Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Aktuelles (https://www.lovetalk.de/aktuelles/)
-   -   Der "Politik Sammelthread" (https://www.lovetalk.de/aktuelles/178502-der-politik-sammelthread.html)

JohnDoe87 28.09.2017 11:11

Zitat:

Zitat von Scuderia (Beitrag 5602175)
In Bayern wird er ja als Nachfolger für Drehhofer gehandelt aber das glaube ich nicht, denn ich denke, seine Hoheit fühlt sich zu höherem berufen als jedes WE in einem Bierzelt Reden zu schwingen.

Gilt nicht Söder als Seehofers (ungeliebter) Kronprinz? Von ihm, bzw. aus seinem Umfeld kamen ja auch die ersten Rücktrittswünsche in Richting München.

Zitat:

Zitat von Scuderia (Beitrag 5602175)
Unabhängig seiner Geschichte und unabhängig ob ich ihn mag, ich bin mir sicher, MIT ihm als Kanzlerkandidat würde die Union sprunghaft an Zustimmung gewinnen sowohl innerhalb als auch ausserhalb Bayerns.

Hm - da wäre ich mir garnicht so sicher. KTG-Fans und KTG-Kritiker halten sich ziemlich die Waage, so scheint es mir. Ist aber nur mein persönliches Empfinden.

loiloi17 28.09.2017 11:48

Gauland will die Kanzlerin jagen, und sagt damit das selbe wie ein Grüner viele viele Jahre vor Ihm und alle echauffieren sich darüber.
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13683714.html

Andrea Nahles sagt: "Ab morgen kriegen Sie in die Fresse" und keine Sau interssiert es. :schüttel:
http://www.zeit.de/politik/deutschla...undesregierung

Verkehrte Welt...

Stan90 28.09.2017 12:12

Zitat:

Zitat von loiloi17 (Beitrag 5602195)
und keine Sau interssiert es [...]
Verkehrte Welt...

Das ist nicht wahr und suggeriert nur wieder die künstliche Opferrolle.
Über Nahles' Äußerung wurde mindestens ähnlich viel berichtet. Zumindest in den Medien, die ich mehr oder weniger verfolge (FAZ, SZ, bisschen ÖR).

Sam Hayne 28.09.2017 13:37

Zitat:

Zitat von Stan90 (Beitrag 5602191)
Echt? Mir kommt der Typ unsympathisch und inkompetent vor. Was genau zeichnet ihn in euren Augen aus, dass er Stimmen gewinnen könne?

Nix.
Und warum sieht er seit seinem USA Aufenthalt aus wie Lothar Matthäus?

loiloi17 28.09.2017 13:43

Zitat:

Zitat von Stan90 (Beitrag 5602197)
Das ist nicht wahr und suggeriert nur wieder die künstliche Opferrolle.
Über Nahles' Äußerung wurde mindestens ähnlich viel berichtet. Zumindest in den Medien, die ich mehr oder weniger verfolge (FAZ, SZ, bisschen ÖR).

Berichtet ja. Allerdings wird es unterschiedlich bewertet. Der eine muss sich permanet dafür rechtfertigen, die andere nicht.

monochrom 28.09.2017 15:39

Zitat:

Zitat von Scuderia (Beitrag 5602175)
In Bayern wird er ja als Nachfolger für Drehhofer gehandelt aber das glaube ich nicht, denn ich denke, seine Hoheit fühlt sich zu höherem berufen als jedes WE in einem Bierzelt Reden zu schwingen.

Unabhängig seiner Geschichte und unabhängig ob ich ihn mag, ich bin mir sicher, MIT ihm als Kanzlerkandidat würde die Union sprunghaft an Zustimmung gewinnen sowohl innerhalb als auch ausserhalb Bayerns.

Ziemlich sicher sogar, er war seinerzeit sehr beliebt und im Aufwind. Bis er "abgeschossen" wurde durch die Plagiatsaffäre.

Jampes 28.09.2017 15:46

Zitat:

Zitat von monochrom (Beitrag 5602222)
Ziemlich sicher sogar, er war seinerzeit sehr beliebt und im Aufwind. Bis er "abgeschossen" wurde durch die Plagiatsaffäre.

Aber der Teichhofer ist bei mir unten durch. Hätte er Eier im Sack hätte er längst gegen Merkel nicht nur gekleckert sondern auch gekleckst. Aber anstatt mit Rückgrat unter zu gehen hat er sich als Schoßhündchen gegeben.

JohnDoe87 28.09.2017 15:46

Zitat:

Zitat von loiloi17 (Beitrag 5602201)
Berichtet ja. Allerdings wird es unterschiedlich bewertet. Der eine muss sich permanet dafür rechtfertigen, die andere nicht.

Ich finde beide Aussagen unpassend. Ich frage mich, was sich Nahles daraus erhofft - will sie "cool" wirken? Für mich ist das eher unseriös und peinlich.

Jampes 28.09.2017 15:54

Zitat:

Zitat von JohnDoe87 (Beitrag 5602224)
Ich finde beide Aussagen unpassend. Ich frage mich, was sich Nahles daraus erhofft - will sie "cool" wirken? Für mich ist das eher unseriös und peinlich.

Ich finde beide Aussagen sind es nicht Wert darüber so zu berichten. Klar die heutige Jammerlappen Fraktion wird schon nervös, wenn sich nicht jeder im Arm liegt und friedlich singt. Aber ey.. das sind schlicht Wahlparolen. Das wir nicht im wilden Westen mehr sind (zumindest im Berliner Regierungstreff Forum) sollte jedem klar sein.

Stan90 28.09.2017 16:00

Zitat:

Zitat von loiloi17 (Beitrag 5602201)
Berichtet ja. Allerdings wird es unterschiedlich bewertet. Der eine muss sich permanet dafür rechtfertigen, die andere nicht.

Hast du mal ein Beispiel? SZ und FAZ haben sehr ähnlich berichtet - und zumindest bei der FAZ sogar mehr über Nahles. (Titelseite, war Gauland glaube ich nicht.)

Ich habe das Gefühl, dass du/ihr hier wieder reflexartig der AfD die Opferkarte zuspielen wolltet.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.