Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 06.07.2017, 22:06   #11
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.504
Zitat:
Zitat von Jampes Beitrag anzeigen
Gerade dir zum Beispiel zeigen, dass dieses Gesindel für unsere innere Sicherheit wesentlich gefährlicher ist als dein "rechtsruck seit 1998" ...
Du liest nicht gerne, gell?

Die zahlreichen Wiederholungen deiner obigen Behauptung Monat für Monat in diesem Forum machen sie nicht richtiger. Aber, wie gesagt, du liest wohl eher selten:

http://www.tagesspiegel.de/politik/v.../19709672.html
PIcasso1989 ist offline  
Alt 06.07.2017, 22:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo PIcasso1989, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 06.07.2017, 23:06   #12
Jampes
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: irgendwo in BaWü
Beiträge: 2.833
Zitat:
Zitat von PIcasso1989 Beitrag anzeigen
Du liest nicht gerne, gell?

Die zahlreichen Wiederholungen deiner obigen Behauptung Monat für Monat in diesem Forum machen sie nicht richtiger. Aber, wie gesagt, du liest wohl eher selten:

http://www.tagesspiegel.de/politik/v.../19709672.html
Hauptsache du machst es ... vor allem ... die Einordnung.. Noch nie gab es soviel Anlass für Rechte wie zur Zeit ... Allein schon von der nicht mehr existenten rechts der Mitte Politik.
Aber Hauptsache mal was reingeworfen.. Super ! Das macht dich jetzt natürlich umso mehr qualifizierter....

Es fällt halt massiv auf, dass das Geschrei bei rechts bei Euch Hütern des Gesetzes soooooo groß ist, wenn aber linke Aktionen (wie massiv jetzt ) sind ...dann schweigt Ihr wie ein Grab.. Lame ist das .

Und ich werde nicht überdrüssig Euch den Spiegel vor die Nase zu halten
Jampes ist offline  
Alt 06.07.2017, 23:35   #13
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 2.637
Zitat:
Zitat von Jampes Beitrag anzeigen
[...]Noch nie gab es soviel Anlass für Rechte wie zur Zeit[...]
Warte - deine argumentative Rechtfertigung für rechte Gewalt ist die fehlende 'konservative Mitte'? Not bad.
JohnDoe87 ist offline  
Alt 07.07.2017, 00:13   #14
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.593
Zitat:
Zitat von Jampes Beitrag anzeigen
Noch nie gab es soviel Anlass für Rechte wie zur Zeit ...
Es gibt nie einen Anlass für Fremdenhass und die ganzen Phobien, die Rechts mitbringt.
Helmut Logan ist offline  
Alt 07.07.2017, 00:30   #15
Stan90
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Jampes Beitrag anzeigen
Hauptsache du machst es ... vor allem ... die Einordnung.. Noch nie gab es soviel Anlass für Rechte wie zur Zeit ... Allein schon von der nicht mehr existenten rechts der Mitte Politik.
Aber Hauptsache mal was reingeworfen.. Super ! Das macht dich jetzt natürlich umso mehr qualifizierter....

Es fällt halt massiv auf, dass das Geschrei bei rechts bei Euch Hütern des Gesetzes soooooo groß ist, wenn aber linke Aktionen (wie massiv jetzt ) sind ...dann schweigt Ihr wie ein Grab.. Lame ist das .

Und ich werde nicht überdrüssig Euch den Spiegel vor die Nase zu halten
Wieso Schweigen? Ich hab die Spinner im schwarzen Block doch jetzt oft genug als solche bezeichnet. Was hättest du noch gerne? Ich kenne sogar zwei Antifas. Sind Pazifisten.

Die vermummten Spackos, die in Hamburg Autos anzünden oder in Bautzen Ausländer jagen sind in meinen Augen dieselben.

Aber die Aufruhen gegen G-Gipfel sind doch echt nichts neues. Opfer sind wie immer die friedlichen Demonstranten, die ins Kreuzfeuer geraten. Du hast einen Thread erstellt - über was möchtest du diskutieren? Dieses wiederkehrende dämliche Verhalten bei G-Gipfeln? Da sind wir uns alle einig - wozu der Thread?

Zitat:
Zitat von Jampes
Noch nie gab es soviel Anlass für Rechte wie zur Zeit ...
Rechtfertigst du da gerade Straftaten und Gewalt? Darum ging es in Picassos Quelle nämlich.

Geändert von Stan90 (07.07.2017 um 00:34 Uhr)
Stan90 ist offline  
Alt 07.07.2017, 01:37   #16
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.504
Zitat:
Zitat von Jampes Beitrag anzeigen
Noch nie gab es soviel Anlass für Rechte wie zur Zeit ...
Anlaß wofür?
Häuser niederbrennen, Asylbewerber totschlagen, Polizistinnen erschießen?

Zitat:
Die meisten politisch motivierten Straftaten verübten im vergangenen Jahr Neonazis und andere Rechte. Die Polizei zählte 23.555 Delikte (2015: 22 960), darunter 1698 Gewalttaten (2015: 1485). Ein Mensch starb, 1283 erlitten Verletzungen. Das Todesopfer ist ein Polizist, der im Oktober im bayerischen Georgensmünd von dem Reichsbürger Wolfgang P. erschossen wurde.
PIcasso1989 ist offline  
Alt 07.07.2017, 07:08   #17
Time2bcool
abgemeldet
Das Motto "Willkommen in der Hölle" ("des Großkapitalismus" ist gemeint) hat mich anfangs erschreckt, aber ich glaube, bzw. hoffe nicht, dass es "dem schwarzen Block" der Autonomen um Gewalt der Gewalt wegen geht sondern um die Revolte gegen die Übermacht der Großkapitalisten und jenen, die mit denen zusammen das Geschehen auf der Weltbühne gestalten.

Ich bin erklärte Gewaltgegnerin, aber seit ein paar Jahren verstehe ich, wie aussichtslos fest die Ketten der Finanzmogule um den gesamten Globus herum geschmiedet sind. Da kann ich das Bedürfnis verstehen, sie zu Sprengen, und solche weltpolitischen Events zum Anlass zu nehmen.

Und rein ideologisch stehen diese "Revoluzer" ja nicht für autoritäre, repressive Systeme, wie die Rechten, deshalb finde ich sie ungefährlicher und wesentlich sympathischer.

Sie hassen sozusagen das Richtige.
Time2bcool ist offline  
Alt 07.07.2017, 07:13   #18
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.406
Sie sind Vollidioten. In ihrem grenzenlosen Hass würden sie es nicht einmal mitbekommen, wenn sie Wegbereiter für eine andere Form von repressivem System wären. Protofaschisten halt.

Hass ist nie richtig, sondern immer bescheuert!
HW124 ist offline  
Alt 07.07.2017, 07:56   #19
Time2bcool
abgemeldet
Woher willst du das wissen? Wenn ich mal Linke kennengelernt habe, waren die immer eher gebildet und sozial eingestellt. Und keineswegs von Hass getrieben. Eher von Sozialromantik. Die Rechner der Enterbten. Lauter Leute, die mir keine Gänsehaut eingejagt haben und mit denen man auf gutem Niveau diskutieren konnte.

Bei den Rechten dreht sich mir schon der Magen um, wenn ich die reden höre. Die Ausstrahlung von denen finde ich auch unerträglich. Ein riesiger gefühlter Unterschied zwischen rechter und linker Gewalt bei mir (wahrscheinlich würden die nichtmal bei ihren Demos auf ne Schnecke trjeten, während sie gerade eine Barrikade aus Mülltonnen anzünden ).
Time2bcool ist offline  
Alt 07.07.2017, 08:21   #20
Lynxx
Klimaoptimist
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 2.227
Zitat:
Zitat von Time2bcool Beitrag anzeigen
ungefährlicher und wesentlich sympathischer.

Sie hassen sozusagen das Richtige.
Ja, total toll.
Die ca. 100 verletzten Polizisten gestern stimmen Dir sicher zu.
Lynxx ist offline  
Alt 07.07.2017, 08:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lynxx, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:16 Uhr.