Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.04.2016, 11:08   #441
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Wenn Amis sich ihre Flagge an ihr Haus hängen, sind sie Patrioten. Wenn wir das tun, sind wir Nazis.

Wir trauen uns nur zur Fußballweltmeisterschaft, stolze Deutsche zu sein.

Zwischen den Meisterschaften teilen wir uns zwischen Duckmäusern und Nazis.
TeamU ist offline  
Alt 12.04.2016, 11:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 12.04.2016, 12:39   #442
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
Wenn Amis sich ihre Flagge an ihr Haus hängen, sind sie Patrioten. Wenn wir das tun, sind wir Nazis.

Wir trauen uns nur zur Fußballweltmeisterschaft, stolze Deutsche zu sein.

Zwischen den Meisterschaften teilen wir uns zwischen Duckmäusern und Nazis.
Woher kommt dieser Flaggenmythos? Häng dir doch ne Flagge in den Garten. Nur weil es hier weniger üblich ist als in den USA, macht es die Sache nicht verwerflich.

"Wenn wir das tun, sind wir Nazis." Warum dieses Opferschema? Kannst von mir aus auch in farblich abgestimmter Bettwäsche schlafen. Du tust ja, als würde dich die Gesellschaft dann ausschließen.
Stan90 ist offline  
Alt 12.04.2016, 14:58   #443
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen
Warum dieses Opferschema?
Von Opferschema kann bei mir nun gar nicht die Rede sein. Ich bewege mich in einem so deutschen Umfeld, das zu einigen Autotreffen (Militärfahrzeuge) in meiner Nachbarschaft sogar der Verfassungsschutz kommt, um nach dem Rechten zu sehen.
TeamU ist offline  
Alt 12.04.2016, 15:25   #444
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.756
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
Wenn Amis sich ihre Flagge an ihr Haus hängen, sind sie Patrioten. Wenn wir das tun, sind wir Nazis.
Vielleicht eine natürliche Reaktion auf unsere Geschichte:
Weil die Zeit, in der in Deutschland permanent und massenhaft Flaggen rausgehängt wurden, die NS-Zeit war.
So daß das Flaggenzeigen in Deutschland eben mit der kollektiven Erinnerung an eine schreckliche Zeit verbunden ist.

Ähnlich ist es übrigens mit Fackelzügen. "Eigentlich" waren sie auch früher, vor 1933, gelegentlich üblich. Beispielsweise an der Uni, bei Einführung neuer Professoren, bei Promotionen.
Nachdem aber 33-45 Fackelzüge zur Dauereinrichtung geworden sind, verbindet man sie heute mit Rechtsradikalismus. Und in der Tat, ich habe, außer bei Neonazis, keine gesehen.
PIcasso1989 ist offline  
Alt 12.04.2016, 15:36   #445
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Ich kenne Fackelwanderungen aus dem Harz. So ähnlich, wie hier die Laternenumzüge.

Du hast ja recht mit der deutschen Geschichte. Es langweilt nur irgendwie so langsam und tut uns nicht gut.
TeamU ist offline  
Alt 12.04.2016, 21:44   #446
Stan90
abgemeldet
Die Konservativen in Europa räumen auf und zeigen nochmal, dass die AfD-Führung nicht einfach nur konservativ ist.

http://www.faz.net/aktuell/politik/e...-14175088.html

Pretzell wurde aus der Fraktion geworfen. Von Storch wäre geflogen, ging aber freiwillig von 'rechts' rüber nach 'ganz rechts'.
Stan90 ist offline  
Alt 13.04.2016, 11:05   #447
Silberlocke4904
verwarnter User
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Baden
Beiträge: 10.654
Vergleicht man die Umfrageergebnisse der Forschungsgruppe Wahlen (um vergleichbare Ergebnisse zu haben) von der Bundestagswahl 2009 bis heute

Datum______CDU___SPD_Linke_Grünen__FDP__AfD__Sonstige
08.04.16___36%___22%___ 7%___12%___7%___12%___4%
25.09.15___41%___26%___ 9%___10%___4%___ 5%___5%
22.08.14___41%___25%___ 9%___10%___4%___ 4%___7%

Bundestagswahl 2013
22.09.13__41,5%_25,7%__8,6%__8,4%__4,8%_4,7%__4,1%

Bundestagswahl 2009
27.09.09__33,8%_23,0%_11,9%_10,7%_14,6%_0,0%__4,0%

dann erhält man bezüglich Gewinner/Verlierer eine andere Sicht.
Die CDU/CSU hat gegenüber 2009 stimmen gewonnen.
Die SPD hat ihre Wähler fast halten können.
Die Linke hat fast die Hälfte ihrer Wähler verloren.
Die Grünen haben leicht zugelegt
Die FDP hat die Hälfte ihrer Wähler verloren
Die AfD kommt von null auf 12%

Aus dieser Sicht braucht man sich keine Sorgen um die SPD zu machen.
Wenn, dann kann man sich Sorgen um Die Linke machen, die kontinuierlich, über Jahre Wähler verliert.
Was die Zahlen bestätigen ist, dass der „kleine Koalitionspartner“ immer Stimmen verliert.

Geändert von Silberlocke4904 (13.04.2016 um 11:12 Uhr)
Silberlocke4904 ist offline  
Alt 13.04.2016, 13:47   #448
Silberlocke4904
verwarnter User
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Baden
Beiträge: 10.654
Nach einer Umfrage des Forsa-Instituts, im Auftrag des Magazins Stern und des Fernsehsenders RTL, liegt bei der Kanzlerpräferenz die Kanzlerin Angela Merkel mit 52% z.Zt. 40 Punkte vor Sigmar Gabriel. Den SPD-Chef wünschen sich als Kanzler nur 12 Prozent aller Wahlberechtigten und nur 35% der eigenen Anhänger.
Die 52% Zustimmung für die Kanzlerin Angela Merkel halte ich, in Anbetracht der Flüchtlingskrise, für einen erstaunlich hohen Wert.
Silberlocke4904 ist offline  
Alt 13.04.2016, 15:29   #449
Scuderia
Hüter der Wahrheit
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.509
Zitat:
Zitat von Silberlocke4904 Beitrag anzeigen
Die 52% Zustimmung für die Kanzlerin Angela Merkel halte ich, in Anbetracht der Flüchtlingskrise, für einen erstaunlich hohen Wert.
Nach dem Motto: Traue keiner Statistik/Umfrage die Du nicht selbst gefälscht hast!
Merkel ist quasi die CDU, da sie alle um sich herum weg gebissen hat und wenn man bedenkt, wie viel beliebter die CSU ist und man nun sieht, dass die Gesamt Union bei derzeit 32 % liegt, dann weiss man, wie viele Menschen hinter Merkel stehen, ich sage mal rund 75% der Bevölkerung tun es NICHT!

Sollte sich die Union nicht schnellstens neu aufstellen und von Merkel klar distanzieren, fällt sie bei der kommenden Bundestagswahl unter 30%!
Scuderia ist offline  
Alt 13.04.2016, 16:17   #450
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Nach dem Motto: Traue keiner Statistik/Umfrage die Du nicht selbst gefälscht hast!
Merkel ist quasi die CDU, da sie alle um sich herum weg gebissen hat und wenn man bedenkt, wie viel beliebter die CSU ist und man nun sieht, dass die Gesamt Union bei derzeit 32 % liegt, dann weiss man, wie viele Menschen hinter Merkel stehen, ich sage mal rund 75% der Bevölkerung tun es NICHT!

Sollte sich die Union nicht schnellstens neu aufstellen und von Merkel klar distanzieren, fällt sie bei der kommenden Bundestagswahl unter 30%!
Die Umfrage nennt 52%, du schätzt rund 25%. Macht natürlich Sinn. Meine Güte, dieser blinde Hass auf Merkel...
Stan90 ist offline  
Alt 13.04.2016, 16:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:02 Uhr.