Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 11.09.2018, 23:17   #11
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.115
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Tun Kinder das? Wie viele Leute sitzen denn im altersheim alleine, obwohl sie Kinder haben? Weil die keine Lust haben, eigene Familien haben, tot sind, weit weg wohnen etc?
Frag mal Altenpfleger...
Find das immer komisch, dass das wirklich ernsthaft (auch wenns hier als abstrakter Vegleich gedacht ist) als Argument herangezogen wird. Dachte ja immer, Kinder kriegt man, weil man halt welche will. Und nicht, damit man später bespaßt wird.
Den WLAn Router kann man übrigens einrichten lassen und auch für seine Betreuung im Alter kann man ohne Kinder sorgen
Lesen hilft beim Textverständnis.
monochrom ist offline  
Alt 11.09.2018, 23:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo monochrom, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 11.09.2018, 23:18   #12
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Siehe die Klammern Herzchen
dear_ly ist offline  
Alt 11.09.2018, 23:18   #13
Findus
Kater
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.183
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Ups, jetzt gibts hier n Thread für mich und ich überseh das fast. Sach doch was, Katerchen



Generell ist das so zu verstehen, ja.
Ich kann mir nix Schlimmeres vorstellen, als dass ein Kind an mich gebunden ist und ich 18+ Jahre dazu versklavt bin, es aufzuziehen und mich zu kümmern.
Nein, da würde ich mich lieber durch ne Krankheit quälen. (Logischerweise ohne den Tod am Ende, denn mit Kindern stirbt man ja auch nicht )
Also, ich kann Dir versichern, dass man nicht versklavt ist. Man hat, halte Dich fest, ein eigenes Leben. Aber man hat natürlich Verantwortung. Die aber weniger wird, je älter die Kinder werden. Je nach Entwicklung.

Und eine Krankheit namens Krebs wird selten ohne Tod am Ende durchlaufen. Das hat natürlich zeitliche Dimensionen. Kinder bekommen endet heutzutage seltenst mit dem Tod. Halte Dich nochmal fest, am Ende sterben natürlich auch Menschen, die Kinder erzogen haben.

Aber ich wollte mich ja gar nicht einmischen...
Findus ist offline  
Alt 11.09.2018, 23:19   #14
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.115
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Siehe die Klammern Herzchen
Die retten Dich leider nicht.
monochrom ist offline  
Alt 11.09.2018, 23:22   #15
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
@mono
Kann ja nix dafür, wenn du meinen Text nicht verstehst, bzw es dir jetzt peinlich ist, dass du das überlesen hast. Aber sowas kann ja mal passieren

@findus
Ansichtssache. Für mich ist das ein Sklavenleben. Oder muss man etwa nicht nachts raus zum wickeln, stillen etc? Muss man nicht das Schulzeug einkaufen, sich nach dem Studenplan des Kindes richten, das Leben kindgerecht gestalten?
Das alles ist für mich ein Sklavendasein, auf das ich keinen Bock habe. Mag sein, dass das Leuten Spaß macht. Ich finde es unsäglich langweilig und ermüdend.
Ich will das (wahrshceinlich) eine Leben ,das ich habe, nicht auf sowas verschwenden.
Ich bin nicht bereit, mein Leben so umzustellen, dass es einem Kind gerecht wäre. Ich will mir gewisse Optionen offenhalten, und wenn es die ist, dass ich morgen mein komplettes Hab und Gut verkaufe und mit einem Rucksack durch die Welt ziehe. Ist mit Kind ja auch eher doof.
Was für ein Unsinn - Krebs ist durchaus heilbar.
dear_ly ist offline  
Alt 11.09.2018, 23:28   #16
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.115
Ist gut dearly ich habe zwar explizit geschrieben das dies keine Gründe sind um Kinder zu kriegen, ich will Dich aber nicht mit Fakten belästigen. Deine Meinung steht ja schon fest.
monochrom ist offline  
Alt 11.09.2018, 23:31   #17
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Für dich mögen es keine sein. Trotzdem ist dir das direkt eingefallen. Warum nur?
Und lass dir gesagt sein: Es gibt genug Menschen, die das als ernsthaftes Argument heranziehen

(süß, haste den Spruch der Studi VZ Gruppe wiedergefunden? )
dear_ly ist offline  
Alt 11.09.2018, 23:32   #18
Findus
Kater
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.183
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
@mono
Kann ja nix dafür, wenn du meinen Text nicht verstehst, bzw es dir jetzt peinlich ist, dass du das überlesen hast. Aber sowas kann ja mal passieren

@findus
Ansichtssache. Für mich ist das ein Sklavenleben. Oder muss man etwa nicht nachts raus zum wickeln, stillen etc? Muss man nicht das Schulzeug einkaufen, sich nach dem Studenplan des Kindes richten, das Leben kindgerecht gestalten?
Das alles ist für mich ein Sklavendasein, auf das ich keinen Bock habe. Mag sein, dass das Leuten Spaß macht. Ich finde es unsäglich langweilig und ermüdend.
Ich will das (wahrshceinlich) eine Leben ,das ich habe, nicht auf sowas verschwenden.
Ich bin nicht bereit, mein Leben so umzustellen, dass es einem Kind gerecht wäre. Ich will mir gewisse Optionen offenhalten, und wenn es die ist, dass ich morgen mein komplettes Hab und Gut verkaufe und mit einem Rucksack durch die Welt ziehe. Ist mit Kind ja auch eher doof.
Was für ein Unsinn - Krebs ist durchaus heilbar.
Also, alles, was Du da schreibst, hängt vom Kind und von der Erziehung ab. Und auch vom eigenen Lebensstil. Weit weg von Sklavendasein.

Und Dein Hab und Gut verkaufen und einfach losziehen kannst Du schon mit Job nicht. Sklave? Aber da hast Du kein Problem mit, oder?

Krebs ist nicht immer heilbar. Hängt vom Krebs ab. Ärzte sind da oft ratlos...
Findus ist offline  
Alt 11.09.2018, 23:42   #19
Hologramm77
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2018
Beiträge: 534
Was macht eigentlich ne Misanthropin im Lovetalk?

Geändert von Hologramm77 (11.09.2018 um 23:45 Uhr)
Hologramm77 ist offline  
Alt 11.09.2018, 23:45   #20
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Also es hängt vom Kind/der Erziehung ab, ob es nachts schreit und gestillt werden muss? Und gewickelt werden muss? Es hängt vom Kind/der Erziehung ab, ob es in die Schule muss, es krank wird und versorgt werden muss?
Ich störe mich ja an den grundsätzlichen Sachen. Nicht noch daran, ob das Kind charakterlich auch noch ätzend ist. ich find ja schon die normalen Sachen nervig oder langweilig (mit Kindern - vor allem sehr kleinen - spielen zB finde ich unsagbar langweilig. ich weiß, viele finden das toll, weil die ja soo eine kretive Weltsicht haben - ich sehe das halt nicht so)
Den Job könnte ich dafür einfach kündigen. Wenn das dann schief geht, ist das mein Problem. Zerre ich noch ein Kind mit, dann kann ich das als erstes auf der Straße schlafen lassen oder was?

@holo

Ich mag Menschen. Halt nur keine Kinder
dear_ly ist offline  
Alt 11.09.2018, 23:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey dear_ly, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:06 Uhr.