Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.06.2016, 10:02   #1881
whatIwant
erschrocken
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: nördlich
Beiträge: 5.462
Zitat:
Zitat von Silberlocke4904 Beitrag anzeigen
kannst Du auch etwas zu Thema beitragen?
Ach ja, Kritik an Äußerungen anderer ist ja Dir vorbehalten, Falls Du nicht gerade Artikel verlinkst oder "gewichtige" Zahlen postest.

Du darfst aber gerne mal auf meine Beiträge "zum Thema" eingehen (da es dir so ein wichtiges Anluegen zu sein scheint, such dir den letzten großen -über zwei Postings hinweg- doch einfach raus). Wirst du aber eh nicht, da zuviel Inhalte, auf die man nicht kurz polemisch eingehen kann.
whatIwant ist offline  
Alt 29.06.2016, 10:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 29.06.2016, 10:06   #1882
Silberlocke4904
verwarnter User
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Baden
Beiträge: 10.654
Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
Ach ja, Kritik an Äußerungen anderer ist ja Dir vorbehalten, Falls Du nicht gerade Artikel verlinkst oder "gewichtige" Zahlen postest.

Du darfst aber gerne mal auf meine Beiträge "zum Thema" eingehen (da es dir so ein wichtiges Anluegen zu sein scheint, such dir den letzten großen -über zwei Postings hinweg- doch einfach raus). Wirst du aber eh nicht, da zuviel Inhalte, auf die man nicht kurz polemisch eingehen kann.
Auf was soll man bei diesen Beiträgen eingehen

Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
Leider voll daneben. Nicht nur dein Textverständnis. Niemand ist gleich.
Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
wer sagt denn, dass meine Wampe deutsch wäre?

Aber ich könnte mir mal ein paar Pfund zulegen. Die kosten ja gerade nichts.

Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
Was für Unterstellungen? Welcher Punkt trifft denn nicht zu? Na? Komm, sei mal ehrlich. Alle davon hast Du im Forum nämlich bereits bedient. Und nicht nur ein Mal.

Sei mal ein Kerl und versteck dich nicht hinter "linke Bazille". Weichei.
Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
bezeichnend, wie Du ausweichst.
Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
und SO EINEN Beitrag mit der Forderung nach Argumenten starten. Stark.
Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
Glaubst Du wirklich, dass irgendwer deine dämlich-überflüssig-ubnötigen Anmerkungen braucht? Vermutlich leider ja.
Silberlocke4904 ist offline  
Alt 29.06.2016, 10:09   #1883
whatIwant
erschrocken
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: nördlich
Beiträge: 5.462
Zitat:
Zitat von Silberlocke4904 Beitrag anzeigen
Auf was soll man bei diesen Beiträgen eingehen
Wie gesagt: Den letzten Großen.

Verdrehen kannste ja, wissen wir schon.
whatIwant ist offline  
Alt 29.06.2016, 10:28   #1884
Silberlocke4904
verwarnter User
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Baden
Beiträge: 10.654
Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
Wie gesagt: Den letzten Großen.

Verdrehen kannste ja, wissen wir schon.
Du träumst, auf den letzten 15 Seiten waren diese Beiträge:
Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
DIE Wählerschaft? Stehen die AfD-Schafe, die alles brav mitmachen, was ihnen vorgesetzt wird, aber gleichzeitig über die "falschen" Altparteien schimpfen, jetzt schon stelltvertretend für DIE Wählerschaft?

Auch wenn Du es nicht einsiehst, aber über 80 Prozent der Wähler würden der AfD keine Stimme geben
Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
Muss er sich wohl von dir abgeschaut haben, falls das der Fall wäre.

Schenk dir mal deine heuchlerische Doppelmoral.

Seit Wochen machst DU genau DAS, was DU aktuell kritisiert.

Aber so läuft deine Masche halt.
Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
Ach ja, Kritik an Äußerungen anderer ist ja Dir vorbehalten, Falls Du nicht gerade Artikel verlinkst oder "gewichtige" Zahlen postest.

Du darfst aber gerne mal auf meine Beiträge "zum Thema" eingehen (da es dir so ein wichtiges Anluegen zu sein scheint, such dir den letzten großen -über zwei Postings hinweg- doch einfach raus). Wirst du aber eh nicht, da zuviel Inhalte, auf die man nicht kurz polemisch eingehen kann.
Dein ganzer Beitrag zu diesem Thema

Geändert von Silberlocke4904 (29.06.2016 um 10:51 Uhr)
Silberlocke4904 ist offline  
Alt 29.06.2016, 10:54   #1885
Jampes
Special Member
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: irgendwo in BaWü
Beiträge: 2.842
Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen
Wenn nicht, hört mit eurer Ablenkerei auf. Warum nehmt ihr rechtsextreme Gewalt eigentlich durch das Ablenken in Schutz? Ich finde das sehr befremdlich.
https://www.verfassungsschutz.de/de/...nksextremismus

Da stehen ca. 10000 rechte gegen ca 8000 linke. Wow .....
Was hat das mit ablenken zu tun? Im Gegenteil sehe ich sogar eine gewisse Abhängigkeit... steigt das eine ..steigt das andere mit und umgekehrt.
Warum verharmlost du linke Gewalt? Das finde ich befremdlich...
Jampes ist offline  
Alt 29.06.2016, 11:11   #1886
Burgwall
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 05/2016
Beiträge: 266
Zitat:
Zitat von Stan90
Nochmal: Wir haben zweifelsohne einen starken Rechtsruck in Deutschland und in Europa. Deshalb der Fokus auf rechtsextreme Gewalt.
Schauen wir doch mal was im Verfassungsschutzbericht 2014 unter Rechtsextremismus stand:

Zitat:
Rechtsextremisten versuchen, die regelmäßig in verschiedenen
deutschen Städten durchgeführten sogenannten Montagsdemonstrationen und Friedensmahnwachen für sich zu nutzen.
Diese Veranstaltungen bieten mit ihren antiwestlichen, antisemitischen und verschwörungstheoretischen Elementen Anschlussmöglichkeiten zu offen rechtsextremistischen Positionen.
Das Feindbild ist eindeutig: Die „Schuldigen“ für Gewalt und Krieg
seien die westlichen Demokratien, für Hunger und Elend das
„internationale Finanzkapital“ unter Führung der zionistischen
US-Notenbank.
Ich habe herzlich gelacht.

Weiterhin viel Spaß noch mit der völlig bescheuerten und willkürlichen Einteilung in rechts und links.
Burgwall ist offline  
Alt 29.06.2016, 11:20   #1887
whatIwant
erschrocken
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: nördlich
Beiträge: 5.462
Zitat:
Zitat von Jampes Beitrag anzeigen
https://www.verfassungsschutz.de/de/...nksextremismus

Da stehen ca. 10000 rechte gegen ca 8000 linke. Wow .....
Was hat das mit ablenken zu tun? Im Gegenteil sehe ich sogar eine gewisse Abhängigkeit... steigt das eine ..steigt das andere mit und umgekehrt.
Warum verharmlost du linke Gewalt? Das finde ich befremdlich...
Rechte Gewalt richtet sich gegen Bevölkerungsgruppen/Rassen, linke vornehmlich gegen Staat (ja, wenn auch inkl. Polizei) und gegen die Rechten.

Finde den konzeptionellen Unterschied.
whatIwant ist offline  
Alt 29.06.2016, 11:25   #1888
Jampes
Special Member
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: irgendwo in BaWü
Beiträge: 2.842
Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
Rechte Gewalt richtet sich gegen Bevölkerungsgruppen/Rassen, linke vornehmlich gegen Staat (ja, wenn auch inkl. Polizei) und gegen die Rechten.

Finde den konzeptionellen Unterschied.
Es ist beides Gewalt ..für mich spielt das die größere Rolle.. für andere anscheinend nicht..
Jampes ist offline  
Alt 29.06.2016, 11:27   #1889
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Zitat:
Zitat von Jampes Beitrag anzeigen
Es ist beides Gewalt ..für mich spielt das die größere Rolle.. für andere anscheinend nicht..

Es macht für mich schon einen Unterschied, ob ich einen Sachwert (Auto) anzünde, oder bewusst das Risiko eingehe Menschen zu verletzen (Brandsatz auf bewohntes Flüchtlingsheim). Für dich etwa nicht?

Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen
Das ist vielleicht tatsächlich Haarspalterei.
Stimmt, der Gedanke dahinter macht den Unterschied. Und falls jemand gleich das keifen anfängt: Ich bin gegen Gewalt und Vebrechen jeder Art, differenziere aber den Gedanken dahinter.

Geändert von JohnDoe87 (29.06.2016 um 11:31 Uhr)
JohnDoe87 ist offline  
Alt 29.06.2016, 11:28   #1890
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Jampes Beitrag anzeigen
Es ist beides Gewalt ..für mich spielt das die größere Rolle.. für andere anscheinend nicht..
Das ist vielleicht tatsächlich Haarspalterei.

Da Scuderia ja einen Thread zum Thema "linker Terror" eröffnet hat, können wir die Querverweise hier ja endlich sein lassen und uns hier auf den aufkommenden Rechtsextremismus konzentrieren, der mittlerweile auch ein Sprachrohr in der Politik hat.
Stan90 ist offline  
Alt 29.06.2016, 11:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:30 Uhr.