Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.11.2016, 15:11   #251
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Jampes Beitrag anzeigen
Ganz einfach.. So wie du richtig festgestellt hast - ich fühle mich so.
Und genau aus deiner Folgerung raus verstehe ich dann deine Panikmache nicht..wenn doch es nur ich bin... braucht man doch vor nix Angst haben.

Ich sage hingegen, nach meiner Logik eben, auch wenn der Glasfaserausbau (um in deinem Beispiel zu bleiben) nicht super klappt allgemein in Deutschland ..gibt es doch zahlreiche Dörfer in denen er eben klappt. Und die sind zufrieden...
Ich bin mir immernoch nicht 100%ig sicher, was du mir sagen möchtest.

Ich sagte ja, dass du oder auch dein Umfeld mit dieser steigenden Angst nicht alleine steht. Das ist ein flächendeckendes Phänomen. Da unsere Straßen aber maximal punktuell "schlimmer" geworden sind, liefere ich ein paar Erklärungsversuche, wie durch polarisiertes Verfolgen von Nachrichten ein verzerrtes Bild bei den Leuten entstehen kann. An welcher Stelle widersprichst du mir genau?
Stan90 ist offline  
Alt 09.11.2016, 15:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Stan90,
Alt 09.11.2016, 15:53   #252
Jampes
Special Member
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: irgendwo in BaWü
Beiträge: 2.842
Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen
Ich bin mir immernoch nicht 100%ig sicher, was du mir sagen möchtest.

Ich sagte ja, dass du oder auch dein Umfeld mit dieser steigenden Angst nicht alleine steht. Das ist ein flächendeckendes Phänomen. Da unsere Straßen aber maximal punktuell "schlimmer" geworden sind, liefere ich ein paar Erklärungsversuche, wie durch polarisiertes Verfolgen von Nachrichten ein verzerrtes Bild bei den Leuten entstehen kann. An welcher Stelle widersprichst du mir genau?
Ich sage :
Meiner Meinung nach kann polarisiert werden wie es will, es wird nichts ändern wenn man seine Erfahrung und entsprechend Bildung hat wird das polarisierte einfach ignoriert werden.

So als wenn du sagen würdest - Leute geht auf die Straße und macht einen Generalstreik... die meisten würden dem nicht folgen, weil es Ihnen eben selbst zu gut geht , unabhängig ob die Medien einen Generalstreik fördern würden und ständig käme wie arm wir sind.
Jampes ist offline  
Alt 09.11.2016, 17:44   #253
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Jampes Beitrag anzeigen
wenn man seine Erfahrung und entsprechend Bildung hat wird das polarisierte einfach ignoriert werden
Also sind wir uns einig: Es muss mehr Bildung her. Abgesehen davon weiß ich leider immernoch nicht, wo der Bezug zu meinen vorigen Ausführungen ist. Daher würde ich sagen, gerne per PN. Vielleicht habe ich gerade einfach das buchstäbliche Brett vorm Kopf.

Update zur Wahl: Mittlerweile sind 98% der Stimmen fest ausgezählt. Nach aktuellem Stand hat Hillary 200.000 Stimmen mehr als Trump.

Kleine Behauptung: Wenn es umgekehrt wäre, und Hillary hätte den Electoral Vote gewonnen, aber den Popular verloren, gäbe es wohl einen riesengroßen Shitstorm seitens Trump, der damals bei Obama vs. Romney schon zu einem "Marsch auf Washington" aufgerufen hat, als es kurzzeitig so aussah, als würde Obama auf genau diese Art und Weise (Electoral Vote, weniger Stimmen) gewinnen. Der Typ ist einfach nicht vernünftig.
Stan90 ist offline  
Alt 09.11.2016, 17:58   #254
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.403
So, der erste Tag ist vorbei, der Dax mit fast 1,5% im Plus, kein Atompilz am Horizont......alles halb so schlimm!!!
Scuderia ist offline  
Alt 09.11.2016, 17:59   #255
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
So, der erste Tag ist vorbei, der Dax mit fast 1,5% im Plus, kein Atompilz am Horizont......alles halb so schlimm!!!
Du weißt aber, dass Trump nicht jetzt schon Präsident ist, oder?


Edit:

Hier übrigens ein paar Exit-Polls über die Wählerschaften:

http://www.nytimes.com/interactive/2...xit-polls.html

Das Klischee des weißen, ungebildeten Trump-Wählers ist tendenziell zwar zu erkennen, aber nicht derart stark wie von einigen angenommen. Es gibt (wie immer) starke Unterschiede zwischen Stadt- und Landbevölkerung und auch wie immer ist ein Bildungsgefälle insgesamt zu erkennen.

Was aber am interessantesten ist, ist der Punkt Condition of the nation's economy.
Es haben genau die Leute Trump gewählt, die den Stand der gesamten amerikanischen Wirtschaft als schlecht bezeichnen. Dazu der Punkt Obama's job performance,
wo auch genau die Leute, die Obama einen schlechten Job attestieren, Trump gewählt haben. Dabei haben sich unter Obama nach der großen Finanzkrise und der Bush-Ära ALLE wichtigen Faktoren der Wirtschaft wieder erholt. Jetzt sind wir thematisch wieder bei der verzerrten Wahrnehmung der Realität, die Trump zum Sieg getragen hat.

Geändert von Stan90 (09.11.2016 um 18:06 Uhr)
Stan90 ist offline  
Alt 09.11.2016, 19:07   #256
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.728
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
So, der erste Tag ist vorbei, der Dax mit fast 1,5% im Plus, kein Atompilz am Horizont......alles halb so schlimm!!!
Hast du erwartet, dass der president elect sich heimlich Zugang zu den Nuklearcodes beschafft und ein Freudenfeuer anzuendet?
Wenn nicht, verstehe ich deinen Beitrag nicht.
Vielleicht willst du das mal elaborieren, damit ich eine Diskussionsgrundlage habe und deinen Beitrag nicht als spam einstufen muss.
Luthor ist offline  
Alt 09.11.2016, 20:08   #257
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.136
Ich erfreue mich gerade an den Reaktionen auf die US-Wahl, die aus Russland kommen. Dort freuen sie sich wie verrückt über die Niederlage von Clinton und feiern Trump als Retter der russisch-amerikanischen Beziehungen, der sich zudem noch aus dem Ukraine-Konflikt raushalten wird. Und dann lese ich mir die aussenpolitische Agenda der Republikaner vom Juli 2016 durch und denke mir: so hohl können die Russen doch nicht sein dort steht nämlich das genaue Gegenteil: man werde so lange Sanktionen gegen Russland aufrecht erhalten, bis die Krim wieder an die Ukraine zurück geht und man wird bis dahin die Ukraine in jeder Hinsicht unterstützen. Das gibt irgendwann ein böses Erwachen für Putin und seine Freunde...
Someguy ist offline  
Alt 09.11.2016, 20:14   #258
PIcasso1989
Der Hund
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.636
Meinst du wirklich, daß Trump so blöde ist, den korrupten Poroschenko und seine Bande zu unterstützen? Und warum sollte er?
PIcasso1989 ist offline  
Alt 09.11.2016, 20:16   #259
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von PIcasso1989 Beitrag anzeigen

Ein lauter, unsensibler, unkultivierter Macho - ein Trampeltier der schlimmsten Sorte.

Da sind so ein paar Aspekte, die ich über ihn gelesen habe.

So weit die Ausgangslage. Eines vorab zu meiner bisherigen Position: er scheint mir ein Primitivling, wie ich sie nicht ausstehen kann.
.....und er bringt alles mit, um der mächtigste Mann der Welt zu werden.

Es ist, wie es ist.

DS wollen ja auch nie wahrhaben, wie einfach es ist, viele Frauen ins Bett zu kriegen :

"Erzähle ihnen, was sie hören wollen und sie lecken dir den Stiefel vom Bein."
TeamU ist offline  
Alt 09.11.2016, 20:19   #260
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.728
Er bringt keine politische Erfahrung mit. Null.
Das macht ihn sehr abhaengig von seinen Beratern und ich bin gespannt, ob sein Ego das zulaesst.
Maechtig ist man imho nur dann, wenn man selbst in der Lage ist Situationen einzuschaetzen und die grundsaetzlichen Dinge weiss.
Wer Belgien fuer eine Stadt haelt, hat eindeutig Nachholbedarf.
Luthor ist offline  
Alt 09.11.2016, 20:19 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Luthor,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:28 Uhr.