Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 22.12.2013, 19:16   #101
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.670
Zitat:
Zitat von Tschamp Beitrag anzeigen
Was wirfst Du Dobrindt vor? Er hätte sich nie sowas erlaubt, wie die Nahles.
Lies doch mal nach, wie sein "politischer" Stil im Einzelnen so aussieht.
Mal etwas zynisch, harsch und hart zu sein, okay.
Aber immer wieder Beleidigungen aus der untersten Schublade, zudem rein aus populistischer Geiferei nach Stimmenfang am rechten Rand zu fischen sind ohne Zweifel eines deutschen Politikers im Regierunsapparat unwürdig.
Ohne stichhaltige Konzepte und immer plötzlich, rein nach Stimmungslage, kommt er um die Ecke mit seinen "werthaltigen" Äußerungen.
Der größte Blender, mehr gibts dazu bislang nicht zu sagen.
Den Gegenbeweis muss er erst noch antreten wirklich nicht aus egozentrischen Dingen Verantwortung übernommen zu haben, sondern wirklich etwas für das Volk, die Bürger zu tun.

Sein Gehabe und seine Meinungskundtuungen sind oft peinlichst und höchst besorgniserregend für kontinentale Gespräche, da werden sich viele Regierungen vielmehr Gedanken machen als über so ein Lalala-Liedchen einer Frau Nahles.

Kein Wunder, dass Seehofer so einen Herrn in die Koalition mit aller Macht bugsieren wollte...wie der Herr so eben das...
Ist wahrscheinlich der Klon.
Mikelinho ist offline  
Alt 22.12.2013, 19:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Mikelinho, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 22.12.2013, 19:26   #102
Tschamp
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nähe Regensburg
Beiträge: 3.076
Ich wohne in Bayern, und kenne seinen politischen Stil, muß also nicht nachlesen was "Zeitungsschmierer" schreiben.

Er wurde in Bayern meist von rot/grün hart attackiert, und hat sich halt dementsprechend zur Wehr gesetzt.

Er zeigte immer Respekt vor den Menschen, und seinen Vorgesetzten, und hat auch noch niemand öffentlich verarscht.

Ich kann beim besten Willen kein Fehlverhalten von Dobrindt erkennen.
Tschamp ist offline  
Alt 22.12.2013, 19:56   #103
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.043
Zitat:
Zitat von Tschamp Beitrag anzeigen
Ich wohne in Bayern, und kenne seinen politischen Stil, muß also nicht nachlesen was "Zeitungsschmierer" schreiben.
Ich weiß nicht, ob es sich bis Bayern schon herumgesprochen hat, es gibt noch andere Medien als Zeitungen. U.a. Interviews oder Bundestagsdebatten und dergleichen.
So konnte auch der Rest der Republik sich bereits ein Bild von ihm als Generalsekretär machen.

Zitat:
Er zeigte immer Respekt vor den Menschen, und seinen Vorgesetzten, und hat auch noch niemand öffentlich verarscht.
Du meinst, der Minarettspruch zeugt von Respekt? Ich gehe davon aus, daß er ganz genau wusste, was er sagte und dies als polemisches Mittel der Stimmungsmache nutzte.
Wahrscheinlich hat er sich anschließenend einen Döner reingepfiffen.

Zitat:
Ich kann beim besten Willen kein Fehlverhalten von Dobrindt erkennen.
Siehe oben.
Ja stimmt, mit den Grünen hat er's nicht. Wäre ja auch nicht weiter schlimm, denn jeder kann eine eigene politische Meinung haben. Wenn dies aber soweit geht, daß gegen ihn eine einstweilige Verfügung erlassen und er auf Unterlassung verklagt wird, dann kann man davon ausgehen, daß er sich sehr wohl fehl verhalten hat. Oder meinst du, das Gericht sei in dieser Angelegenheit parteiisch gewesen und habe fehl geurteilt?
Sailcat ist offline  
Alt 23.12.2013, 09:29   #104
Tschamp
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nähe Regensburg
Beiträge: 3.076
Du bist entweder rot oder grün, und ich bin schwarz. Insofern werden wir nie auf einen grünen Zweig kommen.
Also lassen wir das. Übrigens den Grünen muß man schon mal Zunder geben. Die führen sich in Bayern besonders negativ auf.

Derweil haben sie es nicht einmal mit drei Parteien zusammen geschafft, "König Seehofer" zu stürzen. Im Gegenteil, sie wurden von der Bevölkerung abgestraft bei der Wahl.

Denen ging es nur um die Macht. Und uns Bayern geht es darum, daß sich im schönen Bayern-Land nichts verändert. Was sollte sich auch verändern? Wir werden toll von der CSU regiert, und zahlen nebenbei an die rot/grünen Bundesländer, die es nie lernen werden zu sparen, jhrl. einen Länderfinanzausgleich von ca. 4 Milliarden Euro.
Tschamp ist offline  
Alt 23.12.2013, 09:40   #105
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.043
Zitat:
Zitat von Tschamp Beitrag anzeigen
Du bist entweder rot oder grün, und ich bin schwarz. Insofern werden wir nie auf einen grünen Zweig kommen.

Nee, auf den grünen Zweig kommen wir beide sicher nicht.
Auf die Idee, dass man kritisch sein kann, ohne gleich einer Farbe bzw. Partei zuzuneigen kommst du nicht?

Zitat:
Also lassen wir das. Übrigens den Grünen muß man schon mal Zunder geben. Die führen sich in Bayern besonders negativ auf.
Du kannst es lassen, ich entscheide selbst, wenn ich mich an dieser Diskusson nicht mehr beteiligen will.
Zunder geben ist etwas anderes als Menschen zu diffamieren. Hattest nicht gerade du hier in diesem Thema noch laut getönt, daß Anstand wichtig ist?
Das gilt dann doch wohl für ausnahmslos jeden, meinst du nicht?

Zitat:
Derweil haben sie es nicht einmal mit drei Parteien zusammen geschafft, "König Seehofer" zu stürzen. Im Gegenteil, sie wurden von der Bevölkerung abgestraft bei der Wahl.
Wen interessiert euer bigotter Ganghofer schon. Ein Mann, der sich weit aus dem Fenster lehnt und predigt, derweil seine eigene Ehefrau bescheißt.
Ja, auch so ein leuchtendes Vorbild.

Zitat:
Und uns Bayern geht es darum, daß sich im schönen Bayern-Land nichts verändert.
Ich unterstütze jegliche Separationsbestrebungen, ehrlich.
Ne eigene Botschaft (nee, nicht die Paulanerbotschaft) habt ihr ja schon.


Zitat:
Wir werden toll von der CSU regiert, und zahlen nebenbei an die rot/grünen Bundesländer, die es nie lernen werden zu sparen, jhrl. einen Länderfinanzausgleich von ca. 4 Milliarden Euro.
Tja, der Fluch des Föderalismus. Das funktioniert ähnlich wie das Solidarprinzip.
Daß man strukturschwache Länder nicht mit den besser gestellten Vergleichen kann, dürfte eigentlich jedem mit IQ über Zimmertemperatur klar sein.
Sailcat ist offline  
Alt 23.12.2013, 11:29   #106
Tschamp
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nähe Regensburg
Beiträge: 3.076
Und warum ist Bayern besser gestellt? Weil sie eine fähige Regierung haben.
Es ist auffallend, daß beim Länderausgleich die schwarz-regierten Länder die Geber-Länder sind, und die rot-grün regierten Länder die Nehmer-Länder sind.
Dabei rechne ich Baden-Württemberg auch noch zu den schwarz-regierten Ländern, weil die Wahl eines grünen Ministerpräsidenten nur ein "Unfall" war, und u.a. auf der Katastrophe damals in Japan basierte. Spätestens bei der nächsten Wahl in Baden-Württemberg ist wieder schwarz dran.

Dann ist Hessen noch ein Geber-Land. Welche Regierung die hatten bzw. haben, weißt ja sicherlich.

Deine Aussage gegenüber dem Seehofer finde ich nicht ok. Wie oft war z.B. der Brandt und der Schröder verheiratet. Seehofer stand zu seinem Seitensprung, und ließ sich nicht gleich scheiden, wie die obengenannten Herren.
Aber das Private mit Politik zu vergleichen, finde ich schon sehr abenteuerlich, und hat mit Diskussion nichts mehr zu tun.
Tschamp ist offline  
Alt 23.12.2013, 12:37   #107
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.043
Zitat:
Zitat von Tschamp Beitrag anzeigen
Und warum ist Bayern besser gestellt? Weil sie eine fähige Regierung haben.
Und nie Schwerindustrie.

Zitat:
Wie oft war z.B. der Brandt und der Schröder verheiratet. Seehofer stand zu seinem Seitensprung, und ließ sich nicht gleich scheiden, wie die obengenannten Herren.
An einer Scheidung kann ich nichts Schlimmes finden. Besser man trennt sich, wenn es nicht mehr paßt.

Zitat:
Aber das Private mit Politik zu vergleichen, finde ich schon sehr abenteuerlich, und hat mit Diskussion nichts mehr zu tun.
Im Prinzip hat das alles nichts mehr mit dem Thema zu tun, aber DU hast angefangen von Anstand zu sprechen. Kurioserweise gilt das aber deiner Ansicht nach nur für Politiker, die aus einer dir nicht angenehmen Partei entstammen. Das ist Messen mit zweierlei Maß.
Wenn du schon von Anstand sprichst, dann lasse den für alle gelten.
Dobrindt hat jedenfalls keinen, denn sonst würde er nicht so despektierlich über seine Mitmenschen, zu denen ich auch jene mit ausländischen Wurzeln oder anderer Religionszugehörigkeit zähle, sprechen.
Daß ein jeder nach seiner Facon leben soll, und damit Freiheit der Religion gilt, wusste schon der wunderbare Friedrich der Große.
Sailcat ist offline  
Alt 23.12.2013, 14:23   #108
Tschamp
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nähe Regensburg
Beiträge: 3.076
Als Themenstarter bitte ich den Thread zu schließen.
Es hat wirklich keinen Sinn mehr.
Tschamp ist offline  
Alt 23.12.2013, 14:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Tschamp, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:52 Uhr.