Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 12.09.2017, 11:49   #91
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.074
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Berliner REICHstag hat auch was. Mal schauen wann die ersten drauf kommen dass das Nazi Style ist.
Die Benennung ist doch eher aus dem 19. Jahrhundert oder nicht?
Außerdem ist in dieser Hinsicht zum Glück Einiges an Reform- und Bewältigungsarbeit geleistet worden.

Aber klar: Bundestag und Bundesregierung in Bonn waren eine bessere Idee, ein überzeugender demokratischer Neuanfang; besser als die eigentlich grundlose Unterwerfung der Bundesrepublik unter die DDR-Hauptstadtkultur, die durch den Umzug nach Berlin symbolisiert wird.

In Völklingen plädierte kürzlich ein NPD-Politiker dafür, "arabische Zahlen" nicht mehr als Hausnummern zuzulassen, wohl um Überfremdung zu verhindern wollte er stattdessen "normale Zahlen" durchsetzen (keine so gute Idee):
http://blog.zeit.de/teilchen/2017/09...-den-kampf-an/

Geändert von CtrlAltDel (12.09.2017 um 11:54 Uhr)
CtrlAltDel ist offline  
Alt 12.09.2017, 11:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo CtrlAltDel, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 12.09.2017, 12:37   #92
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.043
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Zu pauschal.
Ja, da hast du recht.
Dann formuliere ich es mal so: unter dem damaligen Papst hat die römisch-katholische Kirche zu wenig Widerstand geleistet.


Zitat:
Zitat von Nightshade Beitrag anzeigen
Beliebte Redewendung in der Pfalz (ziemlich genau Herxheimer Dialekt):

"Du kummsch aah vunn Kuchebacke uff Aaschbacke"


Wie witzig. So was hat gestern einer meiner Arbeitskollegen gesagt. Aber der sitzt in Bayern.
Sailcat ist offline  
Alt 12.09.2017, 12:38   #93
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.314
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Die Benennung ist doch eher aus dem 19. Jahrhundert oder nicht?
Außerdem ist in dieser Hinsicht zum Glück Einiges an Reform- und Bewältigungsarbeit geleistet worden.

Vielleicht war das ja auch etwas ironisch gemeint, genauso wie das KFZ Kennzeichen (KZ.....upps) von Hamburg, denn wo fang ich an und wo hör ich auf?
Scuderia ist offline  
Alt 12.09.2017, 13:25   #94
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.074
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Ja, da hast du recht.
Dann formuliere ich es mal so: unter dem damaligen Papst hat die römisch-katholische Kirche zu wenig Widerstand geleistet.
Allerdings gibt es wohl keine größere gesellschaftliche Gruppe, von der man ohne zu Erröten sagen dürfte, dass sie "genügend" Widerstand geleistet habe.

Dann nämlich hätte es das Unrechtsregime nie gegeben.

Ich sehe heute vor allem Nachklänge eines Hick-Hack unter ideologisch verfeindeten Großgruppen (Linke gegen Bürgerliche, Liberale gegen Katholiken, DDR-Bürger gegen Wessis, früher auch noch Protestanten gegen Katholiken, ...) darum, wer unter den beiden totalitären Regimen angeblich am meisten gelitten und wer sich angeblich am standhaftesten gezeigt habe.

Eine von allen anerkannte, sozusagen ausgewogene Antwort auf diese Frage wird es nie geben können.
CtrlAltDel ist offline  
Alt 12.09.2017, 14:43   #95
Sportismylife
Sporty
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.242
Zitat:
Wenn Sporty seinen Nick ernst nimmt, müsste ihn das ja auch interessieren, oder?
Mit Sport hab ich nichts mehr am Hut
Ich wiege jetzt 120kg und bin froh wenn ich 100 m gehen kann ohne Pause zu machen
Sportismylife ist offline  
Alt 12.09.2017, 19:38   #96
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.116
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Vielleicht war das ja auch etwas ironisch gemeint, genauso wie das KFZ Kennzeichen (KZ.....upps) von Hamburg, denn wo fang ich an und wo hör ich auf?
Das war schon klar zu verstehen... jedenfalls ohne Stock im, äh Du weißt schon wo...
monochrom ist offline  
Alt 12.09.2017, 20:02   #97
GreatBallsofFire
Blixa Bargeld,Multitalent
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 10.778
Da ja das Hakenkreuz eigentlich ein Symbol fremder Glaubensrichtungen (Sonnenanbeter, Hinduismus...), aber hier nun
mit unserem christlichen Kreuz unter einem Dach zu bewundern ist, nenne ich das praktizierte Ökumene.
GreatBallsofFire ist offline  
Alt 06.10.2017, 13:09   #98
dudeldi
Golden Member
 
Registriert seit: 01/2009
Ort: Unter einem großen bunten Herbstlaubbaum
Beiträge: 1.029


Der war gut!
(Das steht hier einen Monat unkommentiert bis ich es finde?)

Zitat:
Zitat von GreatBallsofFire Beitrag anzeigen
praktizierte Ökumene.
dudeldi ist offline  
Alt 26.02.2018, 23:16   #99
Kimi88
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 617
Jetzt bleibt das Ding sogar hängen.
Kimi88 ist offline  
Alt 27.02.2018, 00:36   #100
current74
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 742
Das Ding kann hängenbleiben, aber die Widmung und das Hakenkreuz sollten unkenntlich gemacht werden, überklebt oder irgendwas in der Art.

Die Glocke sieht zwar keiner, aber man kann, nachdem der Fall jetzt bekannt geworden ist, keine Nazidevotionalien in öffentlichen Gebäuden kommentarlos hängen lassen. Das wäre, als wenn an einem Gebäude noch ein Hakenkreuz prangen würde oder ein Hitlerbild eingemeißelt wäre. Und die sind alle weggesprengt worden.

Es geht nicht um das Bild, sondern um die Botschaft. Nazihinterlassenschaften können nur im Museum zu Aufklärungszwecken gezeigt werden.

Wie diese Botschaft wirkt, sieht man ja auch am Gerede des ehemaligen Bürgermeisters: "war damals ja nicht alles schlecht, man braucht auch Nationalstolz" - und das in Verbindung mit der Nazizeit. Das zeigt, dass da so gar keine Ahnung von der Geschichte vorhanden ist und sie verharmlost wird. Das ist die Gefahr, die Glocke selber ne Lappalie.
current74 ist offline  
Alt 27.02.2018, 00:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey current74, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:28 Uhr.