Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.06.2016, 00:58   #1381
Time2bcool
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Rai249 Beitrag anzeigen


So viele unterschiedliche Variationen von "Wahrheit" kanns ja auch nicht geben

Ein Bekannter sagte mal, auf die Frage was Jesus denn in den Jahren tat, die nicht erwähnt wurden, sagte er "Jesus war in Indien und hat den Buddhismus studiert".

Dennoch finde ich, religiöse Gefühle, grade wenn sie so stark sind wie bei Muslimen, sollten nicht leichtfertig verletzt werden.

Da habe ich wiederum einen engen Freund, muslimischer Türke, dessen Ex-Freundin, (strenggläubige) Christin. Und sie hat ihm quasi jeden Tag gesagt "Dein prophet ist ein lügner". Fand ich sehr daneben, denn das war kein Spaß.

Umgekehrt hatte er nicht die Eier seinen Eltern von seiner Freundin zu erzählen, denn eine Christin geht ja gar nicht.

Wenn Religion die Liebe behindert, dann hat sie ihren Sinn verloren. Denn das ist ein Sinn der Religion, zumindest der christlichen.
Wundert mich jetzt, denn gläubige Christen sind sehr wohl bei Muslimen als Ehekandidaten "zugelassen".

Im Zusammenhang mit religiösen Gefühlen hatte ich unlängst mehrere nette Begebenheiten. So habe ich z.B. zum meditieren in den Raum mitkommen dürfen, als der Neffe meines Bekannten sich anschickte seinen Gebetsteppich für eines seiner 5 täglichen Gebete auszulegen - seine anderen Verwandten machen das nicht, und er zieht sich dafür immer allein in sein Zimmer zurück. Leider war dieses sehr inspirirende Erlebnis kurz, denn wir wurden durch ein wildgewordenes Kleinkind ständig gestört und haben uns daher beeilen müssen, denn es wollte dringend mit mir spielen.

Neulich auf einer touristischen Aussichtsplattform voller Leute im Wiener Wald hatte eine kleine dicke muslimische Frau ihren Gebetsteppich auf einem Grünstreifen unter den Bäumen ausgelegt und nach Mekka ausgerichtet, neben ihr stand ihr Mann. Ich entdeckte die beiden erfreut und lächelte mit einer Geste mit Hand auf Herz und nickte, worauf sein Gesicht sich erhellte und er die Geste mit der Hand auf dem Herzen und einer leichten Verbeugung erwiderte.

Am schönsten war jedoch das leckerste Falaffel-Sandwich aller Zeiten, was ich zusammen mit einem muslimischen Gebet in arabischer Sprache an einem Kebab-Stand bekam, weil ich den beiden Herren 'streng auf den Zahn fühlte', ob sie denn auch Essensgebete singen könnten, das müssten sie doch eigentlich. Woraufhin er mir ein längeres, wunderschönes Gebet 'gerappt' hat, und ich die Hände dazu gefaltet und die Augen geschlossen habe. Und mit einem Mal ist alles so einfach. Fragt solche Leute einfach mal, ob sie euch was singen können - das Eis ist sofort gebrochen (jedenfalls in Wien ).

Ah, noch etwas fällt mir ein: Auf dem Weg in eine Bildungsinstitution kam mir auf dem Gehweg eine Gruppe von 5 'arabisch aussehenden' Jungspunten entgegen, die ein wenig finster auf mich wirkten, nach allem, was ich so in den Pressemeldungen gelesen hatte ... woraufhin ich mir mit dem Alpha ein recht strenges Blickduell geliefert habe und wir aufeinander zu kamen, bis wir dann mit einem high-five Abklatscher aneinander vorüber gingen und lachten.

Ich habe beim besten Willen keine Angst vor Muslimen. Ich habe einfach nie irgend eine negative Reaktion von denen erlebt. Ganz im Gegenteil.

Geändert von Time2bcool (06.06.2016 um 01:04 Uhr)
Time2bcool ist offline  
Alt 06.06.2016, 00:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 06.06.2016, 01:03   #1382
Rai249
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 06/2014
Beiträge: 896
Zitat:
Zitat von Time2bcool Beitrag anzeigen


Am schönsten war jedoch das leckerste Falaffel-Sandwich aller Zeiten, was ich zusammen mit einem muslimischen Gebet in arabischer Sprache an einem Kebab-Stand bekam, weil ich den beiden Herren 'streng auf den Zahn fühlte', ob sie denn auch Essensgebete singen könnten, das müssten sie doch eigentlich. Woraufhin er mir ein längeres, wunderschönes Gebet 'gerappt' hat, und ich die Hände dazu gefaltet und die Augen geschlossen habe. Und mit einem Mal ist alles so einfach. Fragt solche Leute einfach mal, ob sie euch was singen können - das Eis ist sofort gebrochen (jedenfalls in Wien, und wenn ich das mache ).

Ah, noch etwas fällt mir ein: Auf dem Weg in eine Bildungsinstitution kam mir auf dem Gehweg eine Gruppe von 5 'arabisch aussehenden' Jungspunten entgegen, die ein wenig finster auf mich wirkten, nach allem, was ich so in den Pressemeldungen gelesen hatte ... woraufhin ich mir mit dem Alpha ein recht strenges Blickduell geliefert habe und wir aufeinander zu kamen, bis wir dann mit einem high-five Abklatscher aneinander vorüber gingen und lachten.
.
Ich mag leider weder Falaffel noch Döner, und für die letzte Aktion fehlt mir eindeutig die lockerheit

Aber interessante Geschichten.
Rai249 ist offline  
Alt 06.06.2016, 01:30   #1383
Time2bcool
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Rai249 Beitrag anzeigen
Es gibt Frauen mit denen man intellektuell diskutieren kann?
Eigentlich nur gegen Entgelt, ich will mich hier entspannen .. grrrrr


Zitat:
Zitat von Rai249 Beitrag anzeigen
gibs zu, du bist doch ein mann der sich als frau ausgibt
Aber ja doch
Time2bcool ist offline  
Alt 06.06.2016, 06:13   #1384
Rai249
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 06/2014
Beiträge: 896
Zitat:
Zitat von Time2bcool Beitrag anzeigen
Eigentlich nur gegen Entgelt, ich will mich hier entspannen .. grrrrr


Aber ja doch
Grade von dir hätt ich dann doch eine humorvollere Entgegnung erwartet

Schwach...
Rai249 ist offline  
Alt 06.06.2016, 08:40   #1385
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.344
Wenn ihr tiefer in den Islam einsteigen wollt, tut dies bitte in dem Thread
http://www.lovetalk.de/grundsatzdisk...ml#post5439108

Mir ist klar, daß sich die Themen teilweise überschneiden, meine aber, daß die letzten Beiträge besser in den Islamthread passen.
Ich verschiebe die Beiträge nicht, weil sie aus dem Kopftuchverbotsthema hervorgegangen sind und ich den Zusammenhang nicht kappen möchte.
Sailcat ist offline  
Alt 06.06.2016, 11:59   #1386
Trimalchio
abgemeldet
Noch mal zum Thema:

Gibt es hier wirklich so eine schrecklich neue Parteienwelt und Gedanken und Ideen, die es zuvor nie gab??? Ich sehe es wahrhaftig nicht. Oder kann mir da jemand eien Partei sagen, die etwas brachte, was es in den letzten Jahren oder Jarhzehnte nie als Idee gab?

Eine Sache ist nie offen diskutiert worden, fällt mir aber ins Auge, weil das zu Änderungen führen könnte: Die CSU geht auf Konfrontationskurs mit der CDU und hat das auch - einmalig in der Geschichte der sogenannten Schwesterparteien - bei Landtagswahlkämpfen in die Suppe gespuckt. Ich halte es für möglich, dass die CSU mit ihren Ambitionen nach rechts keine Lücke zu lassen, völlig unabhängig von ethischen Bedenken einen weiteren Schritt nach rechts tut. Bundesweit keine Lücke nach rechts lassen? Es kann sein, dass die Parteistrategen der CSU mit der AfD fusionieren wollen. Es kann sein, dass auch die AfD daran Interesse hat, um dann als reingewaschen zu gelten gegenüber rechtsextremen Gedankengut.

Und doch noch mal das ethische Problem: Ob eine Politik gut oder schlecht ist, ist unabhängig von der Partei, die sie vertritt. Eine AfD-Politik finde ich auch dann unakzeptabel, ethisch unvertretbar und partiell verfassungsfeindlich, wenn sie von der CSU kommt.

Und es lenkt von den eigentlichen Problemen ab. Damit aber die Menschen nicht auf die Idee kommen, es gäbe in einem immer reicher werdenden Land eine soziale Schieflage, wird vorsichtshalber äußerst stiefmütterlich über die Massenproteste in Frankreich berichtet?

Hier mal ein Punkt, wo ich markiere, dass ich Probleme mit den Medien unter Staatseinfluss sehe. die hinter den Kulissen so mächtigen Mitgestalter der Programme von CDU, CSU und SPD lassen Informationen nicht durch. Die SPD, wenn sie denn ihren Wandel zum sozialen Denken glaubhaft machen will, darf so eine partielle Information der Medien nicht zulassen!
Trimalchio ist offline  
Alt 06.06.2016, 13:22   #1387
Rai249
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 06/2014
Beiträge: 896
Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Hier mal ein Punkt, wo ich markiere, dass ich Probleme mit den Medien unter Staatseinfluss sehe. die hinter den Kulissen so mächtigen Mitgestalter der Programme von CDU, CSU und SPD lassen Informationen nicht durch. Die SPD, wenn sie denn ihren Wandel zum sozialen Denken glaubhaft machen will, darf so eine partielle Information der Medien nicht zulassen!
Das ist so nicht richtig. Erst vor einer Woche noch eine Sendung mit Beckmann (kein Talk) gesehen, wo es genau um diese Schere zwischen Arm und Reich ging. Im Ersten.

Es sind nicht die Medien, es sind die Menschen, die davon nichts wissen wollen.

Wir leben seit Hartz4 in einer riesigen Kollusion, die bis heute andauert.

Die juristische Definition der Kollusion ist, dass sich Zwei zum Schaden eines dritten verbinden.

Die Wohlhabenden und die Mittelschicht haben sich zum Schaden der unteren 20-30% verbündet, um entweder noch mehr zusammenzuraffen (erstere) oder um wenigstens den Status quo erhalten zu können (letztere).
Rai249 ist offline  
Alt 06.06.2016, 15:12   #1388
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Rai249 Beitrag anzeigen
Das ist so nicht richtig. Erst vor einer Woche noch eine Sendung mit Beckmann (kein Talk) gesehen, wo es genau um diese Schere zwischen Arm und Reich ging. Im Ersten.
Doch. Die Anmerkung ist richtig. Denn da werden wichtighe Vorgänge in Frankreich nicht zur Sprache gebracht. Heftige Proteste gegen Sozialabbau, die schon seit Monaten andauern und über die seitens der offiziellen Medien nicht berichtet wurde, über die nicht öffentlich diskutiert wird. Welcher Mist wird sonst schon mal diskutiert! Aber hier wird über ganz wichtige Vorgägne geschwiegen!

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/...reich-103.html
Trimalchio ist offline  
Alt 06.06.2016, 15:13   #1389
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Rai249 Beitrag anzeigen
Die juristische Definition der Kollusion ist, dass sich Zwei zum Schaden eines dritten verbinden.
Schönes Wort übrigens mit der Kollusion. Kannst Du mir noch sagen, in welchem Gesetz Du den Begriff gefunden hast und welche Gerichte oder Juristen den Begriff definierten?
Trimalchio ist offline  
Alt 06.06.2016, 15:13   #1390
Rai249
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 06/2014
Beiträge: 896
Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Doch. Die Anmerkung ist richtig. Denn da werden wichtighe Vorgänge in Frankreich nicht zur Sprache gebracht. Heftige Proteste gegen Sozialabbau, die schon seit Monaten andauern und über die seitens der offiziellen Medien nicht berichtet wurde, über die nicht öffentlich diskutiert wird. Welcher Mist wird sonst schon mal diskutiert! Aber hier wird über ganz wichtige Vorgägne geschwiegen!
Ich schaue so gut wie jeden ARD und darüber wurde sehr wohl berichtet, wenn auch nur kurz!
Rai249 ist offline  
Alt 06.06.2016, 15:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:40 Uhr.