Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.03.2019, 19:43   #271
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 8.713
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Dann gibt es aber auch keine Rationierung.
Dann schon.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 19:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 14.03.2019, 21:55   #272
weps
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2008
Ort: ruhig
Beiträge: 632
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Fakt ist aber auch: Eine solche Katastrophe ist bei unseren Anlagen schlicht und ergreifend unmöglich, und zwar aus physikalischen Gesetzmäßigkeiten heraus. Das weiß und versteht bloß niemand. Unsere Anlagen schalten bei Überhitzung aufgrund physikalischer Naturgesetze automatisch ab, es gibt überhaupt keine Möglichkeit, diesen Vorgang auszusetzen. Weil die Naturgesetze es diktieren. Das sollte man sich immer vor Augen führen, wenn man über die Gefahren einer Kernschmelze spricht.
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Und genau deswegen sei an dieser Stelle noch einmal der Hinweis auf die unterschiedlichen Reaktortypen gegeben. Bei deutschen AKWs sind Kernschmelzen ausgeschlossen, weil physikalisch unmöglich.
Darf ich hier noch mal kurz einhaken? Meinst du mit "physikalisch unmöglich", dass keine unkontrollierte Kettenreaktion stattfinden kann, weil das Kühlmittel gleichzeitig Moderator ist oder noch was anderes?


Zitat:
Wind und Sonne sind nicht regenerativ, denn sie wachsen nicht nach. Sie sind einfach da. Regenerativ impliziert, dass etwas nachwächst, nachhaltig, dass etwas verbraucht werden und wieder entstehen kann. Das trifft nicht auf den Wind zu, denn dieser wird erstens nicht verbraucht. Auf die Sonne trifft das noch viel weniger zu, denn die Sonne wird von einem fossilen Brennstoff - nämlich Wasserstoff - betrieben, der dort in unglaublichen Mengen verbrannt wird. Auch, wenn die Sonne noch Milliarden von Jahren brennen wird, sie ist definitiv alles andere als regenerativ, denn irgendwann ist auch ihr Brennstoff vollständig aufgebraucht.
Regenerativ ist Biodiesel. Der setzt aber CO2 frei und verbraucht enorme Mengen an Fläche. Deswegen ist der Terminus "regenerative Energie" für Wind und Sonne eigentlich Satire und Polemik.
Naja, also ganz streng gesehen ist, wenn die Sonne nicht regenerativ ist, Biodiesel auch nicht regenerativ, denn ohne Sonne wächst der auch nimmer nach.
weps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 08:24   #273
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.171
Zitat:
Zitat von weps Beitrag anzeigen
Darf ich hier noch mal kurz einhaken? Meinst du mit "physikalisch unmöglich", dass keine unkontrollierte Kettenreaktion stattfinden kann, weil das Kühlmittel gleichzeitig Moderator ist oder noch was anderes?
Ich versuche gerade daran zu erinnern, wie mein Professor diesen Vorgang nannte, komme aber nicht mehr drauf. Mag sein, dass es das war, ich weiß es nicht mehr. Ist schon zu lange her.

Zitat:
Naja, also ganz streng gesehen ist, wenn die Sonne nicht regenerativ ist, Biodiesel auch nicht regenerativ, denn ohne Sonne wächst der auch nimmer nach.
Punkt für dich.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 09:37   #274
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 4.771
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Denn wohin an diesen Tagen mit dem Strom? Aktuell geben wir ihn ins Ausland ab und bezahlen dafür auch. Das nennt sich dann negativer Preis.
Das Problem kommt ja vorrangig deshalb zustande, weil Großkraftwerke ziemlich unflexibel sind und nicht auf die Marktsituation reagieren.

Haben Sie noch nie.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 09:47   #275
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 8.713
Nein, das Problem ist das "regenerative Stromerzeugung" quasi unplanbar ist und eben "flatterhaft" produziert. Produktionsspitzen wie Flauten müssen also kurzfristig ausgeglichen werden. Großkraftwerke hingegen kann man minutiös planen, aber eben nicht innerhalb von Minuten hoch- und runterfahren. Liegt in der Natur der Sache.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 10:17   #276
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 4.771
Ich hab noch eine kurze Verständnisfrage...wir importieren und exportieren.
Warum soll das bei Strom gerade nicht funktionieren?
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 13:57   #277
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 8.713
Weil das nicht vergleichbar ist.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 14:46   #278
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.171
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Ich hab noch eine kurze Verständnisfrage...wir importieren und exportieren.
Warum soll das bei Strom gerade nicht funktionieren?
Hättest du die vorherigen Beiträge erfassend gelesen, wüsstest du das. Habe ich nämlich relativ früh in diesem Threads schon ausführlich erklärt.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 15:07   #279
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 8.713
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Hättest du die vorherigen Beiträge erfassend gelesen, wüsstest du das. Habe ich nämlich relativ früh in diesem Threads schon ausführlich erklärt.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 18:37   #280
weps
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2008
Ort: ruhig
Beiträge: 632
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von weps Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Fakt ist aber auch: Eine solche Katastrophe ist bei unseren Anlagen schlicht und ergreifend unmöglich, und zwar aus physikalischen Gesetzmäßigkeiten heraus. Das weiß und versteht bloß niemand. Unsere Anlagen schalten bei Überhitzung aufgrund physikalischer Naturgesetze automatisch ab, es gibt überhaupt keine Möglichkeit, diesen Vorgang auszusetzen. Weil die Naturgesetze es diktieren. Das sollte man sich immer vor Augen führen, wenn man über die Gefahren einer Kernschmelze spricht.
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Und genau deswegen sei an dieser Stelle noch einmal der Hinweis auf die unterschiedlichen Reaktortypen gegeben. Bei deutschen AKWs sind Kernschmelzen ausgeschlossen, weil physikalisch unmöglich.
Darf ich hier noch mal kurz einhaken? Meinst du mit "physikalisch unmöglich", dass keine unkontrollierte Kettenreaktion stattfinden kann, weil das Kühlmittel gleichzeitig Moderator ist oder noch was anderes?
Ich versuche gerade daran zu erinnern, wie mein Professor diesen Vorgang nannte, komme aber nicht mehr drauf. Mag sein, dass es das war, ich weiß es nicht mehr. Ist schon zu lange her.
Dann, denke ich (!), dass deine Aussage von oben so nicht ganz richtig ist.

Um die nukleare Kettenreaktion in Gang zu halten, muss das ganze moderiert werden: Die schnellen Neutronen werden gebremst, um Atomkerne spalten zu können. Bei Tschernobyl war Graphit der Moderator. Bei unseren Reaktoren ist es das Kühlwasser -- hat den Vorteil, dass, wenn das Ding so heiß wird, dass das Kühlwasser verdampft, die Moderatorwirkung mit dem Wasser flöten geht und damit die Kettenreaktion zum Erliegen kommt. Hat also ungefähr den gleichen Effekt, wie wenn man den Reaktor runterfährt.

ABER: Auch ohne Kettenreaktion kann es zu einer Kernschmelze kommen! Grund dafür ist die sog. Nachzerfallswärme. Wenn man die nicht wegkühlt, kann einem das Ding immernoch um die Ohren fliegen.
weps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2019, 18:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:57 Uhr.