Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.06.2019, 11:57   #1651
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Jetzt kommt wieder das Totschlagargument wenn nichts mehr übrig bleibt ... Tipp für dich: Beispielsweise mal die Stimmenverteilung nach Altersstruktur der Europawahl ansehen. Ich denke schon, dass da einige Handwerker und Gewerbliche vertreten sind.

PS: ich bin vom Land und kenne auch viele Handwerker.


Aber was weiß ich schon.
JohnDoe87 ist offline  
Alt 28.06.2019, 11:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo JohnDoe87,
Alt 28.06.2019, 12:06   #1652
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.980
Offensichtlich nicht viel

Sonst würdest Du ja wenigstens ansatzweise verstehen was ich meine

Daß das Katzenfutter von solchen Dingen nix versteht wundert mich allerdings überhaupt nicht...
HW124 ist offline  
Alt 28.06.2019, 12:09   #1653
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 6.957
Ich bin praktisch veranlagt und unsere Handwerker anscheinend auch. Nicht meine Schuld wenn du das nicht bist.
Es werden sehr viele dicke SUV gekauft und gefahren. Irgendwie gebraucht ist allerdings etwas ganz anderes. Nein, ein Handwerker hat ganz sicher keinen SUV im Alltagsgebraucht - viel zu unpraktisch.
Whiskas ist offline  
Alt 28.06.2019, 12:13   #1654
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Naja. Is halt nur heiße Luft die du hier rauslässt frei nach Gefühl und 'ich kenne viele Leute'.
JohnDoe87 ist offline  
Alt 28.06.2019, 12:21   #1655
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.329
Also SUV werden von Handwerker eher weniger gefahren, eher so Berlingos und wie heißt das VW-Äquivalent noch gleich? Mist, Namen vergessen. Aber SUV fahren dann doch eher andere, und zwar vor allem Ältere und Frauen. Gründe bei diesen beiden Gruppen sind grob zusammengefasst: höhere Sitzposition, dadurch bessere Übersicht und man kann besser ein- und aussteigen.

Die Umfrage ist vom Ergebnis her jetzt nicht soooo überraschend, zeigt aber auch das ein signifikanter Teil der Grünen-Wähler eben doch SUV fährt und erstaunlich wenig mit dem Fahrrad. So gesehen stützen diese Zahlen eher das Gegenteil von dem was John jetzt als Fazit zieht. Mich stört übrigens weiterhin dieses absolute Denken, diese Schwarz-Weiß-Malerei. Es gibt nicht "den Grünenwähler", keiner von uns behauptet das! Es gibt aber so einige (Neu-)Grünenwähler deren Lebensstil nicht zum aktuellen Wahlverhalten passen. Eben wie eine Art moderner Ablasshandel.

Meiner Meinung nach gibt es aus einer großen Flughöhe betrachtet zwei, vielleicht drei Wählergruppen welche aktuell grün wählen:
1. Die Stammwähler aus Überzeugung, sozusagen der Core
2. Die Wechselwähler welche durch zum Einen durch das mediale Dauerfeuer, zum Anderen dadurch das SPD und auch CDU nicht mehr greifbar sind, jetzt grün wählen (Nach dem Motto: Wenn die die Grünen kopieren, kann ich auch gleich das Original wählen)
(3. Erstwähler welche durch Schule und Medien dahingehend beeinflusst sind)

In Fraktion 2 findet man bspw. meine Arbeitskolleginnen wieder. In Fraktion 1 findet man sowohl Hardcore-Ökos als auch überzeugt und "ökologisch-grün" lebende Menschen wieder, aber auch "Pharisäer".

Ich könnte jetzt noch mehr schreiben oder das weiter ausführen, im sicheren Wissen aber das der Text eh nur gelesen wird um zu antworten ohne näher darauf einzugehen was für Argumente sowie Analytik enthalten sind, belasse ich es jetzt einfach dabei und wünsche fröhliches aus dem Zusammenhang reißen und Strohmänner basteln.
monochrom ist offline  
Alt 28.06.2019, 12:22   #1656
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.329
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Ich bin praktisch veranlagt und unsere Handwerker anscheinend auch. Nicht meine Schuld wenn du das nicht bist.
Es werden sehr viele dicke SUV gekauft und gefahren. Irgendwie gebraucht ist allerdings etwas ganz anderes. Nein, ein Handwerker hat ganz sicher keinen SUV im Alltagsgebraucht - viel zu unpraktisch.
monochrom ist offline  
Alt 28.06.2019, 12:28   #1657
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.609
Ich glaub, du meinst den VW Caddy. Den und den Transporter und ähnliche sehe ich auch eher als Handwerkerfahrzeuge. Warum sollten die SUV fahren??? Ein SUV ist ja quasi ein Pseudogeländewagen.
Helmut Logan ist offline  
Alt 28.06.2019, 12:32   #1658
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
[...]
Deinem Text widerspreche ich nicht und das Fazit stelle ich nicht. Das Grüne-Wähler SUV's fahren bezweifle ich nicht nur ist eben das Klischee (!) nicht zutreffend. Ist das denn wirklich so schwer?

PS. Deinen Strohmann-Strohmann kannste auch lassen
JohnDoe87 ist offline  
Alt 28.06.2019, 12:42   #1659
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.980
Zitat:
Also SUV werden von Handwerker eher weniger gefahren, eher so Berlingos und wie heißt das VW-Äquivalent noch gleich?
Es müssen ja auch nicht ALLE Handwerker größere Lasten bewegen können oder zu Baustellen in der tiefsten Pampa fahren...

Ich habe da EXPLIZIT einige Sparten aufgezählt, so als Beispiel....und schlicht gedacht, die Fähigkeit zum MITDENKEN wäre weiter ausgeprägt...

Und nein, die Wenigsten von Denen nutzt das Fahrzeug privat...warum auch? Unwirtschaftlich. Hatte ich aber auch bereits geschrieben. Privat nutzen sowas doch eher Angeber, Neureiche und ähnliche Spinner. Z.B. die Mutti, die hier jeden Morgen durchs Dorf rollt um ihr Kiddie zur Schule zu bringen...mit der AMG G-Klasse

Nur die allgemeine Verteufelung seitens der Medien und auch vieler Schreiberlinge hierzuforum regt mich auf...weil völlig undifferenziert.
HW124 ist offline  
Alt 28.06.2019, 12:56   #1660
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.329
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Ich glaub, du meinst den VW Caddy. Den und den Transporter und ähnliche sehe ich auch eher als Handwerkerfahrzeuge. Warum sollten die SUV fahren??? Ein SUV ist ja quasi ein Pseudogeländewagen.
Genau den!

Danke Helmut!!!
monochrom ist offline  
Alt 28.06.2019, 12:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:37 Uhr.