Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2019, 15:00   #2261
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.244
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Weiß ich. Meine Frage war nur: Was hättest Du als Merkel in dieser Lage
gemacht, wo der gewählte Kandidat von Deiner Fraktion abgelehnt wird?
Ich hätte zumindest das vor der Wahl und dem Wahlkampf geklärt und einen wählbaren Kandidaten unterstützt - abseits von dem schrecklichen Parteigeklüngel. Das passiert, wenn Idee und Realität des europäischen Gedanken aufeinander treffen. Wie immer geht es nie um die Vision, sondern um Macht und Posten. Das ist das, wovon die meisten mittlerweile die Nase voll haben, Stichwort: Politikverdrossenheit. Das finde ich gefährlich.

Merkel sitzt, wie immer, alles aus.


Zitat:
Ich hab keine Antwort drauf - außer ihr vorzuwerfen, nicht früher gehandelt
zu haben. Die Aufregung kommt ja aber erst seit gestern.
Weil gestern diese unsägliche vdL aus dem Hut gezaubert wurde.

Zitat:
Und solange ich keine Antwort drauf hab, was sie gestern falsch gemacht
hat, kann ich auch nicht jetzt auf einmal böse sein - da hätt ich mich schon
vorher daruber echauffieren müssen.
Sie hat eben - wie so oft - nichts gemacht.

Zitat:
Sollte Macron so gewieft sein, dass er weiß, wie unbeliebt die Uschi bei
uns ist und wie sehr er die im Glück taumelnde SPD damit vor den
Kopf stößt, wenn er sie vorschlägt, dass dadurch die deutsche Regierung
zerbrechen und er so die Merkel endlich loswerden kann? *Aluhut aufsetz*
Keine Ahnung. Der ist wahrscheinlich happy, daß er Lagarde durchgesetzt hat.

Aber jetzt erkläre mir doch mal einer, welche bekifften Köppe ausgerechnet auf vdL gekommen sind?
Oder habe ich gepennt? Ich habe ihren Namen zuvor nie im Zusammenhang mit einem Posten in der EU gehört.
Sailcat ist offline  
Alt 03.07.2019, 15:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sailcat,
Alt 03.07.2019, 15:05   #2262
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Angeblich war - wie gesagt - Macron der Kiffkopp:

Zitat:
"Im Laufe des Dienstags war der Vorschlag, von der Leyen zu nominieren, bereits durchgesickert. WELT-Informationen zufolge soll Frankreichs Präsident Emmanuel Macron die deutsche Verteidigungsministerin bei Merkel vorgeschlagen haben, wie es von EU-Diplomaten in Brüssel hieß."
https://www.welt.de/politik/ausland/...onschefin.html
---

Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Sie hat eben - wie so oft - nichts gemacht.
Nur sind wir halt auch nicht schon vor vier Wochen hiergestanden und haben gepoltert:
"ÖÖöööj, was soll der Scheiß?! Wieso haltet ihr immer noch an dem Weber fest, obwohl der gar keinen Rückhalt mehr hat.
Das gibt doch ein Riesenschlamassel am Ende, wenn die EVP am Ende gewinnt!".

Ich vermute, dass sehr viele davon ausgingen, dass Frankreich und Co. sich schon
einkriegen würden, sobald ihre Fraktion die Wahl gewonnen hat.
War halt nicht so.

Die Probleme, die die Uschis Nominierung für die Demokratie mit sich bringt, seh ich auch
absolut, zumal ich auch echt nicht viel von ihr halte.

Geändert von Sam Hayne (03.07.2019 um 15:10 Uhr)
Sam Hayne ist offline  
Alt 03.07.2019, 15:26   #2263
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.193
Problem ist...uns werden zur Wahl Spitzenkandidaten präsentiert, plötzlich kann man sich auf die nicht mehr einigen.

Ich bin ja durchaus für Kompromisse...aber von der Leyen kommt aus heiterem Himmel
Matze1985 ist offline  
Alt 03.07.2019, 15:43   #2264
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 4.486
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Es kann niemals Zugeständnisse an sozialistische Ideen geben, ebensowenig wie es solche gegenüber nationalsozialistischen geben kann. Beide Systeme sind buchstäblich menschenverachtend.
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Was den Sozialismus angeht kann es keine Diskussionen geben.
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Word!
Der Marxismus wurde immer wieder in einer Art und Weise umgesetzt, die die Ideen Karl Marx' mit Füßen tritt. Und schaut Euch mal die Probleme an, die wir in kapitalistischen Ländern hatten und zum Großteil noch haben. Zum Beispiel den durch sinnlose Vergeudung diktierten Rohstoffbedarf und die systematische Ermordung obdachloser Kinder.


Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Seltsam...ich mach mir mehr Sorgen bei Höcke und Co. als um Kühnerts angestrebte ( und gleich wieder im Keim erstickte ) Debatte zum sozialen Wohnungsbau.

Und dem Umgang mit Großkonzernen. Lassen wir die doch einfach machen...bloß nicht Regulieren oder gar gerecht besteuern
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Ja, ist schon lustig.
Bei Kühnert machen sie sich Sorgen, um eine Renaissance des Sozialismus
und verweisen auf die Geschichte, während sie selbst grad die Nazis wieder
in den Reichstag gesetzt haben.
Ihr habt beide sowas von Recht.


Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Links-grün aus Überzeugung. Braun aus Überzeugung hab' ich noch in keiner Signatur gelesen.
Du willst nicht ernsthaft beides auf eine Stufe stellen, oder?


Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Stell dir vor, das versuchte jemand von rechts und brächte, um den Nationalsozialismus diskussionswürdig zu machen, ihn in eine konservative Ecke.
Ständig versucht jemand von rechts etwas Ähnliches und bringt, um die miefige Ideologie der AfD diskussionswürdig zu machen, diese in eine konservative Ecke.


Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Langfristig wird sich zeigen, dass die Menschen in der Summe nicht eure Blindheit auf dem linken oder rechten Auge teilen, sondern den Extremismus in allen Farben ablehnen.
Sagt einer, bei dem das linke Auge unter Hyperaktivität und das rechte unter Linsentrübung leidet.
poor but loud ist offline  
Alt 03.07.2019, 15:44   #2265
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Problem ist...uns werden zur Wahl Spitzenkandidaten präsentiert, plötzlich kann man sich auf die nicht mehr einigen.

Ich bin ja durchaus für Kompromisse...aber von der Leyen kommt aus heiterem Himmel
Am Ende wird's doch Angela Merkel selbst.
Sam Hayne ist offline  
Alt 03.07.2019, 16:14   #2266
076gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Am Ende wird's doch Angela Merkel selbst.
 
Alt 03.07.2019, 16:17   #2267
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.193
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Am Ende wird's doch Angela Merkel selbst.


Da würde so mancher nach Ungarn aussiedeln
Matze1985 ist offline  
Alt 03.07.2019, 16:20   #2268
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Zitat:
Zitat von Narrenkaeppchen. Beitrag anzeigen
Für Deutschland.
Für Europa.
Sam Hayne ist offline  
Alt 03.07.2019, 16:57   #2269
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.728
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Am Ende wird's doch Angela Merkel selbst.
Nehmt doch Nigel Fromage. Das koennte lustiger sein.
Luthor ist offline  
Alt 03.07.2019, 16:59   #2270
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Nehmt doch Nigel Fromage. Das koennte lustiger sein.
Steht der dann mit dem Rücken zum Rednerpult?
JohnDoe87 ist offline  
Alt 03.07.2019, 16:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey JohnDoe87,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:12 Uhr.