Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.09.2019, 13:59   #1
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.315
Linker Terrorismus im Zeichen des Klimas

Auf Wunsch von Whiskas habe ich ein extra Thema eröffnet, da die zunehmende Gewalt unter dem Deckmantel des Klimaschutzes ungeahnte Ausmaße annimmt.

Zitat:
Und viele "Aktivisten" sind für solche Propagandaberichte empfänglich und ich befürchte, dass es nicht dabei bleibt, dass man solche Plakate mit geistigem Dünnschiss hoch hält, sondern bald SUV´s in Berlin und/oder Hamburg brennen.
Der Terror ist im vollen Gange und niemand aus der Politik äußert sich kritisch dazu.
Wo sind die Talkshows, die sich mit der linken Gewalt beschäftigen?

Nach "Sand im Getriebe" haben wir jetzt schon "Steine im Getriebe" und die nächste Stufe wird "Feuer im Getriebe" sein.

Diese Leute, die kürzlich noch eine Bühne erhalten haben und in ARD und ZDF ihren geistigen Müll zum Besten geben durften, rufen öffentlich zu Terror und Gewalt auf:

Zitat:
Tina Velo sagt, wegen der Klimakrise sei ihre Gruppe bereit, „die Grenzen des legalen Protestes zu überschreiten“.

„Wir können keine Rücksicht auf kleine Regelübertritte wie Hausfriedensbruch nehmen.“

Zitat:
Ein folgenschwerer Vorfall beschäftigt die hessische Polizei. In Kronberg im Taunus, 19 Kilometer von der IAA-Stadt Frankfurt entfernt, haben vermummte Täter nachts den Laden eines Händlers von Luxusautos überfallen. Sie haben 40 Fahrzeuge schwer beschädigt. Laut Polizei wurden Front- und Seitenscheiben eingeschlagen, die Karosserien eingedellt.
Aston Martins, Jaguar und Land Rover zerbeult
Es handelt sich um Autos der Marken Aston Martin, Jaguar und Land Rover. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Hunderttausend Euro und erklärt, das Motiv sei noch unklar.
Zum Motiv kann sie im Internet recherchieren. Dort hat sich eine Gruppe mit dem Namen „Steine ins Getriebe“ zu dem Verbrechen bekannt. Die Täter schreiben, „welche zerstörerische Technologie das Automobil“ sei und dass sie einfach mal anfangen wollten, „diese Dreckschleudern zu entsorgen“.
Weiter: „Wir haben die Eingangsbereiche zerstört und versucht, so viele Luxuskarren wie möglich kaputt zu schlagen. Über 40 werden es wohl gewesen sein.“
https://m.focus.de/politik/deutschla..._11167028.html

Deutliche Parallelen zur RAF sind zu erkennen und wenn man hier nicht massiv einschreitet sehe ich die weitere Entwicklung mit großer Besorgnis für unser Land.
Scuderia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2019, 13:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Scuderia, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 24.09.2019, 15:35   #2
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 4.358
Es geht weiter: https://de.indymedia.org/node/37756

Ausgerechnet auf das umweltfreundlichste Verkehrsmittel wird ein Anschlag verübt, die kleinen Leute kommen nicht zur Arbeit, bekommen Probleme mit ihren Arbeitgebern...

So bekommen sie das Problem nicht in den Griff, sondern fördern nur den Autoverkehr und die AfD.
poor but loud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 15:51   #3
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.451
Und grade in Berlin DAS Pendlerverkehrsmittel No.1....was für Idioten!

Zeigt aber wieder das jegliche Form von Extremismus fernab jeglichen Hirnschmalzes funktioniert....
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 16:16   #4
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.132
Zitat:
Zitat von poor but loud Beitrag anzeigen
Es geht weiter: https://de.indymedia.org/node/37756

Ausgerechnet auf das umweltfreundlichste Verkehrsmittel wird ein Anschlag verübt, die kleinen Leute kommen nicht zur Arbeit, bekommen Probleme mit ihren Arbeitgebern...

So bekommen sie das Problem nicht in den Griff, sondern fördern nur den Autoverkehr und die AfD.
Hilf mir bitte, einen Link von indymedia klicke ich grundsätzlich nicht an. Was ist da passiert?
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 16:50   #5
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 4.358
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Hilf mir bitte, einen Link von indymedia klicke ich grundsätzlich nicht an. Was ist da passiert?
Die "Vulkangruppe Ok", die sich als Teil von Fridays for Future sieht, hat einen Kabelschacht in Brand gesteckt. Ich zitiere auszugsweise:

»In diesem Sinne haben wir... am frühen Morgen die Reiseverbindung der Regionalbahn R14 und R7 zum Flughafen Schönefeld sowie den Personenverkehr zwischen Berlin, Erkner, Cottbus und Frankfurt (Oder) gekappt...

Zu einem richtigen Generalstreik gehören auch Blockaden und feurige Sabotageaktionen... Appelle an die Politik sind sinnlos! Die Wirtschaft entscheidet über die Zukunft...

Menschen, die nicht pünktlich zur Arbeit, zur Schule, zur Universität kommen, verursachen einen wirtschaftlichen Schaden. Deshalb haben wir heute sowohl arbeitende Pendler_innen auf dem Weg zur Arbeit ausgebremst als auch den Reiseverkehr zum Flughafen gezielt angegriffen. Wir sind uns bewusst, dass gegen uns gehetzt wird, militante Aktionen seien nicht „friedlich“... Aber: Sachen empfinden keine Gewalt! Ein brennender Kabelstrang verhindert lediglich, dass Menschen pünktlich – oder im besten Fall gar nicht zur Arbeit kommen. Ein Generalstreik hat genau dieses zum Ziel – die wirtschaftlichen Aktivitäten zum Erliegen zu bringen.«
poor but loud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 17:07   #6
Narrenkaeppchen.
Nobody's Fool.
 
Registriert seit: 06/2019
Beiträge: 1.379
Zitat:
Zitat von poor but loud Beitrag anzeigen
Die "Vulkangruppe Ok", die sich als Teil von Fridays for Future sieht, hat einen Kabelschacht in Brand gesteckt. Ich zitiere auszugsweise:

»In diesem Sinne haben wir... am frühen Morgen die Reiseverbindung der Regionalbahn R14 und R7 zum Flughafen Schönefeld sowie den Personenverkehr zwischen Berlin, Erkner, Cottbus und Frankfurt (Oder) gekappt...

Zu einem richtigen Generalstreik gehören auch Blockaden und feurige Sabotageaktionen... Appelle an die Politik sind sinnlos! Die Wirtschaft entscheidet über die Zukunft...

Menschen, die nicht pünktlich zur Arbeit, zur Schule, zur Universität kommen, verursachen einen wirtschaftlichen Schaden. Deshalb haben wir heute sowohl arbeitende Pendler_innen auf dem Weg zur Arbeit ausgebremst als auch den Reiseverkehr zum Flughafen gezielt angegriffen. Wir sind uns bewusst, dass gegen uns gehetzt wird, militante Aktionen seien nicht „friedlich“... Aber: Sachen empfinden keine Gewalt! Ein brennender Kabelstrang verhindert lediglich, dass Menschen pünktlich – oder im besten Fall gar nicht zur Arbeit kommen. Ein Generalstreik hat genau dieses zum Ziel – die wirtschaftlichen Aktivitäten zum Erliegen zu bringen.«
Fucking idiots!
Narrenkaeppchen. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 17:18   #7
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.242
Kann mir mal einer einen Link zu "Fridays for Future" geben, bitte? Ich verstehe nicht was es damit auf sich hat. Im Internet lese ich nur dass sie die Umwelt schützen wollen. In Facebook sehe ich lauter Hate, verstehe aber nicht warum.
Sportismylife ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 18:00   #8
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.132
Zitat:
Zitat von poor but loud Beitrag anzeigen
Die "Vulkangruppe Ok", die sich als Teil von Fridays for Future sieht, hat einen Kabelschacht in Brand gesteckt. Ich zitiere auszugsweise:

»In diesem Sinne haben wir... am frühen Morgen die Reiseverbindung der Regionalbahn R14 und R7 zum Flughafen Schönefeld sowie den Personenverkehr zwischen Berlin, Erkner, Cottbus und Frankfurt (Oder) gekappt...

Zu einem richtigen Generalstreik gehören auch Blockaden und feurige Sabotageaktionen... Appelle an die Politik sind sinnlos! Die Wirtschaft entscheidet über die Zukunft...

Menschen, die nicht pünktlich zur Arbeit, zur Schule, zur Universität kommen, verursachen einen wirtschaftlichen Schaden. Deshalb haben wir heute sowohl arbeitende Pendler_innen auf dem Weg zur Arbeit ausgebremst als auch den Reiseverkehr zum Flughafen gezielt angegriffen. Wir sind uns bewusst, dass gegen uns gehetzt wird, militante Aktionen seien nicht „friedlich“... Aber: Sachen empfinden keine Gewalt! Ein brennender Kabelstrang verhindert lediglich, dass Menschen pünktlich – oder im besten Fall gar nicht zur Arbeit kommen. Ein Generalstreik hat genau dieses zum Ziel – die wirtschaftlichen Aktivitäten zum Erliegen zu bringen.«
Danke Dir!

Das ist der Ököterrorismus den ich meinte und befürchtet habe. Einfach nur zum
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 18:09   #9
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.451
Diese Hirnis sorgen für 'Fridays with no future'...

Die sollte man zur Strafe im Kieswerk Steine zählen lassen....mit 1 Monat ohne 'Smartphone'!
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 13:40   #10
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 4.358
Ach so, was ich noch zu erwähnen vergaß: Im Indymediak-Beitrag fand man neben der durchaus berechtigten Kritik am hohen Flugverkehrsaufkommen noch die übliche Anklage gegen die böse weiße Rasse, die sich erdreistet, mit der von ihr aufgebauten Verkehrsinfrastruktur notwendige Fahrten zu unternehmen und sie dann zur Verfügung haben zu wollen, wenn sie gebraucht wird, und sich gleichzeitig weigert, einen für alle Afrikaner zugänglichen Migranten-Shuttle bereit zu stellen:

"Menschen auf der Flucht stehen die Flieger in der ganz großen Mehrheit nicht zur Verfügung...

Gerade mal lächerliche 116.000 Geflüchtete haben es 2018 geschafft, nach Europa durchzukommen. Tausende sind dabei ertrunken, in der Wüste krepiert oder unterwegs im Auftrag der „vorverlagerten EU-Grenzsicherung“ ermordet worden – weil für sie kein Flieger geht."

Alle linken Denkschablonen von A bis Z verinnerlicht.


Zitat:
Zitat von Sportismylife Beitrag anzeigen
Kann mir mal einer einen Link zu "Fridays for Future" geben, bitte?
Guggsu da: https://fridaysforfuture.de/

Oben ist auch ein Reiter "Forderungen". Im Grunde alles ganz friedlich, merkelig und wischiwaschi, wie man es von Halbstarken erwartet, die weder Packard noch de Benoist gelesen haben. Also "Tax change, not system change". (Leider besteht auch die Politikerkaste zum größten Teil aus solchen ungebildeten Halbstarken. ) Diese Bewegung wird inzwischen von radikaleren Kräften vereinnahmt und unterwandert.
poor but loud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 13:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey poor but loud, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:06 Uhr.