Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 07.07.2017, 16:27   #41
Time2bcool
abgemeldet
Habe gerade mit meinem Bruder in HH telefoniert - heute ist alles eskaliert und überall brennen Autos! Rauchschwaden über der Stadt, und überall randalieren autonome Gruppen, die heute erst angekommen sind. Es wird einem Angst und Bange, und all die friedlichen Aktionen mit Verstand werden überschatttet.

Wer um Himmelsqillen hat denn noch freiwillig sein Auto an der Straße geparkt?
Hoffentlich verwüsten die nicht doch noch den Stadtpark.

Ja, finde es auch sehr schade, dass der Anlass der Proteste total untergeht.
Time2bcool ist offline  
Alt 07.07.2017, 16:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Time2bcool, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 07.07.2017, 16:51   #42
Stan90
abgemeldet
Die Idioten im schwarzen Block fangen an, die Polizei antwortet. Und dabei werden zwangsläufig unbeteiligte auch von der Polizei angegriffen, was die Sache natürlich noch weiter hochschaukelt.

Hamburg war eine bescheuerte Idee.
Stan90 ist offline  
Alt 07.07.2017, 16:54   #43
SchwarzerBaer
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2009
Beiträge: 1.091
Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen
Hamburg war eine bescheuerte Idee.
Hamburg war in der Tat für so etwas eine bescheuerte Idee, wie es auch jede andere Großstadt gewesen wäre. Am Ende wird es sowieso wieder keiner gewesen sein, der diese Stadt ausgesucht hat.

Das ändert nichts an der Tatsache, dass es in Deutschland auch ein größeres Problem mit linksextremer Gewalt gibt. Ein Problem, gegen das nichts unternommen wird, weil die einige Parteien, wozu auch SPD und Grüne gehören, im Hintergrund fleißig mitmischen.
SchwarzerBaer ist offline  
Alt 07.07.2017, 17:10   #44
Time2bcool
abgemeldet
Um fremdes Eigentum blindlings zu zerstören, muss man aber schon eine ganz spezielle Mentalität haben. Die der Autonomen im schwarzen Block eben. So etwas kann man doch nicht mehr wirklich "politisch" nennen oder einer Partei zuordnen. Es ist autonome, kriminelle Gewaltausübung.

Was ich übrigens auch beängstigend finde, sind die Berichte darüber, dass Russland finanzielle Unterstützung gewaltätiger Demonstranten leistet, um Länder zu destabilisieren. Die Quelle habe ich mir nicht gemerkt, und ich hoffe inständig, dass es fake news waren.
Time2bcool ist offline  
Alt 07.07.2017, 17:23   #45
Greifer
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 06/2017
Ort: Gütersloh, NRW
Beiträge: 148
Linke Gewalt wird verharmlost, weil der linke Gedanke ja "für alle" sprechen soll. Für den "kleinen Mann", für die vermeintlich benachteiligten und eben gegen böse Konzernbonzen und gegen Rassismus. Da solidarisiert sich der nur oberflächlich über die Umstände nachdenkende Mensch schneller mit und ist dann geneigt, nur bei rechter Gewalt auf die Barrikaden zu gehen. Diese ist zweifelsfrei genau so verachtenswert, man sollte die linke Gewalt aber nicht unter den Tisch kehren, nur weil man selber meint, die andere Form wäre ja viel schlimmer, weil Nazideutschland.
Greifer ist offline  
Alt 07.07.2017, 17:23   #46
listerine
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Irgendwo und Nirgendwo
Beiträge: 1.240
Zitat:
Zitat von Time2bcool Beitrag anzeigen

Was ich übrigens auch beängstigend finde, sind die Berichte darüber, dass Russland finanzielle Unterstützung gewaltätiger Demonstranten leistet, um Länder zu destabilisieren. Die Quelle habe ich mir nicht gemerkt, und ich hoffe inständig, dass es fake news waren.
Da muss man garnicht Russland nehmen, da kann man sich mal Amerika zwecks Ukraine anschauen oder die vielen NGO´s die sich finanziell an so einigen Denkwürdigen Projekten beteiligen.
listerine ist offline  
Alt 07.07.2017, 17:29   #47
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.505
Zitat:
Zitat von Greifer Beitrag anzeigen
......Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen,
kennst du die Vertonung dieses Gedichts? Ich weiß nicht, von wem sie ist, aber es gibt sie als Kanon vertont. Habe ich irgendwo einmal gesungen.
PIcasso1989 ist offline  
Alt 07.07.2017, 18:08   #48
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.269
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen

(Im übrigen wird manches Automobil dazu missbraucht, in obszöner Weise Reichtum zu demonstrieren und damit aus dem (manchmal auch nur behaupteten) Reichtum dann soziale Unterschiede zu konstruieren, ja als sozialer Brandstifter Demütigungen der Menge vorzunehmen: in solchen Fällen ist es nicht weniger asozial einen solchen Wagen zu beschaffen, zu besitzen und vorzuführen, als diesen zu verbrennen. Allerdings ist erstere immoralische Handlung gesetzeskonform, zweite aus gutem Grunde eben nicht. Gegen erstes sollten gute Sitten schützen, doch die geraten zunehmend in Vergessenheit und werden von dem Bestreben, sich von der Masse abzuheben, überspielt.)
Wie bitte? Sozialer Brandstifter weil man ein Auto besitzt?! Und das ist dann das Argument um die Gewalt, die Zerstörung zu rechtfertigen bzw. zu relativieren...
monochrom ist offline  
Alt 07.07.2017, 18:14   #49
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.269
Zitat:
Zitat von Stan90 Beitrag anzeigen
Hamburg war eine bescheuerte Idee.
Ja und Nein.

Es muss möglich sein das solch ein Treffen in einer Großstadt stattfindet, aber rein praktisch hast Du natürlich Recht. Wobei, dies zeigt was bisher verharmlost und quasi herangezüchtet wurde. Hier zeigt sich das bspw. eine Frau Schwesig, ein Herr Maas falsch liegen oder die Unwahrheit sagen mit ihren Behauptungen es gäbe keinen ausgeprägten Linksextremismus bzw. kein Problem mit Gewalt von Links. Doch gibt es. Und jetzt wird es, erneut, ans Tageslicht der Weltöffentlichkeit gezerrt. Wie bspw. zur Eröffnung der EZB in Frankfurt.
monochrom ist offline  
Alt 07.07.2017, 18:52   #50
SchwarzerBaer
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2009
Beiträge: 1.091
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Ja und Nein.

Es muss möglich sein das solch ein Treffen in einer Großstadt stattfindet, aber rein praktisch hast Du natürlich Recht.
Theoretisch ja. Praktisch eben nicht. Zudem ist die Idee oberdämlich, so ein Treffen direkt neben einem links-autonomen Viertel abzuhalten.

Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Wobei, dies zeigt was bisher verharmlost und quasi herangezüchtet wurde. Hier zeigt sich das bspw. eine Frau Schwesig, ein Herr Maas falsch liegen oder die Unwahrheit sagen mit ihren Behauptungen es gäbe keinen ausgeprägten Linksextremismus bzw. kein Problem mit Gewalt von Links. Doch gibt es. Und jetzt wird es, erneut, ans Tageslicht der Weltöffentlichkeit gezerrt. Wie bspw. zur Eröffnung der EZB in Frankfurt.
Diese Leute liegen nur nicht falsch. Es sind auch diese Leute, die das sogar noch fördern. Auch finanziell. Es ist auch, wenn auch nicht nur die SPD, die bereitswillig bei solchen Leuten mitmarschiert, um dann hinterher zu sagen, dass sie keinen Einfluss darauf hätten, wer zu den Veranstaltungen alles kommt.

Damit sind sie allerdings nicht alleine. Auch in vielen Ländern und Städten fließt mit der Begründung des Kampfes gegen Rechts viel Geld an dubiose Gruppierungen, von denen nicht wenige im krawallbereiten, linken Spektrum angesiedelt hinter. Wenn es heiß wird, reibt man sich die Augen und will von alledem nichts gewusst haben.

Hier scheinen einem langsam die Geister zu entgleiten, die man gerufen hat. Sofern das nicht schon geschehen ist.
SchwarzerBaer ist offline  
Alt 07.07.2017, 18:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey SchwarzerBaer, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:00 Uhr.