Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.11.2016, 21:33   #271
PIcasso1989
Der Hund
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.636
Mich beschäftigt seit gestern die Frage: Wie groß ist die Frustration in der (amerikanischen) Gesellschaft, daß für sie "Veränderung" zum wichtigsten Ziel geworden ist. Trump steht für "Veränderung" (70 %) - das hat gereicht.

Adenauer wurde einst für das Gegenteil, den Slogan "keine Experimente" wiedergewählt.

Was ist an der Gegenwart so schrecklich, daß "Veränderung" als Ziel ausreicht?
PIcasso1989 ist offline  
Alt 09.11.2016, 21:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo PIcasso1989,
Alt 09.11.2016, 21:37   #272
wikinger11
Special Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 5.034
Armut
wikinger11 ist offline  
Alt 09.11.2016, 21:39   #273
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen

1) Es hat fuer die Praesidentschaft gereicht. Er kann vorher erschossen werden oder die Administration zuruecktreten oder zerfallen.
Sollte er nichts zustande bringen, bleibt das ja nicht unbemerkt.
Die Konsequenzen werden folgen, eventuell auch schon vor Ablauf seiner Amtszeit.


-
2)Ich glaube, genau das ist ein ursaechlicher Faktor fuer die gesellschafts - und auch politische Entwicklung.
Wuerde mansich mehr mit den Menschen beschaeftigen, wuerden sich nicht so viele abgehaengt fuehlen und auch nicht radikalisieren.
Zu 1 : Die Meinung von ein paar Intellektuellen ist für einen Milliardär verschmerzbar.

Zu 2 : Er will doch nur die Weltherrschaft und lädt die Amerikaner dazu ein, mit ihm im Boot zu sitzen. Und derzeit wollen sie mit im Boot sitzen. Beschäftige dich mit der deutschen Geschichte um 1940. So etwas funktioniert.
TeamU ist offline  
Alt 09.11.2016, 21:41   #274
PIcasso1989
Der Hund
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.636
Hungern viele?
Oder sind sie neidisch, keinen Hummer zu haben?
PIcasso1989 ist offline  
Alt 09.11.2016, 21:43   #275
wikinger11
Special Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 5.034
Im Zelt übernachten ist auch nicht schön
wikinger11 ist offline  
Alt 09.11.2016, 21:45   #276
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.728
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
Zu 1 : Die Meinung von ein paar Intellektuellen ist für einen Milliardär verschmerzbar.
Von denen rede ich nicht.
Ich rede von denen, die ihn gewaehlt haben.
Die sind jetzt schon mehr als sauer und teilweise gewaltbereit.
Was passiert, wenn ihre Hoffnungen auf *change* (das war das staerkste Motiv ihn zu waehlen) zerplatzen?


Zitat:
Zu 2 : Er will doch nur die Weltherrschaft und lädt die Amerikaner dazu ein, mit ihm im Boot zu sitzen. Und derzeit wollen sie mit im Boot sitzen. Beschäftige dich mit der deutschen Geschichte um 1940. So etwas funktioniert.
Die USoA sind weit davon entfernt, die Welt zu beherrschen. Da Trump weniger globales Engagement seines Landes anstrebt duerfte das doppelt schwierig werden.
Passt nicht.
Luthor ist offline  
Alt 09.11.2016, 21:45   #277
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von PIcasso1989 Beitrag anzeigen
Was ist an der Gegenwart so schrecklich, daß "Veränderung" als Ziel ausreicht?
Frag die DS.

Wenn Verantwortung übernehmen nicht dein Ding ist und Initiative ein Fremdwort für dich ist, wählst du den, der verspricht : "Willige Frauen für alle."
TeamU ist offline  
Alt 09.11.2016, 21:47   #278
PIcasso1989
Der Hund
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.636
PIcasso1989 ist offline  
Alt 09.11.2016, 21:49   #279
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Passt nicht.
Du bist immer auf der politischen Ebene, ich auf der persönlichen.

Er hat gesagt, "Ich bin Billionär, danach kommt nichts, außer Präsident und Gott."

Präsident ist er jetzt.
TeamU ist offline  
Alt 09.11.2016, 21:50   #280
PIcasso1989
Der Hund
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.636
Zitat:
Zitat von wikinger11 Beitrag anzeigen
Im Zelt übernachten ist auch nicht schön
Du meinst die soziale Schere, die sich immer weiter auftut?

Aber da ausgerechnet einen republikanischen Millionär wählen, der Sozialsysteme abschaffen will und sein Geld mit Abzocke verdient hat?

Außerdem: die 53% weißer US-Bürger, die ihn gewählt haben, sind wohl eher selten obdachlos. Das sind die Latinos, und die haben Clinton gewählt.
PIcasso1989 ist offline  
Alt 09.11.2016, 21:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey PIcasso1989,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:30 Uhr.