Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.11.2019, 12:20   #2771
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.136
@Damien: wenn du keine Lust hast, dich mit der Materie eingehend zu beschäftigen, sondern nur wieder mal rumpöbeln willst, dann sag es doch gleich, ich habe kein Problem damit.

Wenn der Staat dir morgen sagt, dass Alkohol, Tabak und Autos verboten sind, weil diese Dinge Menschenleben kosten, nimmst du das auch einfach so hin?
Someguy ist offline  
Alt 18.11.2019, 12:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Someguy,
Alt 18.11.2019, 12:54   #2772
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Zitat:
Zitat von Someguy Beitrag anzeigen
Wenn der Staat dir morgen sagt, dass Alkohol, Tabak und Autos verboten sind, weil diese Dinge Menschenleben kosten, nimmst du das auch einfach so hin?
Was hat das Ganze damit zu tun, eine Krankheit zum Einsatz von einem Pieks in einem Land ausrotten zu wollen? Du musst Dich schon entscheiden, worauf Du eigentlich hinauswillst. Denn im Moment posaunst Du nur deswegen mit roter Pulsader "Aushebelung des GG!", weil es nicht dann passiert, wenn DU es für nötig erachtest. Gegen die Aushebelung an sich hast Du hingegen nichts, wie man hier sieht:

Zitat:
Zitat von Someguy Beitrag anzeigen
Da bin ich völlig bei dir. Nur ziehe ich daraus den Schluss, dass eine verpflichtende Vakzination in erster Linie dort angebracht ist, wo tatsächlich Tausende und Abertausende Fälle jährlich auftreten.
Tja, zum Glück entscheiden dies Menschen, die noch wissen, was Menschenleben wert sind und keine Sesselfurzer, die andere Menschen, nur weil diese nicht in ihrer Ansicht nach ausreichender Zahl vorhanden sind, butterbrotfressend über die Klinge springen lassen würden.

Geändert von Damien Thorn (18.11.2019 um 12:59 Uhr)
Damien Thorn ist offline  
Alt 18.11.2019, 13:08   #2773
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.136
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Was hat das Ganze damit zu tun, eine Krankheit zum Einsatz von einem Pieks in einem Land ausrotten zu wollen?
Die Verhältnismäßigkeit, falls du es immer noch nicht begriffen hast.

Zitat:
Tja, zum Glück entscheiden dies Menschen, die noch wissen, was Menschenleben wert sind und keine Sesselfurzer, die andere Menschen, nur weil diese nicht in ihrer Ansicht nach ausreichender Zahl vorhanden sind, butterbrotfressend über die Klinge springen lassen würden.
Haben wir schnell noch was wegkorrigiert, hm?

Wen genau betitelst du denn als "Sesselfurzer"? Und wer entscheidet deiner Meinung nach über das neue Gesetz?
Someguy ist offline  
Alt 18.11.2019, 13:58   #2774
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Zitat:
Zitat von Someguy Beitrag anzeigen
Die Verhältnismäßigkeit
Seh ich genauso. Und selbst als Nichtbetroffener ist mir die Rettung selbst auch nur EINES Menschen wichtiger, als auf ignorante Pfosten zu achten, die bereit sind, sich, ihre Kinder und ihr Umfeld in Gefahr zu bringen, nur um einem harmlosen Stich zu entgehen, das sie dann bequemerweise als Körperverletzung definieren. Reg Dich also ab; eine Krankheit ausrotten zu wollen, ist eine gute Sache. Und da die Impfrate in Deutschland ohnehin sehr hoch ist, wird es die meisten auch nicht groß jucken, weil sich für sie nichts ändert. Dagegen wettern tun nur jene, die entweder zu obigen Ignoranten gehören oder gern aus einer Mücke einen Elefanten machen.
Damien Thorn ist offline  
Alt 18.11.2019, 14:55   #2775
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.136
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Und selbst als Nichtbetroffener ist mir die Rettung selbst auch nur EINES Menschen wichtiger, als auf ignorante Pfosten zu achten...


Sagt einer, dem es völlig egal ist, warum ausgerechnet gegen Masern eine Pflichtimpfung eingeführt wird und nicht etwa gegen Influenza, an der z.B. 2017/2018 alleine in Deutschland 26.000 (!) Menschen verstorben sind, darunter viele Kinder:

Zitat:
Die Influenza ist die gefährlichste Infektionskrankheit, die wir haben“, ergänzte Barbara Gärtner. Die leitende Oberärztin am Institut für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie in Homburg an der Saar berichtete, dass in der Grippesaison 2017/2018 geschätzt mehr als 26.000 Menschen in Deutschland durch eine Influenza verstorben sind. „Darunter waren mehrere hundert Kinder, selbst solche, die vorher ganz gesund waren“, betonte sie. „An Masern – für die gerade eine allgemeine Impfpflicht diskutiert wird – sind in den letzten zwölf Jahren 29 Menschen gestorben.“
Quelle: https://www.aerzteblatt.de/nachricht...quote-vorgehen

Aber mach' dich ruhig weiter selbst lächerlich, das beherrschst du in Perfektion
Someguy ist offline  
Alt 18.11.2019, 14:57   #2776
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.575
Zitat:
Zitat von Someguy Beitrag anzeigen
Das ist nicht ganz richtig. Gute Lebensbedingungen und hohe Hygienestandards sind ebenfalls ein wichtiger Faktor bei der Verbreitung von Infektionskrankheiten.
Auch, aber bei den Kinderkrankheiten eher weniger.


Zitat:
Das wird er in Deutschland a). nicht und b). sprechen die Statistiken eine ganz andere Sprache: es gibt keine steigenden Zahlen bei Masernerkrankungen.
Klar, weil vor Deutschland die Viren an der Grenze halt machen... ach warte, Grenzen kann man ja nicht schützen!

Davon abgesehen bist Du doch derjenige der für ein generelles Tempolimit ist, und sei es nur wenn man ein Todesopfer pro Jahr weniger hat. Beim Thema Impfen gilt das nun nicht mehr?
monochrom ist offline  
Alt 18.11.2019, 15:01   #2777
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.575
Zitat:
Zitat von Someguy Beitrag anzeigen
Oder man denkt ein wenig weiter und fragt sich, was als nächstes folgt, wenn schon einfach so, ohne eine tatsächliche Bedrohungslage für die ganze Nation das GG ausgehebelt wird.

Wenn dich das Thema tatsächlich interessiert, dann würde ich dir folgende Einschätzung von Prof. Dr. Stephan Rixen, Lehrstuhlinhaber für Öffentliches Recht an der Universität Bayreuth, empfehlen:

https://www.individuelle-impfentsche...sgutachten.pdf
Es geht um das Thema, Achtung liebe Linke, gut hinsetzen, Volksgesundheit. Das steht keineswegs im Gegensatz zum Grundgesetz.
monochrom ist offline  
Alt 18.11.2019, 15:04   #2778
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.136
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Klar, weil vor Deutschland die Viren an der Grenze halt machen... ach warte, Grenzen kann man ja nicht schützen!
Die Deutschen sind doch ausreichend durchgeimpft, wovon redest du da eigentlich?

Zitat:
Davon abgesehen bist Du doch derjenige der für ein generelles Tempolimit ist, und sei es nur wenn man ein Todesopfer pro Jahr weniger hat. Beim Thema Impfen gilt das nun nicht mehr?


Verkehrstote pro Jahr: über 3000
Maserntote pro Jahr: <1

Wollen wir uns wirklich endlos im Kreis weiterdrehen?
Someguy ist offline  
Alt 18.11.2019, 15:24   #2779
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Zitat:
Zitat von Someguy Beitrag anzeigen
ausgerechnet gegen Masern eine Pflichtimpfung eingeführt wird und nicht etwa gegen Influenza
Hier steht nicht den Vergleich zwischen einer Influenza- und einer Masern-Impfpflicht im Raum, sondern eine Masern-Impfpflicht gegenüber dem Fehlen ebendieser. Wie gesagt: Reg Dich ab und werde Dir Deiner Motive, weswegen Du hier überhaupt Gift und Galle spuckst, erstmal richtig bewusst. Denn wenn Dir die Influenza-Toten so wichtig sind, dann würde es mehr Sinn machen, Dich für eine Influenza-Impfpflicht einzusetzen als für eine Ablehnung der Masern-Impfpflicht. Dann wäre nämlich die Masern-Impfpflicht ein erster Schritt, dem weitere in dieser Hinsicht folgen könnten. Und dann hättest Du Deinen Segen. So hat man hingegen den Eindruck, dass Du einfach nur etwas brauchst, an dem Du herummotzen kannst.
Damien Thorn ist offline  
Alt 18.11.2019, 15:31   #2780
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.575
Zitat:
Zitat von Someguy Beitrag anzeigen
Die Deutschen sind doch ausreichend durchgeimpft, wovon redest du da eigentlich?
Ja, noch! Es gibt aber immer mehr Honks die sich von Spinnern kirre machen lassen und Impfungen für die Wurzel allen Bösen halten.

Zitat:


Verkehrstote pro Jahr: über 3000
Maserntote pro Jahr: <1

Wollen wir uns wirklich endlos im Kreis weiterdrehen?
Es geht um den "inneren" Widerspruch. Mal so, mal so. Aber wie denn nun?
monochrom ist offline  
Alt 18.11.2019, 15:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:26 Uhr.