Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.02.2017, 17:33   #1141
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.582
Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen
Wo bitte lenke ich ab? Wenn du von Bürgerkriegsähnliche Zuständen sprichst, vergleichst DU die Situation mit Bürgerkrieg, obwohl sie doch eigentlich näher an meinen Beispielen ist. Bitte weich dem Thema nicht aus. Du versuchst hier künstlich ein Problem zu einem größeren Thema aufzublasen, als es eines ist. Selbst Trump hat seinen Fehler einsehen müssen, warum nicht auch du?
Na also, jetzt hast Du es. Genau, in dieser Nacht herrschten dort Bürgerkriegsähnliche Zustände.

Wenn Du gerne Vergleiche aus D brauchst nimm die 1. Mai-Krawalle oder die Krawalle in FFM vor nicht allzulanger Zeit. Das waren auch Bürgerkriegsähnliche Zustände, allerdings von einer anderen Peer Group ausgelöst als in Schweden gerade.
monochrom ist offline  
Alt 25.02.2017, 17:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo monochrom,
Alt 25.02.2017, 17:45   #1142
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Bezeichnend, dass du auf diesen Beitrag reagierst, nicht aber auf die guten Antworten danach.

Die Medien verbreiten bei uns keine "bösen Gerüchte" über Trump. Der Typ macht sich selbst lächerlich. Für jeden live zu hören, zu sehen und bei Twitter zu lesen.

Böse Gerüchte gab es hier und da - aber zu behaupten, "die Medien" würden das tun, ist hanebüchen.

Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Na also, jetzt hast Du es. Genau, in dieser Nacht herrschten dort Bürgerkriegsähnliche Zustände.

Wenn Du gerne Vergleiche aus D brauchst nimm die 1. Mai-Krawalle oder die Krawalle in FFM vor nicht allzulanger Zeit. Das waren auch Bürgerkriegsähnliche Zustände, allerdings von einer anderen Peer Group ausgelöst als in Schweden gerade.
Nach wie vor: Nein. Wir brauchen uns aber um die Auslegung nicht zu streiten. Wenn du "bürgerkriegsnah" so interpretieren möchtest, bitte. Ändert nichts an Trumps Behauptung, die zum Zeitpunkt falsch war und bloß seine eigene nicht vorhandene Medienkompetenz zur Schau stellte. Bei FoxNews lief ein Bericht über Schweden! Look what happened in Sweden!
Stan90 ist offline  
Alt 25.02.2017, 17:50   #1143
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.729
Was sagt denn Nils Bildt dazu?
http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1136272.html

Das ist ein Beispiel fuer beschissenen Journalismus.
Auch, wenn sich Fox News selbst nicht als News-Sender, sondern als Entertainment Dings sehen darf so etwas nicht passieren.
Das ist unserioes und wenn jemand nur das hoert und sich keine weiteren Gedanken oder Muehe macht, mehr zu erfahren, entsteht ein falsches Bild und irgendwann alternative facts.
Luthor ist offline  
Alt 25.02.2017, 17:56   #1144
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Was sagt denn Nils Bildt dazu?
http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1136272.html

Das ist ein Beispiel fuer beschissenen Journalismus.
Auch, wenn sich Fox News selbst nicht als News-Sender, sondern als Entertainment Dings sehen darf so etwas nicht passieren.
Das ist unserioes und wenn jemand nur das hoert und sich keine weiteren Gedanken oder Muehe macht, mehr zu erfahren, entsteht ein falsches Bild und irgendwann alternative facts.
Stört aber den durchschnittlichen FoxNews-Zuschauer nicht. Der hat sein Weltbild gestreichelt bekommen und ist glücklich. Wahrheit? Realitätsblase.
Stan90 ist offline  
Alt 25.02.2017, 17:58   #1145
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.729
Der durchschnittliche Zuschauer hat vermutlich auch nicht die Ressourcen um herauszufinden, wer dieser Nils Bildt ist. Das ist aber die Aufgabe von Fox News, und zwar, bevor sie den Typ als etwas verkaufen, das er nicht ist.
Entweder ist das schlampige Arbeit oder Kalkuel.
Beides ist aber scheisse, besonders, wenn eine Recherche so einfach ist wie in diesem Fall.
Luthor ist offline  
Alt 25.02.2017, 19:07   #1146
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Der durchschnittliche Zuschauer hat vermutlich auch nicht die Ressourcen um herauszufinden, wer dieser Nils Bildt ist. Das ist aber die Aufgabe von Fox News, und zwar, bevor sie den Typ als etwas verkaufen, das er nicht ist.
Entweder ist das schlampige Arbeit oder Kalkuel.
Beides ist aber scheisse, besonders, wenn eine Recherche so einfach ist wie in diesem Fall.
Was glaubst du, ist wahrscheinlicher: a) "Nils Bildt" hat FoxNews bezüglich seiner Qualifikation/Stellung belogen und hat sich als Experte angeboten - oder b) FoxNews ist auf ihn zugegangen und hat die Rolle vorgeschlagen.
Stan90 ist offline  
Alt 25.02.2017, 19:11   #1147
Time2bcool
abgemeldet
Sorry, meine WLAN Verbindung spinnt gerade etwas, daher war "gelöscht".

Im Spiegelartikel (s.o.) steht, dass die Polizisten von den Fox Journalisten unter falschen Angaben des Themas zu Antworten animiert wurden, wo es um Kriminalität in sozialen Brennpunkten ging, und dann als Antwort auf die Flüchtlinge ausgestrahlt wurde. Wie anders ist das zu nennen, als schlicht kriminell?

Geändert von Time2bcool (25.02.2017 um 19:51 Uhr)
Time2bcool ist offline  
Alt 25.02.2017, 19:40   #1148
Time2bcool
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Lynxx Beitrag anzeigen
Das Mutterschiff des Kapitalismus hat einen
möglichst dümmlichen Großkapitalisten mit
all seinen herausragenden Eigenschaften als
Kapitän gewählt.
Hinter ihm stehen Steuermänner, Offziere, etc.
Und zwar arbeiteten die an dem Projekt schon seit mindestens dem Wahlkampfjahr 2011/12, und treiben ihre "Vision" seit dem zielstrebig voran, bilden massig Netzwerke und Verbindungen. Damals hatten sie sich Trump schon dafür ausgeguckt, hat aber nicht geklappt.

Die Widerstände in großen Teilen des Volkes waren lange vorher einkalkuliert, und wie Priebus selbst verlautbarte, setzen sie alles daran, "ihre Bewegung" zu stärken und zum Zusammenhalt zu ermahnen. Edit: die nationalistisch und rechts orientierten Menschen dazu zu bringen, sich trotz Meinungsabweichungen als gemeinsame Bewegung durchzusetzen.
Sie arbeiten immer weiter an Stimmungsmache gegen demokratische Kräfte, und nicht mehr für die Werte "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit." Und das mit brachialen Mitteln und unlauteren Methoden.

Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen
Was glaubst du, ist wahrscheinlicher: a) "Nils Bildt" hat FoxNews bezüglich seiner Qualifikation/Stellung belogen und hat sich als Experte angeboten - oder b) FoxNews ist auf ihn zugegangen und hat die Rolle vorgeschlagen.
So oder so: Lobbying. Und das kann man kaum bis gar nicht nachweisen. Ein starker investigativer Journalisten Pool muss her.





Ich finde es ungeheuerlich, dass jetzt tatsächlich CNN, BBC und andere kritische Berichterstatter/Medien einfach nicht zur Pressekonferenz zugelassen wurden. Rausgeworfen!

Da muss ich gar nicht apokalyptische Visionen haben, um mich aufzuregen, da regt sich einfach der fundamentalste Gerechtigkeitssinn.

Geändert von Time2bcool (25.02.2017 um 20:13 Uhr)
Time2bcool ist offline  
Alt 25.02.2017, 20:18   #1149
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Bist du informiert darueber, was er sagt, was er tut und welche Ideen verfolgt werden?
..ja, genau wie jeder von uns ...


[/Ironie off]
gabimaus ist offline  
Alt 25.02.2017, 20:24   #1150
Time2bcool
abgemeldet
Zitat:
Zitat von gabimaus Beitrag anzeigen
..ja, genau wie jeder von uns ...


[/Ironie off]
Was ist deine Meinung dazu, dass die eher kritischen Medienvertreter des weißen Hauses verwiesen wurden? Hast du, ebenso wie "wir", die Pressekonferenz verfolgt, wo soeben jenen Teilen der Presse der Zutritt verwehrt wurde, die nicht linentreu sind?
Time2bcool ist offline  
Alt 25.02.2017, 20:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Time2bcool,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:07 Uhr.