Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 10.10.2016, 18:35   #201
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Rai249 Beitrag anzeigen
Teufelskreis nennt man das. Soweit ich das richtig verstanden habe

Du weißt was ich meine. Versuch nie wieder mich so billig hinterm ofen vorzulocken mein lieber
Mhh. Ist der Ofen wenigstens heiß, hinter dem Du steckst?
Trimalchio ist offline  
Alt 10.10.2016, 18:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 20.10.2016, 13:58   #202
CassieMoron
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2016
Beiträge: 30
Vorneweg ich bin absolut gegen Gewalt in jeglicher Hinsicht. Jedoch ist in Deutschland der linke Terror ein winziges Problem in der derzeitigen Lage. Ich rege mich auch über unnötigen Vandalismus auf (vor allem auf Demonstrationen, man kann nicht ernst genommen werden, wenn irgendwelche Spinner irgendwelche Gebäude beschmieren, da verschenkt man das ganze Potenzial, da man als "linker Terror" einfach abgewertet wird. "Kann man nicht ernst nehmen, sind linksradikale...".), aber ich zitiere da zu gerne Marc-Uwe Kling und sein Känguru:

»Ein extrem wichtiges Thema. Ich sage Ihnen ganz ehrlich: Ob Links-oder Rechtsextremismus – da sehe ich keinen Unterschied.«

»Doch, doch«, ruft das Känguru laut dazwischen. »Es gibt einen Unterschied. Die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos anzünden ist schlimmer. Denn es hätte mein Auto sein können. Ausländer besitze ich keine.«
CassieMoron ist offline  
Alt 20.10.2016, 14:42   #203
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von CassieMoron Beitrag anzeigen
Vorneweg ich bin absolut gegen Gewalt in jeglicher Hinsicht. Jedoch ist in Deutschland der linke Terror ein winziges Problem in der derzeitigen Lage. Ich rege mich auch über unnötigen Vandalismus auf (vor allem auf Demonstrationen, man kann nicht ernst genommen werden, wenn irgendwelche Spinner irgendwelche Gebäude beschmieren, da verschenkt man das ganze Potenzial, da man als "linker Terror" einfach abgewertet wird. "Kann man nicht ernst nehmen, sind linksradikale...".), aber ich zitiere da zu gerne Marc-Uwe Kling und sein Känguru:

»Ein extrem wichtiges Thema. Ich sage Ihnen ganz ehrlich: Ob Links-oder Rechtsextremismus – da sehe ich keinen Unterschied.«

»Doch, doch«, ruft das Känguru laut dazwischen. »Es gibt einen Unterschied. Die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos anzünden ist schlimmer. Denn es hätte mein Auto sein können. Ausländer besitze ich keine.«
Der ist gut. Und so treffend. Stan90: Beantwortet doch Deine Frage - oder?
Trimalchio ist offline  
Alt 20.10.2016, 17:31   #204
Trimalchio
abgemeldet
Warum haben wir überhaupt einen derartigen Terror mitten in Deutschland, bei dem Extremisten unbehelligt über sehr lange Zeit Waffen haben? Und sind es nicht nur fromme Sprüche von de Maiziere, dass wir alles tun müssten, um derartige Dinge zu verhindern??? Ich sehe nicht, dass da angestrengt Änderungen in die Wege geleitet wurden. Hier jedenfalls ein Bericht, der de Maiziere mit seinen frommen Sprüchen zitiert:

http://www.n-tv.de/politik/Polizist-...e18896676.html

Allein im kleinen Thüringen soll es mehrere hundert Reichsbürger geben. Sie sollen - mensch lese und staune in diesem Zeitungsartikel - Kontakte zur rechten Szene haben:

http://www.tlz.de/startseite/detail/...ene-1759227207

Mir graust es schon vor der Erklärung, wann dann der Journalist Sebastian Haak dann annimmt, dass es nicht nur Kontakte in die rechte Szene sind, sondern es sich um Rechtsextremisten handelt. Und diese komische EInstellung ist in Thüringen wohl sehr verbreitet, wie wir seit dem NSU-Skandal wissen.

Geändert von Trimalchio (20.10.2016 um 17:38 Uhr)
Trimalchio ist offline  
Alt 21.10.2016, 10:01   #205
Trimalchio
abgemeldet
Da mache ich ein eklatantes Versagen zahlreicher Innenminister bei der Terrorbekämpfung fest. Ich gehe davon aus, dass es bei der Bekämpfung des linken Terror ähnlich bekloppt läuft, wie es jetzt beim rechten Terror festzustellen ist. Unterschied ist nur, dass es halt derzeit mehr rechten Terror gibt. Mal das neueste Beispiel:

So hat es der bayerische Innenminsiter lange Zeit hingenommen, dass bayerische Polizisten bei den Reichsbürgern sind. Der bayerische Innenminister meint dabei noch lapidar, dass doch alles getan sei, weil die Reichsbürger ja vom bayerischen Verfassungsschutz beobachtet würden. Und die Erkenntnisse? Da sollen doch glatt "auch Kriminelle" bei den Reichsbürgern sein. Auch? Ich dachte immer, da seien praktisch nur Kriminelle. Jedenfalls ist in deren Reihen doch wohl niemand, der einen Waffenschein haben dürfte oder sogar bei den Sicherheitsbehörden des Staates (Polizei u.a.) beschäftigt sein dürfte. Da ist vollkommen ausreichend, dass diese Personen nicht das hinreichende Vertrauen besitzen. Es braucht keinen Beweis für deren Gefährlichkeit. Jedenfalls nicht, um allen Personen dieses Umfeldes Waffen abzunehmen und sie nicht in Bereichen zu beschäftigen, die sicherheitsrelevant sind.

De Maiziere will nach eigenen Lippenbekenntnissen alles tun, damit sich das nicht wiederholt. Aber bitte: Das kostet Geld, das der Staat auszugeben bereit sein sollte. Es erfordert mehr Entschlossenheit als das Zuschauen, ohne etwas zu tun. Und ganz am Anfang steht, dass mal gesammelt würde, was alles getan werden könnte. Da steht wohl auch der Bundesinnenminister - siehe die Zustände u.a. in Bayern - ganz am Anfang seiner Arbeit. Die Presse sollte mal gehörig aufpassen, dass seinen Worten auch Taten folgen.

Geändert von Trimalchio (21.10.2016 um 12:42 Uhr)
Trimalchio ist offline  
Alt 23.10.2016, 11:02   #206
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 34.257
Auf Wunsch geschlossen.
Sailcat ist offline  
Alt 23.10.2016, 11:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:53 Uhr.