Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 10.03.2016, 20:57   #71
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.667
Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Welche Frauenpolitik oder Politik hättest Du denn gerne, damit Du Dich nicht mehr als von Linken und Grünen verachteter heterosexueller weißer Mann fühlst? Könnte Dir die Ablehnung der Gleichstellung von Frauen im Programm der AfD entgegen kommen?
Leider ist die AfD von ihrer Haltung zum Gender Mainstreaming und zur Abschaffung der Gleichstellungsbeauftragten abgesehen unwählbar. Lediglich in diesen beiden Punkten stimme ich mit ihr überein. Man muss eben Parteien und ihre Prorgamme etwas differenzierter betrachten.
questio ist offline  
Alt 10.03.2016, 20:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo questio, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 10.03.2016, 20:59   #72
Trimalchio
abgemeldet
Themenstarter
Und es gab noch den Gedanken des Patriotismus hier, den ich gerne noch einmal aufgreifen möchte. Der Patriotismus mit deutschen Flaggen u.s.w. ist ja in Verruf gekommen. Ich bemühe mich also mal um eine positive Definition, die da wie folgt lauten könnte:

Patriotismus ist die emotionale Verbundenheit mit dem Land der eigenen Vorfahren, Geschwistern und Nachfahren, deren Mitgefühl mit Menschen anderer Nationen es verbietet, diese zu verachten, zu verfolgen, zu quälen oder gar zu töten.
Trimalchio ist offline  
Alt 10.03.2016, 21:01   #73
jane.doe
abgemeldet
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
- Linke und Grüne verachten mich, weil ich ein heterosexueller, weißer Mann bin
Wäre mir jetzt neu.

Zitat:
- CDU / CSU verachten mich, weil ich Atheist bin
Ja dafür werden wir in der Hölle schmoren. Hand in hand

Zitat:
- AfD verachtet mich, weil ich untauglich bin
Es gibt schlimmeres als von der AfD als untauglich verurteilt zu werden. Wirklich!

Zitat:
- FDP verachtet mich, weil ich nicht genug Geld habe


Zitat:
Und da wundert man sich dann über Politikverdrossenheit.
Da wären noch die Partei!
die Piraten Partei

Und noch so viele mehr.
jane.doe ist offline  
Alt 10.03.2016, 21:01   #74
Trimalchio
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Leider ist die AfD von ihrer Haltung zum Gender Mainstreaming und zur Abschaffung der Gleichstellungsbeauftragten abgesehen unwählbar. Lediglich in diesen beiden Punkten stimme ich mit ihr überein. Man muss eben Parteien und ihre Prorgamme etwas differenzierter betrachten.
Der Thread dient ja gerade der Durchleuchtung der Frauenpolitik der AfD. Und genau das soll konzentriert und differenziert betrachtet werden.
Trimalchio ist offline  
Alt 10.03.2016, 21:03   #75
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.667
Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Der Thread dient ja gerade der Durchleuchtung der Frauenpolitik der AfD. Und genau das soll konzentriert und differenziert betrachtet werden.
Wobei es zwischen Gendermainstreaming und Frauenpolitik einen Unterschied gibt. Nicht alles in einen Topf werfen und umrühren, bitte.
questio ist offline  
Alt 10.03.2016, 21:07   #76
TheBruce
Special Member
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 6.189
Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Und es gab noch den Gedanken des Patriotismus hier, den ich gerne noch einmal aufgreifen möchte. Der Patriotismus mit deutschen Flaggen u.s.w. ist ja in Verruf gekommen.
Interessant, wenngleich auch nicht so relevant für mich pers.
Mir ist meine Herkunft egal, ich war schon überall und dort auch überall zu Hause.

"In Verruf" gekommen ist er doch nur wegen dieser komischen (o.g.) Leute,
die Patriotismus mit Nationalismus gleichsetzen in ihren hohlen Phrasen.


Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Ich bemühe mich also mal um eine positive Definition, die da wie folgt lauten könnte:

Patriotismus ist die emotionale Verbundenheit mit dem Land der eigenen Vorfahren, Geschwistern und Nachfahren, deren Mitgefühl mit Menschen anderer Nationen es verbietet, diese zu verachten, zu verfolgen, zu quälen oder gar zu töten.
Gutes Argument, das AfD-Pack niemals anzukreuzen.
TheBruce ist offline  
Alt 10.03.2016, 21:13   #77
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.667
Eines darf man aber auch nicht unterschätzen: die Angst. Gerade nach Silvester werden viele Frauen Angst haben, dass so etwas noch einmal passiert. Die AfD kann sich da jetzt in ihrem "wir haben es euch gleich gesagt" sonnen, während die übrigen Parteien vor einem Scherbenhaufen stehen. Das Bedürfnis nach körperlicher Unversehrtheit ist ein so fundermentales, dass durchaus die Möglichkeit besteht, dass gerade Frauen auch in Zukunft der Partei ihre Stimme geben, die verspricht, sie vor zukünftigen Übergriffen schützen zu können. (Man braucht sie ja schließlich noch zur Zucht blauäugiger, blonder deutscher Kinder. brrr.)
questio ist offline  
Alt 10.03.2016, 21:21   #78
TheBruce
Special Member
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 6.189
Ein witziger Beitrag.

Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
- Linke und Grüne verachten mich, weil ich ein heterosexueller, weißer Mann bin
Also sind ca. 20% schwarze Schwule? Wäre ja nicht der Weltuntergang, halte ich aber für unrealistisch.

Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
- CDU / CSU verachten mich, weil ich Atheist bin
Das ist doch eher ein Positiv-Prädikat als Makel, oder?

Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
- AfD verachtet mich, weil ich untauglich bin
Untauglich, den Kopf abzustellen? Dann bitte mehr Alkohol zufügen...
Oder eher weniger, sonst hätten sie Dich bbald.

Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
- FDP verachtet mich, weil ich nicht genug Geld habe
Die FDP verachtet alle, gerade die mit Geld.

Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Und da wundert man sich dann über Politikverdrossenheit.
Ja, das wundert mich in der Tat.
TheBruce ist offline  
Alt 10.03.2016, 21:22   #79
jane.doe
abgemeldet
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Eines darf man aber auch nicht unterschätzen: die Angst. Gerade nach Silvester werden viele Frauen Angst haben, dass so etwas noch einmal passiert. Die AfD kann sich da jetzt in ihrem "wir haben es euch gleich gesagt" sonnen, während die übrigen Parteien vor einem Scherbenhaufen stehen. Das Bedürfnis nach körperlicher Unversehrtheit ist ein so fundermentales, dass durchaus die Möglichkeit besteht, dass gerade Frauen auch in Zukunft der Partei ihre Stimme geben, die verspricht, sie vor zukünftigen Übergriffen schützen zu können. (Man braucht sie ja schließlich noch zur Zucht blauäugiger, blonder deutscher Kinder. brrr.)
Ja sicher, spielt die Angst auch eine Rolle für viele Frauen. Genau damit und sagen wir mal etwas üppiger gestalteter "Wahrheit" fangen sich die Rattenfänger ihre Wähler.
jane.doe ist offline  
Alt 10.03.2016, 21:29   #80
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.469
Das Spielen mit der Angst ist das, warum diese Parteien ueberhaupt Aufmerksamkeit bekommen
Ganz bestimmt aber nicht, weil die so tolle Loesungsansaetze haben.
Wenn es diese Aengste nicht gaebe, was bliebe dann uebrig?
Luthor ist offline  
Alt 10.03.2016, 21:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Luthor, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:00 Uhr.