Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 03.12.2018, 15:33   #1
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.239
Linker Faschismus auf dem Vormarsch......wehret den Anfängen!

Die Ereignisse in diesem Jahr erinnern immer mehr an die Judenverfolgung in den 30er Jahren.

Menschen werden denunziert, verfolgt, bedroht, man fordert die Bevölkerung auf, in deren Läden nichts mehr zu kaufen usw.

Auf einer Demo werden Familien verfolgt und bedroht, weil sie eine D Fahne tragen, anderorts wird vor einer Arztpraxis ein Plakat aufgehängt, dass dieser AFD Funktionär sei und man die Praxis meiden soll.

Vorläufiger Höhepunkt ist nun das hier https://www.t-online.de/nachrichten/...-ins-netz.html

Der nächste Schritt wird getan und anscheinend nimmt man das immer noch nicht ernst.

Wie sonst, erklärt man sich, dass diese linken Hetzer immer noch liebevoll "Aktivisten" genannt werden?

Bei folgende Passagen läuft es einem nur noch eiskalt den Rücken hinunter.

Zitat:
Unternehmen sollen Teilnehmer der rechtsgerichteten Demonstrationen in Chemnitz entlassen. Man biete arbeitsrechtliche Beratung für Unternehmen
Zitat:
"Denunzieren Sie noch heute Ihren Arbeitskollegen, Nachbarn oder Bekannten und kassieren Sie Sofort-Bargeld"
Zitat:
Abgebildeten Personen wird ein Formular angeboten, ihr Bild entfernen zu lassen. Dazu sollen diese die Teilnahme an den Demonstrationen bereuen und eine "Verpflichtungserklärung" unterschreiben, die eine lange Liste von Verhaltensregeln aufführt und im Kern ein Bekenntnis zur freiheitlich demokratischen Grundordnung und eine Distanzierung von Extremismus und Hetze fordert.
Und jetzt kommt das Beste:

Zitat:
Verlangt wird auch, Kollegen, Auszubildende oder sonstige Betriebspartner nicht aufgrund ihres Geschlechts, ihrer Religion oder ihrer Herkunft zu diskriminieren.
Friedliche Demonstranten aber darf man nicht nur diskriminieren, sondern öffentlich hinrichten!

Es weht ein eisiger Wind durch D, und der kommt von links.

Wehret den Anfängen, bevor es heißt:

"Leute wehrt Euch - kauft nicht bei Deutschen"
Scuderia ist offline  
Alt 03.12.2018, 15:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Scuderia, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 03.12.2018, 16:31   #2
Maeusle
Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 131
achso, deswegen können wir hier ja auch schreiben und in den Medien ist jeden Tag das Migrantenthema ganz oben mit dabei, weil ja alles so geheimgehalten wird und verboten ist darüber zu sprechen...
Maeusle ist offline  
Alt 03.12.2018, 17:03   #3
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Ich wäre ja schon mal dafür nicht mehr in linke und rechte Gewalt aufzuteilen sondern es schlicht politisch motivierte Gewalt zu nennen.
Denn egal von welcher Seite es kommt, solche Extreme mit Ausschreitungen, Denunziazionen und Ausgrenzungen (die einen grenzen die Migranten aus, die anderen grenzen die aus, die Migranten ausgrenzen,...) bis hin zu Gewaltexzessen sind jedenfalls abzulehnen. Immer.

Es ist die gemäßigte Mitte (gefühlt?) verloren gegangen. Die hätte ich gerne wieder.
Fischli >°}}}>>< ist offline  
Alt 03.12.2018, 17:10   #4
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.711
Zitat:
Zitat von Fischli >°}}}>>< Beitrag anzeigen
Ich wäre ja schon mal dafür nicht mehr in linke und rechte Gewalt aufzuteilen sondern es schlicht politisch motivierte Gewalt zu nennen.
Denn egal von welcher Seite es kommt, solche Extreme mit Ausschreitungen, Denunziazionen und Ausgrenzungen (die einen grenzen die Migranten aus, die anderen grenzen die aus, die Migranten ausgrenzen,...) bis hin zu Gewaltexzessen sind jedenfalls abzulehnen. Immer.

Es ist die gemäßigte Mitte (gefühlt?) verloren gegangen. Die hätte ich gerne wieder.
Full Ack!!!

Allerdings kommt man nicht darum die Gruppen zu differenzieren zwecks rechtsstaatlicher Bekämpfung. Die Ermittlungsbehörden müssen also schon wissen wer was tut.
monochrom ist gerade online  
Alt 03.12.2018, 17:35   #5
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 5.969
Sind die Deutschen doch selbst schuld. Wer wählt denn unsere Bundesregierung?
Sportismylife ist gerade online  
Alt 03.12.2018, 18:35   #6
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Full Ack!!!

Allerdings kommt man nicht darum die Gruppen zu differenzieren zwecks rechtsstaatlicher Bekämpfung. Die Ermittlungsbehörden müssen also schon wissen wer was tut.

Ja freilich. Und bei den Behörden sollte man die Ermittlungen auch belassen, schließlich gibts einen funktionierenden Staat mit Gewaltenteilung.


Aber in den Medien täte es echt mach gut, könnte man das "links vs. rechts" Getue sein lassen. Ist nämlich beides schei*e wenns ins extreme geht.
Fischli >°}}}>>< ist offline  
Alt 03.12.2018, 18:38   #7
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Zitat:
Zitat von Sportismylife Beitrag anzeigen
Sind die Deutschen doch selbst schuld. Wer wählt denn unsere Bundesregierung?

Das ist eine sehr einfache Weltsicht.
Du weißt schon, dass es Mehrheiten gibt, also nicht alle immer dasselbe wollen bloß weil die eine Regierung hier jetzt an der Macht ist?
Ich hab den türkis-blauen Untergang des österreichischen Sozialstaates auch nicht gewählt, aber die halten die Mehrheit und haben daher derzeit das Sagen. Da kann ich nur hoffen, dass bei der nächsten Wahl eine andere Mehrheit rauskommt, ich jedenfalls nutze mein Wahlrecht und trage daher dazu bei, dass sich das Blatt dann vielleicht wieder wenden wird.
Fischli >°}}}>>< ist offline  
Alt 03.12.2018, 18:45   #8
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 5.969
Zitat:
Zitat von Fischli >°}}}>>< Beitrag anzeigen
Das ist eine sehr einfache Weltsicht.
Du weißt schon, dass es Mehrheiten gibt, also nicht alle immer dasselbe wollen bloß weil die eine Regierung hier jetzt an der Macht ist?
Ich hab den türkis-blauen Untergang des österreichischen Sozialstaates auch nicht gewählt, aber die halten die Mehrheit und haben daher derzeit das Sagen. Da kann ich nur hoffen, dass bei der nächsten Wahl eine andere Mehrheit rauskommt, ich jedenfalls nutze mein Wahlrecht und trage daher dazu bei, dass sich das Blatt dann vielleicht wieder wenden wird.
Du sprichst von Mehrheit. Schau dir doch mal Deutschland an. Hier kann man nicht sagen, dass die "Mehrheit" die falschen Parteien wählt und die "Minderheit" die richtigen. Ich spreche jetzt nicht von der AFD - fast ALLE (meiner Meinung nach) wählen die falschen Parteien. Das ist eben Demokratie. Die Idioten gewinnen immer, weil sie die absolute Mehrheit sind.
Sportismylife ist gerade online  
Alt 03.12.2018, 18:46   #9
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.355
Wir alle sollten ja mittlerweile die Meinung des Threaderstellers kennen.
Matze1985 ist offline  
Alt 03.12.2018, 18:49   #10
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Zitat:
Zitat von Sportismylife Beitrag anzeigen
Du sprichst von Mehrheit. Schau dir doch mal Deutschland an. Hier kann man nicht sagen, dass die "Mehrheit" die falschen Parteien wählt und die "Minderheit" die richtigen. Ich spreche jetzt nicht von der AFD - fast ALLE (meiner Meinung nach) wählen die falschen Parteien. Das ist eben Demokratie. Die Idioten gewinnen immer, weil sie die absolute Mehrheit sind.

Hä?
Wer bitte definiert denn richtig und falsch? Du wirst bei einer politischen Umfrage feststellen, dass die Leute gute Gründe haben warum sie dieses oder jenes wählen und JEDER ist der Ansicht, die einzig "richtige" Partei zu wählen. Das hat mit Idiotie nix zu tun. (Für den Fall dass das sarkastisch gemeint ist- ich hoffe nicht, in einem Land voller Idioten zu leben...)
Und wo hab ich denn bitte gesagt, dass die Minderheit die "richtige" Partei wählt? Ich tat lediglich kund, dass die derzeitige Regierung in Ö nicht MEINEM Wählerwillen entspricht.

Geändert von Fischli >°}}}>>< (03.12.2018 um 18:53 Uhr)
Fischli >°}}}>>< ist offline  
Alt 03.12.2018, 18:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Fischli >°}}}>><, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:34 Uhr.