Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.06.2018, 15:06   #1621
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.193
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Der gute DT hat wohl etwas geschafft, was keiner vor ihm geschafft hat.

Friedensnobelpreis fällig oder?
Wir warten mal ab

Da Trump ja gern mal einen Rolle rückwärts macht und trotzdem alles irgendwie "terrific" ist

Wenn die ganze Rollerei in dem Fall zur nuklearen Abrüstung führt, ist das eine tolle Sache.
Und wenn es den Hunger in Nordkorea stoppt, da Sanktionen gelockert werden.
Matze1985 ist offline  
Alt 12.06.2018, 15:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Matze1985,
Alt 13.06.2018, 15:07   #1622
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.193
Trump´s Video für Kim

Das ist doch mal wirklich leicht verständliche Weltpolitik

Ich rechne fest mit Beiden im nächsten Marvel-Teil
Matze1985 ist offline  
Alt 13.06.2018, 16:01   #1623
artem
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 03/2018
Beiträge: 156
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Der gute DT hat wohl etwas geschafft, was keiner vor ihm geschafft hat.

Friedensnobelpreis fällig oder?
Nein, den bekommt man nur als erster "farbiger" Präsident.
artem ist offline  
Alt 13.06.2018, 16:04   #1624
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.193
Zitat:
Zitat von artem Beitrag anzeigen
Nein, den bekommt man nur als erster "farbiger" Präsident.
...füg noch gebildet und sympatisch hinzu
Ein wenig Humor passt auch.

Und Hände weg von Twitter
Matze1985 ist offline  
Alt 13.06.2018, 16:07   #1625
artem
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 03/2018
Beiträge: 156
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
...füg noch gebildet und sympatisch hinzu
Ein wenig Humor passt auch.
Nach Leistung wird der nicht vergeben.

Wäre Trump schwarz, homosexuell, und würde im Rollstuhl sitzen, dann hätte er vielleicht noch Chancen.
artem ist offline  
Alt 13.06.2018, 16:10   #1626
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.193
Zitat:
Zitat von artem Beitrag anzeigen
Wäre Trump schwarz, homosexuell, und würde im Rollstuhl sitzen, dann hätte er vielleicht noch Chancen.
Und er wäre garantiert der schwärzeste, homosexuellste Präsident den Amerika jemals ever fucking hatte
Matze1985 ist offline  
Alt 14.06.2018, 09:16   #1627
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.403
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
...füg noch gebildet und sympatisch hinzu
Ein wenig Humor passt auch.
Mehr Bomben abgeworfen als alle Präsidenten vor ihm, die meisten getöteten Zivilisten ever.......und schon ist er fertig......der Friedensnobelpreis....
Scuderia ist offline  
Alt 14.06.2018, 10:02   #1628
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.728
Scuderia, wie passt es zusammen, dich einerseits ueber Oezil und Guendogan (deren Auftritt ich btw auch zum Kotzen fand) aufzuregen, die sich mit einem Despoten ablichten lassen, andererseits auf einen Friedensnobelpreis fuer Trump zu spekulieren, der seinerseits den brutalsten Diktator als Ehrenmann bezeichnet?
Das wuerde ich gerne verstehen, denn ich finde das inkohaerent.

Trump sagt ueber Kim, er liebt sein Volk* waehrend genau dieses Volk in Konzentrationslagern eingesperrt und ein Grossteil unterernaehrt ist - zynischer geht es kaum noch.

Kann man einem Diktator so weit vertrauen, dass man sich auf sein Wort beruft?

Miteinander zu reden ist eine Sache, einen Diktator zu loben und aufzuwerten eine andere. Trump folgt einem Muster, denn er breitet auch beide Arme aus, wenn es um Duterte geht.


Nebenbei, geschehen ist bisher nichts. Es gab Absichterklaerungen, die - vermutlich aufgrund der knappen Zeit (?) - keine Substanz enthalten, soll heissen, es gibt keine Details, die diese Absichten untermauern und einen Kontrollmechanismus etablieren.
Man muss abwarten, wie sich das weiter entwickelt, bisher ist es viel zu frueh, um von einem Erfolg zu sprechen.
Ich wuerde es sehr begruessen, wenn es sich so entwickelt.


Wenn wir vom Friedensnobelpreis sprechen - der wuerde nicht nur an Trump vergeben, sondern auch an seinen Counterpart. Siehe Assat und Begin, oder Kissinger und Le Duc Tho, oder Arafat, Perez und Rabin. Aus meiner Sicht ist das immer fragwuerdig.
Imagine! Little rocketman bekaeme diesen Preis auch. Waere das okay fuer dich?
Einerseits die zurecht kritisierte Drohnenpolitik Obamas anzufuehren, andererseits einen brutalen Diktator zu billigen passt aber auch nicht zusammen.

Ich halte von dem Friedensnobelpreis nichts. Wenn man sich anschaut, wer diesen Preis schon alles bekommen hat, sieht man doch deutlich, dass der mit Vorsicht zu betrachten ist. Siehe auch die vieldiskutierte Aung San Suu Kyi.


Wem dreht sich bei diesem Gedanken an einen Friedensnobelpreistraeger Kim nicht der Magen um? Und wenn nicht - warum nicht?


Es waere sehr schoen, wenn es tatsaechlich zu einer Denuklearisierung kaeme.
Ich befuerchte, Kim versteht darunter aber etwas anderes als Trump. In der nordkoreanischen Presse, die bekanntlich nicht frei ist, wird ueber den Gipfel (erwartungsgemaess) anders berichtet und Trump schwach dargestellt. Angeblich sollen sogar die Sanktionen gelockert werden.
Soweit ich informiert bin, hat Trump dies aber nicht zugesagt.
Wie reagiert Trump darauf?

Die Frage ist auch, werden alle Truppen der USA incl. ihrer Waffen abgezogen? So, wie Nord Korea es gerne haette. Und nicht nur die, China hat daran ein immenses Interesse und diesen Standpunkt seit vielen Jahren vertreten.

Die Manoeuver, die keine *Kriegsspiele* sind, sondern dazu dienen, dass Suedkorea jederzeit einsatzbereit ist, werden, je nachdem wer antwortet, ausgesetzt oder beendet.

Wem nutzt das?
China und Russland.


Eins ist sicher, die USA verlieren an Bedeutung, denn sie geben ihre Macht ab. Ich bin gespannt, welche Buendnisse in Zukunft Bestand haben und welche neu geschlossen werden.
Die Weltordnung, die nach den Weltkriegen entstanden ist, verschiebt sich.


Es sind sehr interessante und aufregende Zeiten, ohne Frage.
Ich hoffe nur, dass sie weitgehend friedlich bleiben.


Skepsis ist dennoch angebracht.

Zitat:
“I may be wrong, I mean I may stand before you in six months and say, ‘Hey I was wrong.’ I don’t know that I’ll ever admit that, but I’ll find some kind of an excuse.”
~ Donald Trump
Zitat:
“As an example they’ve got great beaches… I explained, you could have the best hotels in the world right there. Think of it from a real estate perspective.”
~ Donald Trump
Zitat:
“I don’t have to verify, I have one of the great memories of all time.”
~ Donald Trump
Zitat:
Our Country’s biggest enemy is the Fake News so easily promulgated by fools!
~ Donald Trump
Nicht Russland, nicht China, nicht Nord Korea, nicht Iran, nein, die Presse ist der groesste Feind (an anderer Stelle auch als *enemy of the State* bezeichnet.)
Das erste, das Diktatoren machen ist die freie Presse auszuschalten.
Luthor ist offline  
Alt 14.06.2018, 12:15   #1629
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.403
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Scuderia, wie passt es zusammen, dich einerseits ueber Oezil und Guendogan (deren Auftritt ich btw auch zum Kotzen fand) aufzuregen, die sich mit einem Despoten ablichten lassen, andererseits auf einen Friedensnobelpreis fuer Trump zu spekulieren, der seinerseits den brutalsten Diktator als Ehrenmann bezeichnet?
Das wuerde ich gerne verstehen, denn ich finde das inkohaerent.
Nach diesem Absatz habe ich aufgehört zu lesen, nicht mangels Respekt sondern weil Du Dir gar nicht so viel Mühe hättest machen müssen:

IRONIE!

Mein Beitrag war 100% ironisch gemeint.

Der Rest dann nur eine Antwort auf Matze.

Schönen Tag!
Scuderia ist offline  
Alt 14.06.2018, 12:46   #1630
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.728
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Nach diesem Absatz habe ich aufgehört zu lesen, nicht mangels Respekt sondern weil Du Dir gar nicht so viel Mühe hättest machen müssen:

IRONIE!

Mein Beitrag war 100% ironisch gemeint.

Der Rest dann nur eine Antwort auf Matze.

Schönen Tag!
Okay, danke, das beruhigt mich.
Luthor ist offline  
Alt 14.06.2018, 12:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Luthor,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:50 Uhr.