Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.11.2016, 08:05   #201
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.134
Jedes Land bekommt den Präsidenten, den es verdient hat. Ob durch Unterlassen oder durch aktives Wählen. Schlimmer als ein Schauspieler (Reagan) oder ein Trinker und Nichtsnutz (Bush Jr.) kann Trump nicht sein. Oder vielleicht doch?
Someguy ist offline  
Alt 09.11.2016, 08:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Someguy,
Alt 09.11.2016, 08:13   #202
bermuda
Member
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 205
@ someguy
Hab in der Vergangenheit nix schlechtes über Reagan gehört (zumindest nichts von der Qualität dessen was man Trump vorher schon andichtet).

Ansonsten stimme ich dir zu.
bermuda ist offline  
Alt 09.11.2016, 08:22   #203
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.728
Zitat:
Zitat von PIcasso1989 Beitrag anzeigen
Noch 26 Simmen fehlen Trump zum Sieg
noch 55 Stimmen fehlen Clinton zum Sieg.

Scheint gelaufen.
Erstaunlich, wie weit öffentliche und veröffentlichte Meinung manchmal auseinander liegen.
Wie groß die schweigende Mehrheit ist.
und wie gross der Einfluss der (sozialen) Medien ist.

Ich bin gespannt, wie Trump Amerika vereinen will, nachdem er einige Bevoelkerungsteile massiv beleidigt hat.
Ich bin auch gespannt auf den ersten Handschlag mit Merkel, die er als saudumm bezeichnet hat.
Luthor ist offline  
Alt 09.11.2016, 08:27   #204
Stan90
abgemeldet
Also nun auch in den USA. Die bildungsfernen Schichten schreien nach einfachen Antworten auf komplexe Fragen und kriegen sie serviert.

An die demokratische Partei: Selbst Schuld ihr Vollidioten. Den offensichtlich und nach allen(!) Umfragen stärkeren Kandidaten musstet ihr ja verschmähen.
Stan90 ist offline  
Alt 09.11.2016, 08:59   #205
whatIwant
Wonderwoman
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: nördlich
Beiträge: 5.385
Trump sollte den deutschen Medien als mahnendes Beispiel dienen, was passiert, wenn man zu sehr gegen Schreihälse hetzt. Damit spielt man ihnen (hier der AfD) nur in die Karten, da die Medien und das Establishment vor lauter Unzufriedenheit alle Feindbild sind.

Dass da aber ausgerechnet ein Milliardär Sinnbild werden konnte, grenzt an Hohn.

Davon ab, bin ich mal gespannt, was die Wahl tatsächlich bedeutet. Trump mag zunächst mit Konventionen gebrochen haben, ist aber letztlich ein zielorientiert handelnder Machtmensch und hat, wie so oft, in seinem Leben "alles richtig gemacht".

Die größte Angst der europäischen Politik dürfte seine Unberechenbarkeit sein... was vielleicht nicht so verkehrt ist. Weckt oder belebt die eingefahrenen Strukturen vielleicht wieder und zwingt zu neuen Handlungen.

Ich sage: Trump ist ein *********, könnte aber gut für Europa sein.
whatIwant ist offline  
Alt 09.11.2016, 09:05   #206
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.403
Musste heute Morgen erst mal laut lachen. Wieder mal ein Beispiel dafür, dass man nur hetzt, lügt und diffamiert und somit einem Kandidaten oder einer Partei schaden will und genau das Gegenteil erreicht.
Vielleicht wacht jetzt der letzte Journalist, Reporter, Politiker usw. in D auf und überdenkt mal sein Handeln in Richtung BTW!

Ich erhoffe mir jetzt eine Entspannung mit Russland und weniger Krieg! Zumindest keine neuen Kriege!

Lustig wird auch zu sehen sein, wie sich unsere "Elite" verhält, die Monate lang nur gehetzt und gespottet hat, jetzt müssen sie die kommenden 4 Jahre mit ihrem neuen Chef klar kommen.
Scuderia ist offline  
Alt 09.11.2016, 09:08   #207
whatIwant
Wonderwoman
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: nördlich
Beiträge: 5.385
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Musste heute Morgen erst mal laut lachen. Wieder mal ein Beispiel dafür, dass man nur hetzt, lügt und diffamiert und somit einem Kandidaten oder einer Partei schaden will und genau das Gegenteil erreicht..
Es ist weder Hetze, noch Lüge. Sondern versuchte Aufklärung. Du bist aber das beste Beispiel dafür, wieso es leider trotzdem dumm ist.
whatIwant ist offline  
Alt 09.11.2016, 09:09   #208
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.728
Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen

An die demokratische Partei: Selbst Schuld ihr Vollidioten. Den offensichtlich und nach allen(!) Umfragen stärkeren Kandidaten musstet ihr ja verschmähen.
Ich sehe das so, dass es keine Wahl fuer Trump war, sondern gegen Clinton.
Wenn die Typen nicht immer alle so machtgeil waeren und ihren Scheiss unbedingt durchsetzen wollten, haetten sie vielleicht fruehzeitig gemerkt, dass niemand Clinton haben will.
Erschreckend, dass ein Land wie die USoA keine besseren Kandidaten haben.
Das inkludiert nicht nur die angetretenen Kandidaten, sondern auch jene, die sich vorher um den Kandidatenposten bemueht haben.
Ein einziges Gruselkabinett.


Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
Dass da aber ausgerechnet ein Milliardär Sinnbild werden konnte, grenzt an Hohn.
Das finde ich auch aeusserst amuesant.
Wieso sollte ein reicher Mann besondere Ruecksicht auf den kleinen Mann nehmen?

Interessant wird, wie seine Administration aussehen wird und wie die Typen zusammen arbeiten wollen, nachdem sie sich unlaengst erst gegenseitig ans Bein gepisst haben.

Funny times ahead.
Luthor ist offline  
Alt 09.11.2016, 09:12   #209
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.728
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Ich erhoffe mir jetzt eine Entspannung mit Russland und weniger Krieg! Zumindest keine neuen Kriege!
In diesem Zusammenhang duerfte besonders die Nahostpolitik interessant werden.
Russlands Position zu Syrien ist klar.
Trump sagte vor Kurzem noch, dass er Isis massiv bekaempfen will.
Wie will er das tun, so ganz ohne Krieg?


Zitat:
Wieder mal ein Beispiel dafür, dass man nur hetzt, lügt und diffamiert und somit einem Kandidaten oder einer Partei schaden will und genau das Gegenteil erreicht.
Du hast recht. Es ist wirklich erstaunlich, dass jemand zum Praesidenten gewaehlt wird, der eine Mauer bauen will und Hispanics ohne Differenzierung als Vergewaltiger und Drogenbosse bezeichnet.
Was sagt das ueber das Elektorat aus?
Luthor ist offline  
Alt 09.11.2016, 09:14   #210
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Wieder mal ein Beispiel dafür, dass man nur hetzt, lügt und diffamiert und

... und so ein Hetzer und Lügner dann noch Präsident wird! Ungeheuerlich.
Stan90 ist offline  
Alt 09.11.2016, 09:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Stan90,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:33 Uhr.