Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Aktuelles (https://www.lovetalk.de/aktuelles/)
-   -   Der "Politik Sammelthread" (https://www.lovetalk.de/aktuelles/178502-der-politik-sammelthread.html)

Sportismylife 19.11.2019 18:37

Zitat:

Zitat von Damien Thorn (Beitrag 5752539)
Da liegt es auch im Verantwortungsbereich desjenigen, über seinen Körper ausreichend Bescheid zu wissen.

Das klingt so einfach. Als meine Diagnose kam, hatte mir keiner gesagt, dass ich mich nicht impfen lassen darf. Erst ein paar Jahre (!) später, hat mir dann mein ehemaliger Hausarzt gesagt, dass ich mich auf keinen Fall mehr impfen lassen darf. Das hätte auch schief gehen können.

JohnDoe87 19.11.2019 18:48

Zitat:

Zitat von Sportismylife (Beitrag 5752540)
Das klingt so einfach. Als meine Diagnose kam, hatte mir keiner gesagt, dass ich mich nicht impfen lassen darf. Erst ein paar Jahre (!) später, hat mir dann mein ehemaliger Hausarzt gesagt, dass ich mich auf keinen Fall mehr impfen lassen darf. Das hätte auch schief gehen können.

Du weißt aber schon, dass dein Beitrag argumentativ Null Sinn ergibt, oder?

Matze1985 01.12.2019 10:46

Die SPD hat 2 neue Vorsitzende.

Die Außenseiter haben gewonnen. Und somit weg vom "Weiter so" sondern hin zur Neuausrichtung. Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans wollen eine "radikalere" SPD - Umbau des Steuersystems, Wiedereinführung Vermögenssteuer, Bodenwert - statt Grundsteuer usw.

Zitat:

Zitat:

"Wir wollen die Systemfragen angehen und nicht Reparaturarbeiten machen", sagt Esken. Walter-Borjans fordert ein "Jahrzehnt der Investitionen" in Höhe von 500 Milliarden Euro. Die Summe soll in die Kommunen fließen, in Bildung, die Bahn, die Digitalisierung und den Klimaschutz.
Politiker der Union lehnen schon mal jedwede Neuverhandlung über den Koaltionsvertrag ab.

Ich denke aber nicht, das die Groko vorzeitig beendet wird.

Matze1985 12.12.2019 15:33

Die Kassenbeiträge für Betriebsrenten sinken zum 01.01.2020.

Gesetz zur Einführung eines Freibetrages in der gesetzlichen Krankenversicherung zur Förderung der betrieblichen Altersvorsorge" im Kabinett beschlossen

JohnDoe87 17.12.2019 14:44

https://www.spiegel.de/politik/deuts...a-1301543.html

Ja mei. Und nebenbei wettert die Schwesterpartei gegen VVN BDA.

monochrom 17.12.2019 15:01

Das was da in Sachsen-Anhalt passiert verstehe ich auch nicht. Reichlich inkonsequent von allen Koalitionsparteien.

Matze1985 18.12.2019 10:21

Zitat:

Zitat von JohnDoe87 (Beitrag 5757845)
https://www.spiegel.de/politik/deuts...a-1301543.html

Ja mei. Und nebenbei wettert die Schwesterpartei gegen VVN BDA.

Im Osten auch ein Problem der CDU - nach Links (Grüne/Linke) kann man sich klar abgrenzen.
Nach Rechts verwischt das.

Man kann sich eher eine Zusammenarbeit mit der AfD vorstellen als mit der Linkspartei. Auf Bundesebene wird das ja klar ausgeschlossen - auf Landes- oder Kreisebene nicht unbedingt.

Auch weil bei der AfD mittlerweile ehemalige CDUler sitzen - man kennt sich. Da fällt Abgrenzung wohl auch nicht so leicht.

Im Fall Möritz - bis Sonntag Mitglied bei Uniter und mit keltischem Nazi-Tattoo (dessen Bedeutung ihm angeblich nicht bekannt war) fehlt die Glaubwürdigkeit seiner "jugendlichen Verfehlung"

Eine Stellungnahme von Uniter lautet übrigens:

Zitat:

Uniter sagt, er sei mit dieser Kündigung einem Ausschluss vorweggekommen, weil man in Uniter keine extremistischen Mitglieder dulde.

Sam Hayne 18.12.2019 14:29

Ach jeh... die Rechte hat jetzt ihre eigene Greta... [Spiegel] [YouTube]

Luthor 18.12.2019 16:19

Ich werde immer ganz wuschig, wenn mich andere an ihren Epiphanien teilhaben lassen. Wie gut, dass es noch wenige Aufrechte gibt, die alles durchschauen.
Ich selbst waere dazu gar nicht in Lage, obwohl ich nun schon einige Jahre auf dieser Welt herumgeirrt bin.

Dexter Morgan 19.12.2019 07:28

Zitat:

Zitat von Sam Hayne (Beitrag 5758118)
Ach jeh... die Rechte hat jetzt ihre eigene Greta... [Spiegel] [YouTube]

Im Spiegel-Artikel kommt fast alles zusammen: Klimaleugner, Rechte, alte Männer. "Weiß" fehlt hier noch, möchte ich anmerken.

Das ist jetzt wohl die Schublade, in die man jeden politischen Gegner ablegt. Bin gespannt, was diese kaum mehr zu steigernden Polarisierung in den kommenden Jahrzehnten hervorbringt, und ob sich differenzierende Geister tatsächlich in Mehrheit an den jeweiligen Polen einfinden und die Vernunft dazwischen liegen lassen werden. Bisschen gruselig ist das alles schon.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.