Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Aktuelles (https://www.lovetalk.de/aktuelles/)
-   -   Der "Politik Sammelthread" (https://www.lovetalk.de/aktuelles/178502-der-politik-sammelthread.html)

JohnDoe87 28.09.2017 16:23

Zitat:

Zitat von Jampes (Beitrag 5602228)
Ich finde beide Aussagen sind es nicht Wert darüber so zu berichten. Klar die heutige Jammerlappen Fraktion wird schon nervös, wenn sich nicht jeder im Arm liegt und friedlich singt. Aber ey.. das sind schlicht Wahlparolen. Das wir nicht im wilden Westen mehr sind (zumindest im Berliner Regierungstreff Forum) sollte jedem klar sein.

Das sehe ich anders. Zum einen sollte über eine gewisse Rhetorische Engleisung berichtet werden - ich "entsorge" einfach niemanden in Anatolien, oder gebe dem politischen Gegner "eines auf die Fresse". Es reicht schon, wenn Herr Trump und Herr Erdogan das rhetorische Niveau in der Politk sinken lassen ...

Ich kann auch kritisch und fundiert meinen politischen Gegner attackieren - ohne diese stumpfe Wortwahl zu verwenden.

monochrom 28.09.2017 17:20

Zitat:

Zitat von JohnDoe87 (Beitrag 5602224)
Ich finde beide Aussagen unpassend. Ich frage mich, was sich Nahles daraus erhofft - will sie "cool" wirken? Für mich ist das eher unseriös und peinlich.

Absolut d'accord! Aber so ist die halt drauf. Ich denke das war der Versuch tough zu wirken. :schüttel:

Helmut Logan 28.09.2017 22:58

Die Nahles hat wohl zu viele Kinski-Parodien geschaut.

Sam Hayne 29.09.2017 00:01

Wäre mir die Nahles sympathischer, würde mich die
Aufregung über diesen flapsigen Spruch ärgern.

Scuderia 29.09.2017 10:30

Zitat:

Zitat von loiloi17 (Beitrag 5602201)
Berichtet ja. Allerdings wird es unterschiedlich bewertet. Der eine muss sich permanet dafür rechtfertigen, die andere nicht.

Korrekt.

Da wird aus einer "Sicherung der Außengrenzen" schnell mal ein "Schießbefehl" gemacht (allein das Wort Schießbefehl ist schon sowas von daneben wenn man bedenkt, WER eigentlich solch einen Befehl geben KÖNNTE, sicher nicht eine Politikerin die nicht mal Mitglied des Parlamentes ist, aber gut).

Ich könnte jetzt paar Sprüche von Politikern posten und fragen, ob diese ausländerfeindlich bzw. rechts(radikal) sind. Dann würden die User hier erst mal googeln und das dann bewerten, je nachdem WER WAS gesagt hat.

Im Falle der AfD ist es IMMER rechts usw. im Falle der LED ist es "ok".

Deutschland muss Deutschland bleiben
FÜR Burkaverbot
Deutschland ist nicht das Sozialamt Europas
Wer betrügt - der fliegt
usw.

Allein das Wort AUSLÄNDERMAUT ist an Diskriminierung nicht zu überbieten, hat sich aber kein einziger darüber aufgeregt.

JohnDoe87 29.09.2017 10:33

Was ist denn "LED"?

Ansonsten gibt es auch genug geistige Aussetzter bei CDU/CSU-Abgeordneten bzw. Ministern.

Als Beispiel nenne ich mal folgende Seite:
CDU/CSU-Sprüche mit Bildern von Jesus

Wie gesagt - macht die Aussagen von Gauland und den Andren aber auch nicht besser.

Findus 29.09.2017 11:09

Zitat:

Zitat von loiloi17 (Beitrag 5602201)
Berichtet ja. Allerdings wird es unterschiedlich bewertet. Der eine muss sich permanet dafür rechtfertigen, die andere nicht.

Selektive Wahrnehmung?

Ich habe beide Fälle, von denen Du sprichst, mitbekommen und in der medialen Präsentation keine großen Unterschiede gesehen.

Unterschied ist aber: Während Nahles das scherzhaft/ironisch meinte, hat der andere das in einer Rede eingebaut und durchaus ernst gemeint.

Ansonsten in beiden Fällen: Viel Lärm um Nichts. Gibt Wichtigeres.

loiloi17 29.09.2017 11:15

Zitat:

Zitat von Findus (Beitrag 5602479)
Selektive Wahrnehmung?

Ich habe beide Fälle, von denen Du sprichst, mitbekommen und in der medialen Präsentation keine großen Unterschiede gesehen.

Unterschied ist aber: Während Nahles das scherzhaft/ironisch meinte, hat der andere das in einer Rede eingebaut und durchaus ernst gemeint.

Ansonsten in beiden Fällen: Viel Lärm um Nichts. Gibt Wichtigeres.

Ich glaube nicht.
Ob und wie Gauland oder Nahles es gemeint haben, können wir nicht wissen. Einzig das gesprochene Wort zählt und da tuen sich eben beide nichts.
In dem Zusammenhang finde ich es auch immer spannend wenn Politiker "etwas zurück nehmen".
Man kann etwas ausgesprochenes nicht "zurück nehmen"!
Man kann sich entschuldigen für etwas das man gesagt hat.

Findus 29.09.2017 11:23

Zitat:

Zitat von loiloi17 (Beitrag 5602480)
Ob und wie Gauland oder Nahles es gemeint haben, können wir nicht wissen.

Für die Bewertung spielt das aber durchaus eine Rolle.

Zitat:

Einzig das gesprochene Wort zählt und da tuen sich eben beide nichts.
Nein, es zählt auch der Kontext, der Zusammenhang.

Zitat:

In dem Zusammenhang finde ich es auch immer spannend wenn Politiker "etwas zurück nehmen".
Man kann etwas ausgesprochenes nicht "zurück nehmen"!
Man kann sich entschuldigen für etwas das man gesagt hat.
Bisschen Wortklauberei Deinerseits, findest Du nicht?

Sam Hayne 29.09.2017 11:47

Ich grätsch mal rein...

Kann mir wer schlüssig erklären, warum die Menschen so derart die Schnauze
voll von der GroKo haben?

Langeweile?

Ist mir 'n büschn 'n Rätsel, weil ich die Skandale und das ganz große politische
Versagen nicht seh'. (Das Ausland glaub auch nicht)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:00 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.