Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.05.2016, 18:30   #921
Trimalchio
abgemeldet
Ja. Deutschland ändert sich - gesellschaftlich und auch politisch. Und nicht jede Änderung muss eine gute Änderung sein, der nichts entgegengehalten werden sollte. hier mal das Beispiel einer Hakenkreuz-Torte, mit der Mitarbeiter einer Firma Hitlers Geburtstag feierten:

http://www.swp.de/ulm/nachrichten/su...157835,3812051
Trimalchio ist offline  
Alt 11.05.2016, 18:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 11.05.2016, 19:32   #922
Silberlocke4904
verwarnter User
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Baden
Beiträge: 10.654
Zitat:
Zitat von Unklug Beitrag anzeigen
Ein Kanzlerkandidat der CSU wäre für die Union sicherlich von Vorteil. Mit Merkel kommen sie nicht mehr auf die Beine. Die Frage ist aber, ob Merkel das anerkennen möchte, da habe ich so meine Zweifel.
Ich sehe in einem Kanzlerkandidat aus den Reihen der CSU die einzige Möglichkeit für die Union, einen fatalen Stimmenverlust abzuwehren. Merkel muß das akzeptieren.

Seehofer wäre dafür nicht geeignet.

Ilse Aigner wäre nicht die Kandidatin, die Stimmen gewinnen könnte.

Für mich bleibt damit nur noch Markus Söder als Kanzlerkandidat 2017 für die Union.
Silberlocke4904 ist offline  
Alt 11.05.2016, 20:10   #923
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Silberlocke4904 Beitrag anzeigen
Ich sehe in einem Kanzlerkandidat aus den Reihen der CSU die einzige Möglichkeit für die Union, einen fatalen Stimmenverlust abzuwehren. Merkel muß das akzeptieren.

Seehofer wäre dafür nicht geeignet.

Ilse Aigner wäre nicht die Kandidatin, die Stimmen gewinnen könnte.

Für mich bleibt damit nur noch Markus Söder als Kanzlerkandidat 2017 für die Union.
Merkel muss akzeptieren, dass du das so siehst? Ich bin verwirrt.
Stan90 ist offline  
Alt 11.05.2016, 20:12   #924
Silberlocke4904
verwarnter User
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Baden
Beiträge: 10.654
Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen
Merkel muss akzeptieren, dass du das so siehst? Ich bin verwirrt.
Sie muß nicht; sie kann sich auch abwählen lassen.
Silberlocke4904 ist offline  
Alt 11.05.2016, 20:16   #925
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Silberlocke4904 Beitrag anzeigen
Sie muß nicht; sie kann sich auch abwählen lassen.
Auch bei einem sehr schlechten Ergebnis wird die CDU stärkste Fraktion bleiben mit dem Anspruch, den Kanzler zu stellen. Dann kommt es natürlich auch auf die Ergebnisse der anderen Parteien an, was für Koalitionen so möglich werden.
Stan90 ist offline  
Alt 11.05.2016, 20:19   #926
Silberlocke4904
verwarnter User
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Baden
Beiträge: 10.654
Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen
Auch bei einem sehr schlechten Ergebnis wird die CDU stärkste Fraktion bleiben mit dem Anspruch, den Kanzler zu stellen.
schaun wir mal.
Nicht vergessen: 2/3 der Deutschen wollen 2017 keine Merkel mehr.
Silberlocke4904 ist offline  
Alt 11.05.2016, 20:28   #927
Scuderia
Hüter der Wahrheit
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.509
Zitat:
Zitat von Silberlocke4904 Beitrag anzeigen
schaun wir mal.
Nicht vergessen: 2/3 der Deutschen wollen 2017 keine Merkel mehr.
Laut einer Umfrage liegt die CDU bei 23 % (noch)

Stärkste Fraktion
Scuderia ist offline  
Alt 11.05.2016, 20:30   #928
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Silberlocke4904 Beitrag anzeigen
schaun wir mal.
Nicht vergessen: 2/3 der Deutschen wollen 2017 keine Merkel mehr.
Und von denen werden trotzdem viele CDU wählen.

Ich kann (bin sogar) gegen Merkel sein, aber keine bessere Möglichkeit sehen.

Die Union bei 23%? Welche Umfrage? Also ein Einbruch von 10%-Punkten über Nacht würde mich doch sehr wundern.
Stan90 ist offline  
Alt 11.05.2016, 20:33   #929
Silberlocke4904
verwarnter User
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Baden
Beiträge: 10.654
Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen
Ich kann (bin sogar) gegen Merkel sein, aber keine bessere Möglichkeit sehen.
doch, die Union hat z.B. mit Markus Söder eine Alternative, die keine Altlasten hat.

Edit:
Die CSU stellt Merkel vor die Alternative: Entweder ein CSU Kanzlerkandidat oder eine bundesweite CDU und CSU.

Geändert von Silberlocke4904 (11.05.2016 um 20:56 Uhr)
Silberlocke4904 ist offline  
Alt 11.05.2016, 20:34   #930
Silberlocke4904
verwarnter User
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Baden
Beiträge: 10.654
Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen
Die Union bei 23%? Welche Umfrage?
Die CDU ohne die CSU
Silberlocke4904 ist offline  
Alt 11.05.2016, 20:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:28 Uhr.