Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 22.06.2018, 13:21   #1651
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.194
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Jetzt erst oder empört man sich jetzt erst darüber?
Ich empöre mich bereits seit Montag - Mittwoch hatte ich mir aber davon frei genommen - voller Terminkalender, du verstehst.

Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Das ist die individuelle private Form von Lebensraumkrieg - und diese Leute entsprechend ebenso individual verantwortlich und schuldig.
Mit der Argumentation kann man bestimmt auch die Grenzen wieder unter Waffen setzen. Natürlich mit dem Ziel uns zu schützen...vor flüchtenden Menschen - egal welchen Alters.

Man sollte auch als Präsident noch einen Hauch von Moral und Ethik vertreten.
Matze1985 ist offline  
Alt 22.06.2018, 13:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Matze1985,
Alt 22.06.2018, 13:36   #1652
InsGesicht
Member
 
Registriert seit: 04/2013
Beiträge: 65
Man könnte sich ja auch legal um eine Aufenthalts- bzw. Einreiseerlaubnis bemühen, so ganz offiziell mit VISA/GreenCard und so, nur mal nebenbei angemerkt, statt illegal in ein Land einzureisen, mit Sprach- und beruflichen Fachkenntnissen und so. Aber halt, das wäre ja mit Arbeit und Aufwand verbunden! Geht ja gar nicht, voll menschenunwürdig. Besser leben wollen, aber nix dafür tun wollen, so geht's halt auch nicht.
Macht jedes vernünftige Land der Welt so (außer Deutschland ) aber hier bei der bösen USA schreien wieder alle auf.
InsGesicht ist offline  
Alt 22.06.2018, 13:45   #1653
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.853
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
...vor flüchtenden Menschen - egal welchen Alters.
Wie sehr sind denn dann erst die Lebensraumsucher 1939 "geflüchtet"? Die könnten ähnlich bizarr argumentiernd wenigstens mit Sicherheit sagen aus einer Diktatur zu kommen.

Diese völlig beliebige Erweiterung des Begriffs "Flucht" und "Flüchtiger" sehe ich als eine bodenlose Schweinerei, weil dieses bösartige Vorgehen echte Flüchtlinge und Verbrecher(udn hier in Europa gerade auch die Peiniger der Ersteren) vorsätzlich in einen Topf wirft, um zum Schaden ersterer den letzteren freie Bahn zu schaffen.
NBUC ist offline  
Alt 22.06.2018, 13:45   #1654
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.194
Zitat:
Zitat von InsGesicht Beitrag anzeigen
mit Sprach- und beruflichen Fachkenntnissen und so. Aber halt, das wäre ja mit Arbeit und Aufwand verbunden! Geht ja gar nicht, voll menschenunwürdig. Besser leben wollen, aber nix dafür tun wollen, so geht's halt auch nicht.
Macht jedes vernünftige Land der Welt so (außer Deutschland ) aber hier bei der bösen USA schreien wieder alle auf.
Kannst du ja mal in Ländern probieren, wo

- du als Kind arbeiten musst um deine Familie mit zu ernähren...

- Terroristen und Kartelle unterwegs sind

- Bürgerkriege und Hungersnöte wirken sich auch förderlich auf die Schulbildung aus
Matze1985 ist offline  
Alt 22.06.2018, 13:52   #1655
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.194
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Wie sehr sind denn dann erst die Lebensraumsucher 1939 "geflüchtet"? Die konnten wenigstens mit Sicherheit sagen aus einer Diktatur zu kommen.


Lies nochmal genau nach...vielleicht findest du den Unterschied zwischen "Flucht" und "staatlich gewollter Besiedlung".

Stichwort "Generalplan Ost"
Matze1985 ist offline  
Alt 22.06.2018, 14:15   #1656
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.853
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen


Lies nochmal genau nach...vielleicht findest du den Unterschied zwischen "Flucht" und "staatlich gewollter Besiedlung".
Und es macht dann für die Überfallenen im Endeffekt den Unterschied, ob die Leute nun staatlich geschickt sind oder auf eigene Faust agieren?
OK, eher erst einmal Heimtücke als offene Gewalt, aber nach der Logik hätten die Einheimischen sich ja eh nicht "ausländerfeindlich" betätigen dürfen, sondern hätten direkt gleichberechtigte Teilhabe ermöglichen müssen. Kein Wunder dass die Neuankömmlinge angesichts dieser "Ungerechtigkeit" und "Fremdenfeindlichkeit" das dann per "zurückschießen" "neu ausgehandelt haben".

Die staatlich geschickten sind da doch genauer betrachtet eh öfter als nicht eher noch unschuldig, weil eben nicht unbedingt freiwillig dabei.
Die sogenannten "Flüchtlinge" sind da also genau betrachtet mit den staatlichen Organisatoren gleich zu setzen.
NBUC ist offline  
Alt 22.06.2018, 17:01   #1657
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.194
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Und es macht dann für die Überfallenen im Endeffekt den Unterschied, ob die Leute nun staatlich geschickt sind oder auf eigene Faust agieren?
OK, eher erst einmal Heimtücke als offene Gewalt, aber nach der Logik hätten die Einheimischen sich ja eh nicht "ausländerfeindlich" betätigen dürfen, sondern hätten direkt gleichberechtigte Teilhabe ermöglichen müssen. Kein Wunder dass die Neuankömmlinge angesichts dieser "Ungerechtigkeit" und "Fremdenfeindlichkeit" das dann per "zurückschießen" "neu ausgehandelt haben".

Die staatlich geschickten sind da doch genauer betrachtet eh öfter als nicht eher noch unschuldig, weil eben nicht unbedingt freiwillig dabei.
Die sogenannten "Flüchtlinge" sind da also genau betrachtet mit den staatlichen Organisatoren gleich zu setzen.
Schöner Einblick in deine Gedankenwelt, wenn du den Massenmord/Vertreibung der Zivilbevölkerung in Osteuropa durch die Wehrmacht mit der heutigen Situation gleichsetzt.
Matze1985 ist offline  
Alt 22.06.2018, 17:30   #1658
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.853
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Schöner Einblick in deine Gedankenwelt, wenn du den Massenmord/Vertreibung der Zivilbevölkerung in Osteuropa durch die Wehrmacht mit der heutigen Situation gleichsetzt.
Voll korrekt gespiegelt nach moderner PC-Wertung wären das ja auch nur "Einzelfälle" und haben mit nichts zu tun...

Praktisch gesehen kommt der ideologisch motivierte Vernichtungskrieg als Extraverbrechen natürlich noch zusätzlich auf das Schuldsäckel der Nazis oben drauf.

Alleine für den Lebensraumgewinn wäre es aber nicht notwendig gewesen - insbesondere wenn die Einheimischen direkt abgetreten hätten und in "Willkommenskultur" kapituliert hätten - wozu sie nebenbei keinerlei Verpflichtung gehabt haben, um jetzt weiterem Wortverdrehen vorzubeugen) .

Letztlich ist der Kern des Verbrechens 1. Teil aber doch die Überzeugung: "Wenn es mir wirtschaftlich nicht wie gewünscht geht, habe ich das Recht in ein anderes Land einzufallen und auf Kosten der Einheimischen zu nehmen".
(Das es noch weitere zusätzliche Teile an Verbrechen gab ist klar und verwerflich, aber mindert nicht das Unrecht schon aus Teil 1. - und um das geht es hier )

Aber wenn dir das zu schwer ist zum Auseinanderhalten, dann nimm statt dessen die "Flucht" der Europäer nach Amerika.

Geändert von NBUC (22.06.2018 um 17:57 Uhr)
NBUC ist offline  
Alt 22.06.2018, 17:59   #1659
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.582
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen


Da weiß man nicht mehr, was man sagen soll

Ich denke ja, das illegal Eingereiste nicht auf derselben Stufe stehen sollten wie Mörder, Diebe, usw.

Das sind keine Straftäter.

Aber Trump will ja Null Toleranz, siehe:

http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1214131.html
Ja, es sind keine Schwerverbrecher. Das wolltest Du sicherlich ausdrücken. Straftäter sind sie sehr wohl da sie eine Straftat begangen haben.
monochrom ist offline  
Alt 22.06.2018, 18:00   #1660
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.582
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Ich empöre mich bereits seit Montag - Mittwoch hatte ich mir aber davon frei genommen - voller Terminkalender, du verstehst.



Mit der Argumentation kann man bestimmt auch die Grenzen wieder unter Waffen setzen. Natürlich mit dem Ziel uns zu schützen...vor flüchtenden Menschen - egal welchen Alters.

Man sollte auch als Präsident noch einen Hauch von Moral und Ethik vertreten.
Aber hallo, Zeit wird es das die Grenzen wieder geschützt werden!
monochrom ist offline  
Alt 22.06.2018, 18:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:10 Uhr.