Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.01.2017, 17:35   #751
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.197
Man kann Waterboarding ja mal selbst simulieren und sich anschließend fragen, ob Folter wirklich so ein verlässliches Mittel zur Informationsbeschaffung ist.

Wir können auch mal in die Geschichte schauen...da gab es ja auch verdammt viele Hexen, die gestanden haben mit dem Teufel im Bunde zu stehen.
Die Folterknechte haben sich ja auch ordentlich Mühe gegeben, die Wahrheit herauszufinden.

Und dann können wir uns fragen, wie es auf den Afghanen wirkt wenn das unschuldige Familienmitglied verschwindet in einem geheimen Gefängnis der CIA...

...dann hat man noch mehr, die sich radikalisieren - aus Wut und Hass.
Matze1985 ist offline  
Alt 27.01.2017, 17:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Matze1985,
Alt 27.01.2017, 17:44   #752
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.403
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Man kann Waterboarding ja mal selbst simulieren und sich anschließend fragen, ob Folter wirklich so ein verlässliches Mittel zur Informationsbeschaffung ist.

Und dann können wir uns fragen, wie es auf den Afghanen wirkt wenn das unschuldige Familienmitglied verschwindet in einem geheimen Gefängnis der CIA...

...dann hat man noch mehr, die sich radikalisieren - aus Wut und Hass.
Und daran hat jetzt DT schuld weil er das als einziger eingeführt hat und seit seiner kompletten Amtszeit ( 7 Tage) praktizieren lässt?

Es gab so etwas also noch nie vor dem 20.01.2017?
Scuderia ist offline  
Alt 27.01.2017, 17:47   #753
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Und daran hat jetzt DT schuld weil er das als einziger eingeführt hat und seit seiner kompletten Amtszeit ( 7 Tage) praktizieren lässt?
Es gab so etwas also noch nie vor dem 20.01.2017?
Aaaah. Was es vorher schonmal gab, muss also rechtens sein. Ich hab hier doch noch irgendwo nen David-Stern...
Scuderia, du bist die Härte.
Stan90 ist offline  
Alt 27.01.2017, 18:08   #754
Durden
Platin Member
 
Registriert seit: 11/2011
Ort: nicht in Spanien
Beiträge: 1.982
Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen
Falsch. Folter nutzt nicht. Punkt. Das ist auch keine theoretische Gutmenschen-Konstruktion. Folter funktioniert nicht. Die Zahl der durch Folter gewonnen Fehlinformationen ist um ein Vielfaches höher als die Menge der echten Informationen. Das sehen Psychologen so, das sehen ranghohe CIA-Chefs so und das sagt auch die Erfahrung in zB. Guantanamo.
tatsächlich? angeblich wurde dadurch herausgefunden, wo sich Bin Laden versteckt hielt.



Zitat:
Es saß niemals ein Unschuldiger in Guantanamo? Oder es wurde auch nie ein Unschuldiger in den USA hingerichtet? Mutige Behauptungen, die du da hast. Ich weiß, bei "24" und Jack Bauer sieht Folter spaßig und hilfreich aus - Fiktion.

Ich habe nie behauptet, dass keine Unschuldigen zu schaden gekommen sind, aber es kann vermieden werden, wenn man zuerst sicher geht, dass es sich eben NICHT um unschuldige handelt. z.B. indem man Schläfer einsetzt.


Zitat:
Wenn der mächtigste Mann der Welt, das Staatsoberhaupt des Kernlandes der westlichen Welt, der Demokratie, wieder Foltern möchte, ohne Gerichte und ohne Kontrolle - dann können wir das System Demokratie auch getrost zu Grabe tragen. Ist dir das egal? Ist dir Folter egal?
mach mal halblang!

Es werden gegenwärtig durch Drohnenangriffe Menschen ohne Gerichtsprozesse getötet, und zwar, als er noch im Amt war, unter Anordnung von Barack Obama. Da hat niemand was gesagt. Etwas doppelmoralisch, findest du nicht?




Zitat:
Er ist Präsident. Al Gore hat damals gegen dieses bescheuerte Wahlsystem geklagt und leider verloren. Mit Al Gore hätte es keinen zweiten Irakkrieg gegeben und wir wären heute beim Thema Klimaschutz weiter. Aber sei's drum. Es ging um den Rückhalt, den Trump angeblich genieße. Trump hatte bereits zur Wahl, die übrigens eine niedrigere Beteilung hatte als 2004 und 2008, nur eine Minderheit der Bevölkerung hinter sich. Das Approval Rating, welches noch nie für einen Präsidenten nach der Wahl so schlecht aus gefallen ist(!), bestätigt dieses Bild nur. Die amerikanische Gesellschaft ist stark gespalten, die Mehrheit gegen Trump. Und was macht er im Office? Weiter wie bisher. Spalten, spalten, spalten.

Ein paar Beispiele?
- Zensur der Umweltbehörde EPA. Die Jungs haben tatsächlich ein Veröffentlichungsverbot für alles, was nicht direkt von oben abgesegnet wurde. Zensur im Namen der ... naja. Gegen die Umwelt.
http://gizmodo.com/trump-administrat...-st-1791548494
- Forschungs- und Hilfseinrichtungen im In- und Ausland werden sämtliche Gelder gestrichen, sobald dieses das Wort "Abtreibung" auch nur denken. Gleichzeitig wurde es Versicherungen verboten(!) für Abtreibungen zu zahlen.
http://www.newyorker.com/news/daily-...ion-even-worse
- Angeblicher Wahlbetrug. Nachdem er gegen die Grüne Politikerin gestänkert hat, die die Wahl in bis zu 3 Staaten anfechten wollte, sieht er jetzt selbst Wahlbetrug und ordnet eine Untersuchung an. Selbstverständlich nur in den Staaten, in denen er verloren hat. Klare Sache.
- Er hat den Weiterbau der DAPL (Dacota Access Pipeline) angeordnet, den Obama zwischenzeitlich gestoppt hatte. Es gibt riesige umwelttechnische Bedenken, es müssen zahllose Leute enteignet werden, das Reservat der Sioux wird zu großen Teilen verwüstet, die Pipeline gefährdet bei technischen Fehlern das Trinkwasser von zig Millionen Menschen, und und und. PS: Trump besitzt Aktien mehrerer Bauunternehmen

Last but not least (sogar eher best Die Uhrzeiten und Inhalte seiner Tweets passen oft exakt mit Fox News und Bill O'Reilly zusammen. Heißt: Trump scheißt auf die Meinung seiner Geheimdienste - aber wenn Bill O'Reilly im Fernsehen sagt, man müsste "Feds" nach Chicago schicken, dann twittert Trump genau das 5 Minuten später. Die Daily Show hat es trefend umschrieben mit
"The Commander in Chief gets his intelligence from the same people your racist grandpa does."

das bezweifle ich nicht, ich halte auch nichts von Trump.

Wenn ich allerdings sehe, dass unbedingt darauf bestanden wird, bei dem massenmörderischen IS-Gesocks Menschenrechtskonventionen einzuhalten, anstatt Methoden anzuwenden, die der Sache dienlich sind, kommt mir das kalte Kotzen.

wenn man Waterboarding anwendet begibt man sich nicht auf dasselbe Niveau der Terroristen, denn man enthauptet keine Menschen reihenweise, zerstört keine antiken Kulturgüter oder ermordet Andersdenkende
Durden ist offline  
Alt 27.01.2017, 18:15   #755
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Durden Beitrag anzeigen
mach mal halblang!

Es werden gegenwärtig durch Drohnenangriffe Menschen ohne Gerichtsprozesse getötet, und zwar, als er noch im Amt war, unter Anordnung von Barack Obama. Da hat niemand was gesagt. Etwas doppelmoralisch, findest du nicht?
Nö. Denn den Drohnenkrieg finde ich auch nicht ok. Das macht Folter aber keineswegs besser.

Zitat:
Wenn ich allerdings sehe, dass unbedingt darauf bestanden wird, bei dem massenmörderischen IS-Gesocks Menschenrechtskonventionen einzuhalten, anstatt Methoden anzuwenden, die der Sache dienlich sind, kommt mir das kalte Kotzen.
Lies dich ein wenig dazu an. Wissenschaftlich ist man sich größtenteils einig, dass Folter nichts bringt.

Zitat:
Ich habe nie behauptet, dass keine Unschuldigen zu schaden gekommen sind, aber es kann vermieden werden, wenn man zuerst sicher geht, dass es sich eben NICHT um unschuldige handelt. z.B. indem man Schläfer einsetzt.
That's not how this works. That's not how any of this works. Eine Sicherheit wird man nie haben.
Stan90 ist offline  
Alt 27.01.2017, 18:19   #756
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.403
Zitat:
Zitat von Durden Beitrag anzeigen
mach mal halblang!

Es werden gegenwärtig durch Drohnenangriffe Menschen ohne Gerichtsprozesse getötet, und zwar, als er noch im Amt war, unter Anordnung von Barack Obama. Da hat niemand was gesagt. Etwas doppelmoralisch, findest du nicht?

Ja aber der ist ja Friedensnobelpreisträger, der darf das, und seine Frau konnte so schön tanzen, also bitte......

DT sagt die Wahrheit und ist ehrlich und das ist ein Skandal!!!
Scuderia ist offline  
Alt 27.01.2017, 18:25   #757
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.584
Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen
Nehmen wir die Wahl und den Popular Vote. Ignorierst oder leugnest du diesen Fakt?

Für Umfragen einfach Mal Trump approval rating googeln. Nichtmal FoxNews kann sich positive Umfragewerte zurechtmogeln.
Der popular vote ist aber nicht entscheidend und daher irrelevant. Entsprechend des Wahlsystems der USA hat Trump Wahlkampf (gezielt) strategisch geführt. Es ist außerdem bekannt das die Wähler der jeweils anderen Partei in Staaten die eh an ein Lager gehen, verstärkt nicht zur Wahl gehen. AFAIK brachte alleine Kalifornien 1,5 Mio der Stimmendifferenz. War Trump überhaupt einmal dort während des Wahlkampfes?
monochrom ist offline  
Alt 27.01.2017, 18:27   #758
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.403
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Der popular vote ist aber nicht entscheidend und daher irrelevant. Entsprechend des Wahlsystems der USA hat Trump Wahlkampf (gezielt) strategisch geführt. Es ist außerdem bekannt das die Wähler der jeweils anderen Partei in Staaten die eh an ein Lager gehen, verstärkt nicht zur Wahl gehen. AFAIK brachte alleine Kalifornien 1,5 Mio der Stimmendifferenz. War Trump überhaupt einmal dort während des Wahlkampfes?
Was soll das überhaupt? DT wurde demokratisch und mehrheitlich gewählt!!!

Wenn sich jemand immer noch dran auf geilt dann soll er halt das Wahlrecht ändern (lassen) oder einfach mal die Klappe halten!!!
Scuderia ist offline  
Alt 27.01.2017, 18:32   #759
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.584
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Was soll das überhaupt? DT wurde demokratisch und mehrheitlich gewählt!!!

Wenn sich jemand immer noch dran auf geilt dann soll er halt das Wahlrecht ändern (lassen) oder einfach mal die Klappe halten!!!
Eben!
monochrom ist offline  
Alt 27.01.2017, 19:00   #760
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Was soll das überhaupt? DT wurde demokratisch und mehrheitlich gewählt!!!

Wenn sich jemand immer noch dran auf geilt dann soll er halt das Wahlrecht ändern (lassen) oder einfach mal die Klappe halten!!!
Demokratisch, aber nicht mehrheitlich. Wie kann man diese Konzepte nicht auseinanderhalten? Und wie bitte? Ich soll das Wahlrecht ändern? Die Republikaner werden eine Änderung des Gesetzes IMMER blockieren, weil sie die Nutznießer dieser Krux sind.

Zitat:
Der popular vote ist aber nicht entscheidend und daher irrelevant.
Was die Mehrheit will ist irrelevant. Verstanden. Das Wahlsystem ist veraltet, das muss selbst der härteste Republikaner anerkennen.

Es ging mir auch gar nicht darum, Trump die Legitimität abzusprechen - die hat er. Das haben damals höchste Richter bei Al Gore gegen Bush geurteilt. Das System ist bescheuert, aber rechtens. Es geht mir nur darum, den Trump-Fans hier vor Augen zu führen, dass Trump eben keinen breiten Rückhalt in der Bevölkerung genießt, sondern gegen die Mehrheit regiert. Dass diese das nicht hören wollen - klar.
Stan90 ist offline  
Alt 27.01.2017, 19:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Stan90,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:37 Uhr.