Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.11.2019, 07:52   #2671
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.773
Scholz bemüht sich nach Kräften, Wähler zu vergraulen und die SPD unter 5% zu bekommen. Jetzt will er reinen Männervereinen die Gemeinnützigkeit entziehen. Zu reinen Frauenvereinen schweigt er, da besteht das Problem anscheinend auf wundersame Weise nicht. Und da wundert sich die SPD noch ernsthaft, wenn sie zur Lachnummer verkommt.
https://www.focus.de/politik/deutsch..._11331520.html
questio ist offline  
Alt 10.11.2019, 07:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo questio,
Alt 10.11.2019, 14:48   #2672
El Guapo25
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 1.320
Es wird ja grade über die "Grundrente" diskutiert und verhandelt. So wie ich das verstanden habe sollen Immobilien z.B. nicht geprüft werden. Also wenn man später beispielsweise über ein Haus oder Eigentumswohnung verfügt aber die Rente unter dem Satz liegt der zum Leben ausreicht, dann würde man den Zuschuss erhalten ohne sein Eigenheim verkaufen zu müssen?

Und wie sieht es eigentlich aus wenn man seine Rentner Tage im Ausland verbringen will? Ich will später z.B. als Rentner viel Reisen mit dem Wohnmobil und mir in Spanien gerne ein Ferien Apartment kaufen. Zumindest ist das mein Traum meine letzten Tage so zu verbringen.

Das würde mich einfach sehr interessieren. Eine Bekannte von mir träumt z.B. auch davon nach Gran Canaria zu ziehen wenn sie ihre Rente hat ( 6 Jahre noch ). Aktuell arbeitet sie in einer Bäckerei auf teilzeit. Mehr wie 800-1000€ wird sie wohl nicht haben. Da sie die meiste Zeit Hausfrau war ( Mann war arbeiten ) wird sie wohl ziemlich sicher in die Grundrente reinkommen und den Zuschuss erhalten.

Aber wie sieht es jetzt aus, wenn sie ins Ausland zieht? Also kann sie das und bekommt ihre Rente trotzdem normal weiter dann? Ihre beste freundin lebt dort und hier hält sie nichts mehr seit ihr Mann verstorben ist.
El Guapo25 ist offline  
Alt 10.11.2019, 15:20   #2673
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.057
Und genau das finde ich 'unsittlich'....
HW124 ist offline  
Alt 10.11.2019, 16:13   #2674
076gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Und genau das finde ich 'unsittlich'....
Verständnisfrage: Wenn Rentner ihre Rente im Ausland beziehen?
 
Alt 10.11.2019, 16:59   #2675
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.057
Nein.

Aber wenn jemand z.B. 500000€ Wohneigentum hat....warum soll der an der Grundrente partizipieren?

Das kapier ich einfach nicht.
HW124 ist offline  
Alt 10.11.2019, 17:05   #2676
076gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich stimme Dir zu!
 
Alt 10.11.2019, 17:13   #2677
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.057
Der Witz is doch der, das grade die Partei, die von 'sozialer Gerechtigkeit' faselt das genau so durchdrücken will. Ist doch egal onb ich vllt. 1000 oder 2000€ Mieteinahmen habe .

Wenn das 'bedingungslose Grundeinkommen' kommt geh ich eh nicht mehr arbeiten....warum auch?
HW124 ist offline  
Alt 10.11.2019, 17:31   #2678
El Guapo25
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 1.320
Deshalb wird das Einkommen jetzt wohl trotzdem geprüft. Grundrente gibt es für gering verdiener, also im Beispiel von meiner Bekannten. Vor allem Frauen die ein Großteil der teilzeit und minijobs ausmachen sollen am meisten profitieren.

Ich finde es fair. Und natürlich jemand der z.B. mehrere Immobilien besitzt sollte keinen Anspruch auf Zuschuss oder eben der Grundrente haben.

Es gibt aber auch Menschen die vielleicht ein Familienhaus geerbt haben wo sie zuvor 67 Jahre gelebt haben. Hier würde ich es widerum unfair finden wenn diese es verkaufen müssten. Da muss man auch Abwegen und Fingerspitzengefühl haben.
El Guapo25 ist offline  
Alt 10.11.2019, 19:13   #2679
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.578
Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
Es wird ja grade über die "Grundrente" diskutiert und verhandelt. So wie ich das verstanden habe sollen Immobilien z.B. nicht geprüft werden. Also wenn man später beispielsweise über ein Haus oder Eigentumswohnung verfügt aber die Rente unter dem Satz liegt der zum Leben ausreicht, dann würde man den Zuschuss erhalten ohne sein Eigenheim verkaufen zu müssen?

Und wie sieht es eigentlich aus wenn man seine Rentner Tage im Ausland verbringen will? Ich will später z.B. als Rentner viel Reisen mit dem Wohnmobil und mir in Spanien gerne ein Ferien Apartment kaufen. Zumindest ist das mein Traum meine letzten Tage so zu verbringen.

Das würde mich einfach sehr interessieren. Eine Bekannte von mir träumt z.B. auch davon nach Gran Canaria zu ziehen wenn sie ihre Rente hat ( 6 Jahre noch ). Aktuell arbeitet sie in einer Bäckerei auf teilzeit. Mehr wie 800-1000€ wird sie wohl nicht haben. Da sie die meiste Zeit Hausfrau war ( Mann war arbeiten ) wird sie wohl ziemlich sicher in die Grundrente reinkommen und den Zuschuss erhalten.

Aber wie sieht es jetzt aus, wenn sie ins Ausland zieht? Also kann sie das und bekommt ihre Rente trotzdem normal weiter dann? Ihre beste freundin lebt dort und hier hält sie nichts mehr seit ihr Mann verstorben ist.
Das kann doch jetzt noch keiner beantworten, der Gesetzestext ist doch bestenfalls ein grober Ideenentwurf. Da wird schon etwas hochkomplexes und ungerechtes bei rauskommen. Die Grundidee ist ja schon ungerecht und komplizierte Gesetze können wir Deutsche wirklich gut.
monochrom ist offline  
Alt 10.11.2019, 19:15   #2680
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.578
Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
Deshalb wird das Einkommen jetzt wohl trotzdem geprüft. Grundrente gibt es für gering verdiener, also im Beispiel von meiner Bekannten. Vor allem Frauen die ein Großteil der teilzeit und minijobs ausmachen sollen am meisten profitieren.

Ich finde es fair. Und natürlich jemand der z.B. mehrere Immobilien besitzt sollte keinen Anspruch auf Zuschuss oder eben der Grundrente haben.

Es gibt aber auch Menschen die vielleicht ein Familienhaus geerbt haben wo sie zuvor 67 Jahre gelebt haben. Hier würde ich es widerum unfair finden wenn diese es verkaufen müssten. Da muss man auch Abwegen und Fingerspitzengefühl haben.
Und da haben wir eine der Begründungen warum Gesetze in Deutschland immer so kompliziert sind. Einzelfallgerechtigkeit ist ein Prinzip das die Dinge am Ende nur schlimmer denn besser macht.
monochrom ist offline  
Alt 10.11.2019, 19:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:10 Uhr.