Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.06.2016, 11:48   #1771
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Rai249 Beitrag anzeigen
Die allerwichtigste Frage für uns politisch interessierte Menschen ist doch: Wie überleben wir die Sommerpause der Heute Show?
Jepp. Das ist ein politisch wirklich einschneidender Moment. Aber ich denke: Am besten mal häufiger deren Facebook-Posts anschauen.
Trimalchio ist offline  
Alt 21.06.2016, 11:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 21.06.2016, 11:52   #1772
Rai249
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 06/2014
Beiträge: 896
Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Jepp. Das ist ein politisch wirklich einschneidender Moment. Aber ich denke: Am besten mal häufiger deren Facebook-Posts anschauen.
Mir gehts aber viel besser seit ich facebook ignoriere
Rai249 ist offline  
Alt 21.06.2016, 12:02   #1773
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Rai249 Beitrag anzeigen
Mir gehts aber viel besser seit ich facebook ignoriere
Und selbst bei Facebook-Abstinenz kannst Du Dir ja die alten Beiträge in der Mediathek noch mal anschauen und damit die Zeit überbrücken. Und es bildet politisch ungemein, was die da zum besten geben. Natürlich mit unerhört vielen Beiträgen zur neuen Parteienwelt oder aktuellen Entwicklungen.

http://www.heute-show.de/zdf/
Trimalchio ist offline  
Alt 21.06.2016, 12:06   #1774
Silberlocke4904
verwarnter User
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Baden
Beiträge: 10.654
Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Ach ja. Ein Monat.
Mehr Konzentration beim lesen von Beiträgen.
Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Aber auch dafür ist es falsch.
Was ist daran falsch?
Zitat:
Zitat von Silberlocke4904 Beitrag anzeigen
Vergleich man die neueste INSA Umfrage vom 20.06.2016 mit der von vor 1 Monat (23.05.2016) dann ergeben sich folgende Änderungen

Datum_____________CDU/CSU___SPD____GRÜNE____FDP____LINKE____AfD___Sonstige
20.06.16___________31,0%___20,0%___13,0%___ 7,0%___11,0%___13,0%___ 5,0%
23.05.16___________30,5%___19,5%___13,0%___ 7,0%___10,0%___15,0%___ 5,0%

Änderung 1 Monat___ 0,5%___ 0,5%___ 0,0%___ 0,0%___ 1,0%___-2,0%___ 0,0%

Die große Koalition gewinnt 1% und damit wieder die absolute Mehrheit.
Die AfD verliert 2% und gibt diese, mit jeweils 0,5%, an CDU/CSU und SPD und 1,0% an die Linke ab
Bitte Dich, Deine Aussage zu erklären mit entsprechenden Links zu den INSA-Umfrageergebnissen.
Silberlocke4904 ist offline  
Alt 21.06.2016, 12:21   #1775
listerine
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Irgendwo und Nirgendwo
Beiträge: 1.264
Zitat:
Zitat von Jampes Beitrag anzeigen
Wer die Kinder bekommen soll?? Ist es dann nicht noch perverser sich hinzustellen und quasi von anderen Ländern es abhängig macht , das es einem (als Bürger) selbst gut geht im Rentenalter weil die die Kinder machen aber selbst keine Kinder in die Welt setzen?? Genau das war meine Frage - was DU schon dafür getan hast das unser System funktioniert. Und nicht nur heiße Reden schwingen...
Und letztlich geht es der AfD genau da drum. Ich sehe daran nichts falsches. Eher die Rahmenbedingungen müssten geändert werden.
Na wir reden doch dauernd von Demografie Problemen, Einbruch des Rentensystems, Einbruch der Sozialsysteme im allgemeinen, Fachkräftemangel usw. Da ist es doch ein logischer Schritt zu sagen, das deutsche Frauen wieder mehr Kinder bekommen müssen um das System am laufen zu halten.

Ich bin auch der Meinung man darf keiner Frau sagen ob und wieviel Kinder Sie zu bekommen hat, in der politischen Diskussion ist aber die Debatte über Kinder der Bevölkerung nur logisch. Ich sehe eher eine Instrumentalisierung der Linken als Gefahr. Keine Kinder bedeutet schließlich keine zukunft!
listerine ist offline  
Alt 21.06.2016, 12:26   #1776
Rai249
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 06/2014
Beiträge: 896
Zitat:
Zitat von listerine Beitrag anzeigen
Na wir reden doch dauernd von Demografie Problemen, Einbruch des Rentensystems, Einbruch der Sozialsysteme im allgemeinen, Fachkräftemangel usw. Da ist es doch ein logischer Schritt zu sagen, das deutsche Frauen wieder mehr Kinder bekommen müssen um das System am laufen zu halten.

Ich bin auch der Meinung man darf keiner Frau sagen ob und wieviel Kinder Sie zu bekommen hat, in der politischen Diskussion ist aber die Debatte über Kinder der Bevölkerung nur logisch. Ich sehe eher eine Instrumentalisierung der Linken als Gefahr. Keine Kinder bedeutet schließlich keine zukunft!
Man könnte ja auch einfach die Systeme, die jetzt Probleme machen, an die Demografie anpassen...
Rai249 ist offline  
Alt 21.06.2016, 12:36   #1777
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Silberlocke4904 Beitrag anzeigen
Vergleich man die neueste INSA Umfrage vom 20.06.2016 mit der von vor 1 Monat (23.05.2016) dann ergeben sich folgende Änderungen

Datum_____________CDU/CSU___SPD____GRÜNE____FDP____LINKE____AfD___Sonstige
20.06.16___________31,0%___20,0%___13,0%___ 7,0%___11,0%___13,0%___ 5,0%
23.05.16___________30,5%___19,5%___13,0%___ 7,0%___10,0%___15,0%___ 5,0%

Änderung 1 Monat___ 0,5%___ 0,5%___ 0,0%___ 0,0%___ 1,0%___-2,0%___ 0,0%

Die große Koalition gewinnt 1% und damit wieder die absolute Mehrheit.
Die AfD verliert 2% und gibt diese, mit jeweils 0,5%, an CDU/CSU und SPD und 1,0% an die Linke ab

Vergleich man die neueste INSA Umfrage vom 20.06.2016 mit der von vor 1 Jahr (23.06.2015) dann ergeben sich folgende Änderungen

Datum_____________CDU/CSU___SPD____GRÜNE____FDP____LINKE____AfD___Sonstige
20.06.16___________31,0%___20,0%___13,0%___ 7,0%___11,0%___13,0%___5,0%
23.06.15___________40,0%___25,0%___10,0%___ 4,0%___ 9,5%___ 4,5%___7,0%

Änderung 1 Jahr____-9,0%___-5,0%___ 3,0%___ 3,0%___ 1,5%___ 8,5%__-2,0%

Die große Koalition verliert 14% und die Sonstigen 2%.
Stimmen gewinnen die AfD mit 8,5%, Grüne und FDP mit je 3% und die Linke mit 1,5%
Entweder verknüpfst du diese Zahlen (die du sehr oft in ähnlicher Form bringst) mit Aussagen und Diskussionsstoff - oder du musst dir den Vorwurf des Spams gefallen lassen.
Stan90 ist offline  
Alt 21.06.2016, 12:41   #1778
Rai249
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 06/2014
Beiträge: 896
Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen
Entweder verknüpfst du diese Zahlen (die du sehr oft in ähnlicher Form bringst) mit Aussagen und Diskussionsstoff - oder du musst dir den Vorwurf des Spams gefallen lassen.
Er schaut halt zu viel auf Umfragen und Mini-Ausschläge nach oben oder unten...als SPD-Chef wäre er damit ungeeignet
Rai249 ist offline  
Alt 21.06.2016, 12:47   #1779
listerine
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Irgendwo und Nirgendwo
Beiträge: 1.264
Zitat:
Zitat von Rai249 Beitrag anzeigen
Man könnte ja auch einfach die Systeme, die jetzt Probleme machen, an die Demografie anpassen...
Na so ganz klar ist mir sowieso nicht warum die Politik an den 80 Mio Bürgern festhalten will und mit Migration versucht diese aufrecht zu erhalten. Ich meine Schweiz, Schweden, Island usw leben doch mit ner kleineren Bevölkerung recht gut.
listerine ist offline  
Alt 21.06.2016, 12:53   #1780
Rai249
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 06/2014
Beiträge: 896
Zitat:
Zitat von listerine Beitrag anzeigen
Na so ganz klar ist mir sowieso nicht warum die Politik an den 80 Mio Bürgern festhalten will und mit Migration versucht diese aufrecht zu erhalten. Ich meine Schweiz, Schweden, Island usw leben doch mit ner kleineren Bevölkerung recht gut.
Oder ums mit Volker Pispers zu sagen:

"Oh gott, was nur wenns eines tages keine Deutschen mehr gibt? Die Afrikaner haben schon gesagt, wenn die Deutschen nich mehr sind dann wollen wir auch nich mehr"

Oder:

"Schweden und Norwegen haben die statistisch glücklichsten Menschen auf der Welt. Und die haben mit die geringste Bevölkerungsdichte und die höchsten Steuern. Die Deutschen haben also vorallem angst, was glücklich macht"
Rai249 ist offline  
Alt 21.06.2016, 12:53 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:26 Uhr.