Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.05.2016, 10:25   #1001
Unklug
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2011
Beiträge: 732
Die Inszenierung von Fußballspielen in Deutschland ist für mich keine Heimatliebe, sondern lediglich ein Anlass zur kollektiven Extase. Man möchte ein Event feiern und da bietet sich so eine Sportveranstaltung, in der das Land gut ist, eben an. Das muss nicht immer der Fußball sein, das kann auch Tennis (Becker), Formel 1 (Schumacher), Radsport (Ullrich), Skispringen (Hannawald), Biathlon (Neuner) oder was auch immer sein, wenn der Sport kurzfristig Partymöglichkeiten bietet. Mit gelebter Heimatverbundenheit und Volksnähe durch die Art und Weise wie im ORF oder SF berichtet wird (zumindest Anklingen der Mundart, Alltagssprache statt abgehobene Satzkonstrukte, die mehr im Schriftdeutsch zu finden wären und kumpelhafter Umgang (als deutsches Pendant Waldi)), hat das nicht im Geringsten zu tun.

Rechtsextreme Angriffe sind ebenfalls kein Ausdruck von Heimatverbundenheit, sondern schlicht kriminelle Akte, die es zu verfolgen gilt.
Unklug ist offline  
Alt 23.05.2016, 10:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 23.05.2016, 10:31   #1002
Unklug
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2011
Beiträge: 732
Und ja, die Natur ist mir wichtig. Genau deshalb ist es auch wichtig die Grünen abzulehnen, denn eine von Windrädern verschandelte Natur ist nun wahrlich kein Leckerbissen.
Unklug ist offline  
Alt 23.05.2016, 10:38   #1003
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Unklug Beitrag anzeigen
Rechtsextreme Angriffe sind ebenfalls kein Ausdruck von Heimatverbundenheit, sondern schlicht kriminelle Akte, die es zu verfolgen gilt.
Da wäre auch noch mehr zu tun. Da bleiben doch die meisten Hitlergrüße vor Flüchtlingsheimen straffrei.

Und die Demos vor Flcühtlingsheimen hören sicher auf, wenn anschließend vor der Privatwohnung der Veranstalter solcher Demos demonstriert wird.
Trimalchio ist offline  
Alt 23.05.2016, 10:40   #1004
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Unklug Beitrag anzeigen
Und ja, die Natur ist mir wichtig. Genau deshalb ist es auch wichtig die Grünen abzulehnen, denn eine von Windrädern verschandelte Natur ist nun wahrlich kein Leckerbissen.
Wer Strom haben will, wird auf die eine oder andere Strom gewinnen müssen. Es gibt halt einige, die ein Kohlekraftwerk oder ein Atomkraftwerk vorziehen. Aber da finde ich Windräder doch gar nicht so schlecht. Mir gefällt deren Anblick immer - und die anderen Anblicke missfallen mir. Ist aber vielleicht auch eine Frage der ideologischen Ausrichtung, was einem als Anblick gefällt und was nicht.
Trimalchio ist offline  
Alt 23.05.2016, 11:45   #1005
Unklug
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2011
Beiträge: 732
Einzelne Windräder haben mich auch nie gestört. Mittlerweile gibt es aber richtige Windparks auf Berggipfeln und das ist nun wirklich kein Genuss mehr. Das hat mittlerweile wohl selbst der Grüne Habeck erkannt und will den Ausbau einschränken.

Demos vor Flüchtlingsheimen sollten und dürfen nicht sein. Angriffe oder auch nur Einschüchterung gegen Privatpersonen dürfen nicht sein. Allerdings müssen sich da auch stramm linke Gruppen an die Nase fassen, die sind da auch nicht vorbildlich.
Unklug ist offline  
Alt 23.05.2016, 14:50   #1006
Jampes
Special Member
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: irgendwo in BaWü
Beiträge: 2.842
Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Da wäre auch noch mehr zu tun. Da bleiben doch die meisten Hitlergrüße vor Flüchtlingsheimen straffrei.

Und die Demos vor Flcühtlingsheimen hören sicher auf, wenn anschließend vor der Privatwohnung der Veranstalter solcher Demos demonstriert wird.
Genau... aber dann im Gegenzug jeden Ausländer ausweisen, der ganz normale Bürger als Nazis beschimpft. Die Pauschalantwort auf alles ...

Der Deal wäre gut... für ganz Deutschland
Jampes ist offline  
Alt 23.05.2016, 15:27   #1007
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Jampes Beitrag anzeigen
Genau... aber dann im Gegenzug jeden Ausländer ausweisen, der ganz normale Bürger als Nazis beschimpft. Die Pauschalantwort auf alles ...

Der Deal wäre gut... für ganz Deutschland
Ist mir noch nicht passiert, dass ich als Nazi beschimpft wurde. Was also sagt mir, dass Du es weder erfunden hast, noch einen triftigen Anlass zur Wut gegeben hast?

Ja: Nicht alle, die einen triftigen Anlass zur Wut geben, sind lgeich Nazis. Aber so Äußerungen zum Beispiel nach dem Motto: Deine (Welt-)Religion ist gefährlich und gehört abgeschafft, muss einem auch nicht Freunde machen.
Trimalchio ist offline  
Alt 23.05.2016, 15:30   #1008
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Unklug Beitrag anzeigen
Einzelne Windräder haben mich auch nie gestört. Mittlerweile gibt es aber richtige Windparks auf Berggipfeln und das ist nun wirklich kein Genuss mehr. Das hat mittlerweile wohl selbst der Grüne Habeck erkannt und will den Ausbau einschränken.

Demos vor Flüchtlingsheimen sollten und dürfen nicht sein. Angriffe oder auch nur Einschüchterung gegen Privatpersonen dürfen nicht sein. Allerdings müssen sich da auch stramm linke Gruppen an die Nase fassen, die sind da auch nicht vorbildlich.
Weder rechtfertigt das Verhalten von Rechtsexrtemiesten dasjenige von Linksextremisten noch umgekehrt. Meinetwegen alle in getrennte Zellen nach ihren Straftaten.

Mal eine kleine Rückfrage: Hast Du auch schon mal formuliert, dass sich auch "stramm rechte Gruppen an die Nase fassen müssen", wenn es um Linksextremisten ging? Wenn nein: Warum nicht?
Trimalchio ist offline  
Alt 23.05.2016, 15:56   #1009
Jampes
Special Member
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: irgendwo in BaWü
Beiträge: 2.842
Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Weder rechtfertigt das Verhalten von Rechtsexrtemiesten dasjenige von Linksextremisten noch umgekehrt. Meinetwegen alle in getrennte Zellen nach ihren Straftaten.

Mal eine kleine Rückfrage: Hast Du auch schon mal formuliert, dass sich auch "stramm rechte Gruppen an die Nase fassen müssen", wenn es um Linksextremisten ging? Wenn nein: Warum nicht?
Ich finde beide zum kotzen.. aber das was meiner Meinung nach hier vollkommen falsch widergegeben wird ist ... Die Zahl beider Extreme sind so verschwindend gering in Deutschland, dass ich mehr Angst vor organisierter Kriminalität habe als vor denen. (Rockerbanden, Mafia, AraberClans...)
Jampes ist offline  
Alt 23.05.2016, 16:38   #1010
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Ich hoffe, dass die Zahlen sich noch so bestätigen. Es gibt doch noch Hoffnung

Alexander Van der Bellen zum Bundespräsidenten Österreichs gewählt
JohnDoe87 ist offline  
Alt 23.05.2016, 16:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:26 Uhr.