Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.03.2019, 17:20   #121
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.606
Das gibt es doch schon, Selfpublisher sind Indie-Autoren. Schön, dass du Indiegames erwähnst, da bin ich auch ein großer Fan.

Ja, das Internet ermöglichte vielen Spieleentwicklern, Musiker, Videomachern, Schriftstellern und Journalisten ihren Content selbst zu veröffentlichen, ohne große Firmen, für die sie arbeiten oder an die sie ihre Rechte abtreten müssen, bei denen sie unter Vertrag stehen, usw.

D.h.: Die großen Konzerne hatten nicht mehr die Hoheit (bzw. das Monopol) darüber, was erscheinen darf und was nicht. Die Urheberrechtsreform ist der erste Schritt, diese Hoheit zurück zu erobern.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2019, 17:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Helmut Logan, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 26.03.2019, 17:21   #122
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.606
Zitat:
Zitat von loiloi17 Beitrag anzeigen
Tja spannendes Thema. Ich frage mal ganz provokativ.

Mit welchem Recht erwartest Du von privat Firmen (Google, YouTube, Instagram, Twitter und andere) das Sie Deine Werke kostenlos bewerben, gilt für Google nur eingeschränkt, bzw. zur Verfügung stellen?

Ganz provokant.
Vielleicht ist Dein Geschäftsmodell nicht tragfähig und basierte darauf das andere für Werbung zahlen, Du aber vielleicht nicht?
Als Selfpublisher muss man auch für alles selbst bezahlen, auch für die Werbung.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2019, 17:25   #123
loiloi17
Member
 
Registriert seit: 02/2017
Ort: Bremen
Beiträge: 319
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
D.h.: Die großen Konzerne hatten nicht mehr die Hoheit (bzw. das Monopol) darüber, was erscheinen darf und was nicht. Die Urheberrechtsreform ist der erste Schritt, diese Hoheit zurück zu erobern.
Warum glaubst Du denn nach dieser Reform nicht mehr über Deine Indy-Platform Deine Werke vertreiben zu können?
Bzw. warum befürchtest Du, vielleicht über einen "großen" Verlag publishen zu müssen?
loiloi17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 09:07   #124
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.606
Gute Frage, weil der Uploadfilter es eben schwierig macht, den Text überhaupt durchzubekommen. Im Artikel steht ja, dass dies schon der Fall sei.

Ich sehe es halt kritisch, denn üblicherweise ändern sich Dinge schrittweise. Man nehme den Frosch im heißen Wasser beispielsweise. Und als Ziel sehe ich eben, dass die Kontrolle zu den großen Konzernen zurückkehren soll. Vielleicht bin ich auf diesem Gebiet zu pessimistisch eingestellt, aber es schadet nicht, das zu beobachten.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 11:25   #125
loiloi17
Member
 
Registriert seit: 02/2017
Ort: Bremen
Beiträge: 319
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Gute Frage, weil der Uploadfilter es eben schwierig macht, den Text überhaupt durchzubekommen. Im Artikel steht ja, dass dies schon der Fall sei.
Was auf jeden Fall ein Problem werden kann, ist das Platformen ggf. zuviel blockieren/filtern um auf der sicheren Seite zu sein.
In dem Fall würde Dir erstmal mehr Aufwand (Zeit) entstehen weil Du hinterher laufen müsstest das Deine Werke eben doch veröffentlich werden.

Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Ich sehe es halt kritisch, denn üblicherweise ändern sich Dinge schrittweise. Man nehme den Frosch im heißen Wasser beispielsweise. Und als Ziel sehe ich eben, dass die Kontrolle zu den großen Konzernen zurückkehren soll. Vielleicht bin ich auf diesem Gebiet zu pessimistisch eingestellt, aber es schadet nicht, das zu beobachten.
Da bin ich bei Dir. Ich persönlich hätte auch alles, mehr oder weniger, so gelassen wie es ist.
Ich hätte es gut gefunden wenn man die Platformen in der Art in die Verantwortung holt das Sie erzwingen das Nutzer sich mit echten Daten, im Zweifel mit Adress-, Konto- oder ähnlicher Prüfung registrieren müssen um Urheberrechtsverstöße besser verfolgen zu können.
Wenn eine Platform das nicht will, wird sie aus dem europäischen DNS gefegt und ist damit nur noch für wenige versierte Nutzer erreichbar.
Das beseitigt zwar nicht die Urheberechtsverletzungen, schränkt deren Konsum und Verbreitung aber deutlch ein.

Sowas passiert halt wenn Menschen Entscheidungen über Dinge treffen von denen Sie keine Ahnung haben.

Im Mai ist Europawahl, das ist der richtige Zeitpunkt Protest auszudrücken. Parlamentarier verstehen es erst wenn Sie um Ihre Pfründe bangen müssen.

Im übrigen ist das Thema auch mal wieder ein gutes Beispiel dafür warum die EU nicht gut für Europa ist! Ich persönlich bin ja für den DEXIT, wieder ein Punkt mehr warum das gut wäre.
loiloi17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 12:39   #126
Anique
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.493
Zitat:
Zitat von loiloi17 Beitrag anzeigen
Es ist erschreckend mit wie viel Halbwissen viele Menschen unterwegs sind!

Große Anbieter wie Google, YouTube, Facebook, Twitter und Instagramm werden sicher einige Probleme bekommen und vielen YouTubern (nennt man die so) wird mit dem Gesetz praktisch die Grundlage entzogen, da Sie ab nun gezwungen sind bei den Rechteinhabern dessen Flime, Spiele, Produkte, Whatever über die sie YouTube'en (was für ein grauenvolles Wort) um Erlaubnis zu fragen ob Sie das dürfen.
Halbwissen ist ein gutes Stichwort....
Es gibt mehrere große Anbieter, die solche Filter überhaupt auf die Beine stellen können.
Google, Microsoft, Amazon, Apple und Facebook... Also all jene, gegen die es angeblich geht.
Die verkaufen ihre Filter dann an alle, die sich das leisten können.
Der Rest kann dicht machen. Das Gesetz schanzt ihnen also im Prinzip Aufträge zu und gibt ihnen die Kontrolle über noch mehr Daten.
Oh, und es verpflichtet sie, ein paar Kröten an die GEMA, Tante Springer, Burda und Co abzugeben.
Nichts bekommen die Künstler, genau wie jetzt auch.
Nur mit dem Unterschied, dass sie nun ihre Musik, Gedichte, oder andere Werke nicht mehr einfach hochladen können.
Sondern sie müssen dann zur GEMA, oder einem anderen Rechterverwerter, oder Alphabet und sich listen lassen.
Die kaufen ihnen dann ihr Werk ab, für eine Einmalzahlung, während sie selbst die Rechte haben, bis 70 Jahre nach dem Tod des Künstlers.
Selbstredend muss der Künstler das für jedes Werk machen, jeden Song usw.
Oder aber, was nicht unwahrscheinlich ist: Sie werden einfach geblockt, weil Google sich kaum Mühe machen wird, Werke unbekannter Künstler auf Ähnlichkeiten zu anderen Werken zu checken. Im Zweifel findet es dann eben nicht statt.

Ja, dass ist wirklich ein Gesetz für die ganz Kleinen Künstler....
Funny, hier anderen Halbwissen vorzuwerfen und selbst keine Ahnung zu haben.
Kein einziger kleiner Künstler wird dadurch auch nur einen Cent mehr verdienen.
Im Gegenteil. Sie werden gezwungen erstmal Geld auszugeben, für Verwaltungskosten, für die Aufnahme in Datenbanken usw.
Was hindert eigentlich die GEMA derzeit daran, kleine Künstler zu bezahlen?
Das machen die nämlich nicht, oder nur im Mikro Cent Bereich.
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 12:44   #127
Anique
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.493
Abgesehen davon, geht es der Politik sowieso eher um andere Dinge.
Man will den freien Informationsaustausch behindern und das Internet zensieren.
Alles was man nicht mehr verbreitet haben möchte, ist ganz schnell urheberrechtlich geschützt, oder fällt dann untere Terrorabwehr. Das soll mit dem Artikel 6 kommen, der noch beschlossen werden soll.

Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Das gibt es doch schon, Selfpublisher sind Indie-Autoren. Schön, dass du Indiegames erwähnst, da bin ich auch ein großer Fan.

Ja, das Internet ermöglichte vielen Spieleentwicklern, Musiker, Videomachern, Schriftstellern und Journalisten ihren Content selbst zu veröffentlichen,
Und auch die großen Firmen nutzen es doch für Werbung.
Die sparen wahrscheinlich dutzende Millionen, indem sie einfach 20 Spiele an ein paar große YouTuber raushauen. Eine bessere Werbung gibt es gar nicht für die.
Der Logik der Befürworte nach dürfte die Games Industrie kaum bis gar nichts verkaufen, da ihre Werke komplett umsonst auf YT zugänglich sind.
Genau das Gegenteil ist aber der Fall.
Das Problem ist eher, dass GEMA und Co. das Neuland komplett verschlafen haben und nun gerne ihre Geschäftsmodelle künstlich beatmen möchten, solange es noch geht.
Und für die Politik ist es ein willkommener Hebel, um den Senf wieder in die Tube zu drücken. Zumindest glauben sie das.

Geändert von Anique (27.03.2019 um 12:48 Uhr)
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 12:54   #128
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.255
Sorry, aber mit einem Uploadfilter wird nicht "das Internet" zensiert. Das ist Blödsinn!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 13:08   #129
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.451
Und, nebenbei bemerkt, schaffen schlecht funktionierende Filter, die das Konzept der Massenuploads aushebeln, Raum für die kleine Konkurrenz. Anbieter halt, die sich den Schrott ansehen/-hören oder durchlesen können.

In jedem Problem steckt eine Chance, ihr Schwarzseher.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 13:12   #130
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.255
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Und, nebenbei bemerkt, schaffen schlecht funktionierende Filter, die das Konzept der Massenuploads aushebeln, Raum für die kleine Konkurrenz. Anbieter halt, die sich den Schrott ansehen/-hören oder durchlesen können.

In jedem Problem steckt eine Chance, ihr Schwarzseher.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 13:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:47 Uhr.