor, rot/grün gewinnt wider Erwarten die Wahl, dann wird dieser Mensch Vizekanzler.
Die BRD hat immerhin auch einen Bundespräsident Scheel oder einen badenwürttembergischen Ministerpräsident Filbinger goutiert.
Menschen, die keinesfalls zu ihrer Vergangenheit standen, nicht mal parteilich offenlegen wollten...
Und ich möchte besser nicht wissen, was sonst für wirklich Pädophile im Bundestag sitzen könnten...


P.S.:
Aimeencore, brems Dich mal wieder ein...
Kannst ja den Richter und den Henker zugleich mimen, wenn Du so wohlgeraten bist.
Erinnert mich etwas an einen "netten" Richter aus ganz schlimmen Zeiten in der Art wie Du Dich "ausdrückst"...
Mikelinho ist offline  
Alt 19.09.2013, 19:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Mikelinho, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 19.09.2013, 20:53   #52
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.504
Zitat:
Zitat von Thame Beitrag anzeigen
Am besten die Grünen ganz ignorieren, weil das Grüppchen gestört ist. Und den Atomausstieg bojkottieren.
Für Wahlkampfparolen solltest du dir eine andere Plattform suchen.
PIcasso1989 ist offline  
Alt 20.09.2013, 19:18   #53
Tyskman
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2013
Beiträge: 43
Volker Beck
Ganz schlimm was er vorhatte.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...-a-923357.html
Tyskman ist offline  
Alt 21.09.2013, 11:16   #54
Tschamp
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nähe Regensburg
Beiträge: 3.076
So sind sie halt die Grünen. Hoffentlich sacken die morgen auf unter 5% ab.
Wäre mein größter Wunsch.

Fischer-Trittin und nun Beck sind nicht regierungsfähig. Fischer ist Gott sei Dank schon weg. Und die anderen Grünen treten in ihre Fußstapfen, was die Unfähigkeit zu regieren betrifft.
Tschamp ist offline  
Alt 21.09.2013, 11:52   #55
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.052
Nö, so sind "die" Grünen nicht.
Auch da gibt es ganz unterschiedliche Strömungen und Ansichten, wie in jeder anderen Partei auch.
Weiß jeder, der sich ein bißchen mit Politik auseinandersetzt.
Sailcat ist offline  
Alt 21.09.2013, 12:20   #56
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.937
Hatte mich bisher gar nicht damit befasst...

Okay...

In einem 30 Jahre alten kommunalen Wahlprogramm auf Seite 33...
... http://www.spiegel.de/politik/deutsc...39-545202.html ...
steht angeblich böses?
Wer findet's?

Naa?

...

Jaaa... Es ist der Abschnitt mit den lustigen Paragraphen.
Wobei der erste (Para. 175) Sex zwischen Männern unter Strafe stellt,
der doch bitte abgeschafft werden möge.


Und ein Student, der "presserechtlich verantwortlich" (?) ist, unterschrieb
das ganze Werk.



Mhja. Buper.
Da krieg ich eher wieder 'nen Groll auf die politischen Gegner, die Trittin
deswegen zum Teil eines "Pädophilen-Kartells" machen wollen.

Blöderweise kann Trittin schlecht sagen:
Hab ich nicht gescheit hingeguckt.
Wär ja fast noch vernichtender für einen Politiker.
Obendrein wenn er auch noch Finanzminister werden will...
Sam Hayne ist offline  
Alt 21.09.2013, 23:45   #57
Dave Bowman
Euer Liebden
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: München
Beiträge: 14.553
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen

Und ein Student, der "presserechtlich verantwortlich" (?) ist, unterschrieb
das ganze Werk.
Ich weiß nicht, ob du die presserechtliche Verantwortung durch Verwendung der An- und Abführungszeichen verharmlosen willst? Da du aber zugleich ein Fragezeichen verwandt hast, nehme ich immerhin an, dass du nicht recht weißt, was der Begriff beinhaltet und welche Verantwortlichkeiten er mit sich bringt.

Siehe dazu hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Verantw...s_Presserechts

Und hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Presserecht

Daraus wird deutlich, dass es sich bei der Verwantwortlichkeit nicht um eine reine Formalie handelt.

Der "V.i.S.d.P." kann durchaus für Inhalte persönlich belangt werden.
Dave Bowman ist offline  
Alt 22.09.2013, 03:39   #58
Summerhill
Ruthless Conqueror
 
Registriert seit: 05/2012
Ort: Latveria
Beiträge: 3.054
Zitat:
Zitat von Dave Bowman Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, ob du die presserechtliche Verantwortung durch Verwendung der An- und Abführungszeichen verharmlosen willst? Da du aber zugleich ein Fragezeichen verwandt hast, nehme ich immerhin an, dass du nicht recht weißt, was der Begriff beinhaltet und welche Verantwortlichkeiten er mit sich bringt.

Siehe dazu hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Verantw...s_Presserechts

Und hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Presserecht

Daraus wird deutlich, dass es sich bei der Verwantwortlichkeit nicht um eine reine Formalie handelt.

Der "V.i.S.d.P." kann durchaus für Inhalte persönlich belangt werden.
Das gilt doch abgesehen von dieser "Sache" im Allgemeinen: Wer seine Unterschrift unter ein Schriftstück setzt, winkt es durch. Da muss man einfach lesen, was man unterschreibt.
Summerhill ist offline  
Alt 22.09.2013, 09:43   #59
Dave Bowman
Euer Liebden
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: München
Beiträge: 14.553
Zitat:
Zitat von Summerhill Beitrag anzeigen
Das gilt doch abgesehen von dieser "Sache" im Allgemeinen: Wer seine Unterschrift unter ein Schriftstück setzt, winkt es durch. Da muss man einfach lesen, was man unterschreibt.
Stimmt, nur ist es oft so, dass viele denken, die Presse können mehr oder weniger schreiben, was sie wolle. Das ist eben nicht so und hat auch gute Gründe.
Dave Bowman ist offline  
Alt 22.09.2013, 12:38   #60
blasphemic
Member
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 104
Zitat:
Zitat von Dave Bowman Beitrag anzeigen
260 Horse, wenn dir beim nächsten mal das erste Zauberwort einfällt, dann beantworte ich dir mehr als nur eine Frage.

Ich habe es doch deutlich geschrieben: Zu Beginn der achtziger Jahre meinten viele Mitglieder der Grünen, man müsse sich solidarisch zeigen mit Pädophilen. Das lag nicht zuletzt daran, dass Pädophilie damals ganz allgemein ein bei weitem nicht ein so sensibles Thema war wie Gottseidank heute. Zum anderen lag es insofern auf der grünen Linie der Gründerzeit, als dass es grundsätzlich darum ging, die sogenannten bürgerlichen Lebensmodelle und Werte zu hinterfragen, oder ganz abzulehnen.

Bis zur Mitte der achtziger Jahre war der Einfluss der pädophilen Gruppen bei den Grünen dann beseitigt und die verschiedenen Landesgruppen distanzierten sich unzweideutig von jeder Legalisierung pädophiler Handlungen.

Im Übrigen finde ich persönlich wichtig und ehrenhaft, wenn eine Partei von sich aus Unklarheiten und dunkle Episoden ihrer Geschichte untersuchen lässt und die Ergebnisse dann auch nicht wegschließt.
Ich denke man sollte es so stehen lassen.

So ein Thema jetzt nach über 30 Jahren auszugraben, finde ich Opfern gegenüber viel schäbiger. Was anderes, als den Wahlkampf auf ihrem Rücken auszutragen, ist es nämlich nicht.

Willy Brandt hat man ja auch Vaterlandsverat vorgeworfen, weil er im 2.Weltkrieg nach Norwegen gegangen ist. Und die ganzen Alt-Nazis in der CDU haben heldenhaft für ihr Land gekämpft...
blasphemic ist offline  
Alt 22.09.2013, 12:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey blasphemic, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:28 Uhr.