Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.12.2018, 09:24   #1721
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.267
Du meinst für seine schmuddelige Brille
kann er nichts und darf deshalb auch nicht
verlacht werden?
Sacrebleu.
Sam Hayne ist offline  
Alt 18.12.2018, 09:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sam Hayne,
Alt 18.12.2018, 11:31   #1722
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.173
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Du meinst für seine schmuddelige Brille
kann er nichts und darf deshalb auch nicht
verlacht werden?
Sacrebleu.
Dafür kann er etwas, nur wenn das halt das Einzige was zu kritisieren übrig bleibt sagt das ja auch etwas aus.
monochrom ist gerade online  
Alt 18.12.2018, 12:35   #1723
Hologramm77
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2018
Beiträge: 660
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Dafür kann er etwas, nur wenn das halt das Einzige was zu kritisieren übrig bleibt sagt das ja auch etwas aus.
Jupp "Es ist nicht persönlich, sondern es geht ums Geschäft" und die Absatzzahlen.
Hologramm77 ist offline  
Alt 18.12.2018, 12:41   #1724
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.009
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Diese Ehe darf und soll in Deutschland nicht anerkannt werden. Da gibt es nichts weiter zu bedenken.
Klar kannst du so denken. Komischerweise mahnt der Bundesgerichtshof eben doch zum Nachdenken und überprüfen...gerade die werden von Rechtssachen etwas Ahnung haben.

Es gibt ja wohl auch Ehen, die als Minderjährige eingegangen wurden, die mittlerweile 5 Jahre verheiratet sind...10 Jahre....15 Jahre...setz es beliebig fort...

Plötzlich wird deren Ehe (die ja im Heimatland rechtskräftig geschlossen wurde) nichtig - am Ende klagen die gegen das Verbot und bekommen Recht.
Da hast du auch nix gewonnen. (siehe Trump mit seinen Erlassen zur Migration - wurden gekippt durch die Gerichte dort)

Man kann mit einem Verbot ja auch viel Unheil anrichten (siehe die ganzen Verluste an irgendwelchen Ansprüchen, die man in der Ehe erwirkt)


Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Doch, natürlich tust Du das. Das ist ja das Dilemma in dem Du gerade steckst.
Ich steck doch in keinem Dilemma
Matze1985 ist offline  
Alt 18.12.2018, 13:23   #1725
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.609
Das kannst du doch nicht mit Trump vergleichen. Und es geht auch nicht um Ehen, wo beide längst erwachsen sind. Es geht um den Schutz von Kindern.

Oder findest du es in Ordnung wenn z.B. Ein 30jähriger Mann Sex mit einer Zwölfjährigen hat? Nur, weil die beiden im Ausland geheiratet haben? Na, da wird sich so mancher freuen! Zumal Pädophile ja auch nichts für ihre Neigung bzw. Bedürfnisse können - trotzdem haben sie nicht das Recht dazu, diese auszuleben. Warum sollte man hier Lücken schaffen, die dies ermöglichen?

Du kannst hier ja auch nicht mit jedem Führerschein oder Abschluss kommen, warum sollte eine Scharia-Ehe hier gültig sein? Und wenn das Kind minderjährig ist - der "Ehemann" kann man ja wohl kaum als Erziehungsberechtigten sehen.

Das ist doch ein politisches Problem - nur weil man sich einer politischen Richtung oder Partei zugehörig fühlt, muss man noch lange nicht eine gleichgeschaltete Meinung haben. Vielmehr sollte man alles hinterfragen! Du suchst aber Entschuldigungen für diese Meinung. Siehst du denn nichts kritisches daran?
Helmut Logan ist offline  
Alt 18.12.2018, 13:35   #1726
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.173
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Klar kannst du so denken. Komischerweise mahnt der Bundesgerichtshof eben doch zum Nachdenken und überprüfen...gerade die werden von Rechtssachen etwas Ahnung haben.
Das ist es doch was wir so scharf kritisieren. Die Rechtslage ist ja auch klar und eindeutig. Das ist ein ideologisches Ding jetzt. Mit einer Prise Politik.

Zitat:
Es gibt ja wohl auch Ehen, die als Minderjährige eingegangen wurden, die mittlerweile 5 Jahre verheiratet sind...10 Jahre....15 Jahre...setz es beliebig fort...

Plötzlich wird deren Ehe (die ja im Heimatland rechtskräftig geschlossen wurde) nichtig - am Ende klagen die gegen das Verbot und bekommen Recht.
Da hast du auch nix gewonnen. (siehe Trump mit seinen Erlassen zur Migration - wurden gekippt durch die Gerichte dort)
Diese Ehen sind in Deutschlang nicht rechtskräftig und ungültig, genau. Die können dann hier doch noch einmal Standesamtlich heiraten und alles ist gut.

Der Vergleich mit Trump passt hier nicht.

Zitat:
Man kann mit einem Verbot ja auch viel Unheil anrichten (siehe die ganzen Verluste an irgendwelchen Ansprüchen, die man in der Ehe erwirkt)
Wer redet denn von einem Verbot? Geltendes Recht! Und ja klar, unter anderem das Thema Ansprüche soll negiert werden. Aus Unrecht dürfen keine Rechtsansprüche generiert werden!


Zitat:
Ich steck doch in keinem Dilemma
Aber hallo!
monochrom ist gerade online  
Alt 18.12.2018, 13:36   #1727
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.173
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Das ist doch ein politisches Problem - nur weil man sich einer politischen Richtung oder Partei zugehörig fühlt, muss man noch lange nicht eine gleichgeschaltete Meinung haben. Vielmehr sollte man alles hinterfragen! Du suchst aber Entschuldigungen für diese Meinung. Siehst du denn nichts kritisches daran?
monochrom ist gerade online  
Alt 18.12.2018, 13:57   #1728
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.009
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Das kannst du doch nicht mit Trump vergleichen. Und es geht auch nicht um Ehen, wo beide längst erwachsen sind. Es geht um den Schutz von Kindern.
Um die geht es eben auch.

Warum bleibt man nicht bei dem bisherigen Verfahren, das jeder Fall für sich überprüft wird?

Es gibt da nun mal zwei Seiten der Medaille...die sollte man einfach auch mal betrachten.
Das Wohl der Kinder sollte immer an erster Stelle stehen...aber dieses Verbot lässt die betroffenen Partner eben auch im Stich.

Weil eben nichts geregelt wird...es wird nur verboten.



Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Oder findest du es in Ordnung wenn z.B. Ein 30jähriger Mann Sex mit einer Zwölfjährigen hat? Nur, weil die beiden im Ausland geheiratet haben? Na, da wird sich so mancher freuen! Zumal Pädophile ja auch nichts für ihre Neigung bzw. Bedürfnisse können - trotzdem haben sie nicht das Recht dazu, diese auszuleben. Warum sollte man hier Lücken schaffen, die dies ermöglichen?
Logan...bitte...
Hab ich je behauptet das Kinderehe was Gutes sind?

Man kann doch auch gegen die Kinderehe sein...aber für eine differenzierte Betrachtungsweise gegenüber bereits geschlossene Ehen.
Da seh ich keinen Widerspruch.

Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Du kannst hier ja auch nicht mit jedem Führerschein oder Abschluss kommen, warum sollte eine Scharia-Ehe hier gültig sein? Und wenn das Kind minderjährig ist - der "Ehemann" kann man ja wohl kaum als Erziehungsberechtigten sehen.
Vielleicht sind nicht alle dieser Ehen Zwangsehen. Vielleicht ist das auch keine rein muslimische Sitte?

Vielleicht sollte man das von Fall zu Fall entscheiden.

Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Das ist doch ein politisches Problem - nur weil man sich einer politischen Richtung oder Partei zugehörig fühlt, muss man noch lange nicht eine gleichgeschaltete Meinung haben. Vielmehr sollte man alles hinterfragen! Du suchst aber Entschuldigungen für diese Meinung. Siehst du denn nichts kritisches daran?
Ich entschuldige? Ich dachte ich hinterfrage das Verbot

Woher willst du meine politischen Ansichten kennen? Von den paar Postings hier?
Da wird vielleicht offensichtlich, das ich mit Rechts oder Populismus oder der AfD nichts am Hut habe...den Rest denkt man sich hier gern.
Weil ich gegen die bin, muss ich zwangsläufig für die andere Seite sein
Matze1985 ist offline  
Alt 18.12.2018, 14:42   #1729
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.267
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Dafür kann er etwas, nur wenn das halt das Einzige was zu kritisieren übrig bleibt sagt das ja auch etwas aus.
Ich schrieb doch, was ich ansonsten von ihm halte. Ihn irgendwann vor ein paar Monaten im Morgenmagazin gesehen... ich sah da echt nur einen wirr vor sich hin-stammelnden Trottel, der keinem gefährlich wird.

Drum hab ich auch den Eindruck, dass der geplante
Parteiausschluss zum jetzigen Zeitpunkt weniger dem
Schutz des Partei-Images als mehr der (Rück-) Gewinnung
eines Partei-Images dienen soll.
Putziger Versuch.

Geändert von Sam Hayne (18.12.2018 um 18:06 Uhr)
Sam Hayne ist offline  
Alt 18.12.2018, 14:56   #1730
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.173
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Drum hab ich auch den Eindruck, dass der geplante
Parteiausschluss zum jetzigen Zeitpunkt weniger dem
Schutz des Partei-Images als mehr der (Rück-) Gewinnung eines Partei-Images dienen soll.
Putziger Versuch.
Das sehe ich ähnlich.
monochrom ist gerade online  
Alt 18.12.2018, 14:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:44 Uhr.