Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.03.2019, 13:17   #141
Anique
Platin Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.872
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Weil es nicht stimmt. Es braucht ein engagiertes Moderatoren-Team, das Uploads prüft.

Automatische Systeme sind nur für den Betrieb von Monstren wie YT erforderlich.
Nein das stimmt nicht.
Wenn es so wäre wie ihr vermutet, hätte sich nämlich niemand aufgeregt.
Es trifft nämlich eben nicht nur YT und die Großen. Das ist genau das was viele Leute nicht verstehen.
Moderatoren reichen nicht, da nicht im Nachhinein geprüft werden muss, sondern vorher. Und das gilt für alle Betreiber, die eine Uploadfunktion anbieten.
Damit hast Du aber noch nicht ausgeschlossen, dass die User keine Texte zitieren, die rechtlich geschützt sind.

Zitat:
Der mehrere Seiten umfassende Entwurf von Artikel 17 ist so unklar formuliert, dass nicht absehbar ist, auf welche Anbieter die Vorschrift genau anwendbar ist. Wir gehen davon aus, dass auch viele Webforen davon umfasst sind: In diesen Foren stellen Nutzer große Mengen urheberrechtlich geschützter Inhalte in Form von Texten oder Fotos zu Verfügung, die Nutzer hochladen und welche die Plattformen "mit Gewinnerzielungsabsicht" ordnen, verwalten und bewerben. Auch die Fotogalerie von c't Fotografie könnte unter die Neuregelung fallen. Hier gäbe es nicht einmal eine Möglichkeit, Bilder flächendeckend vorab zu lizenzieren. Dies hätte für uns als Anbieter eines solchen Forums zur Folge, dass wir unter bestimmten Umstän
https://www.heise.de/newsticker/meld...m-4347897.html

Bitte mal den Gesetzestext genau lesen, es steht alles drin und ist darüber hinaus so formuliert, dass es sich beliebig ausweiten lässt.
Anique ist offline  
Alt 29.03.2019, 13:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Anique,
Alt 29.03.2019, 13:19   #142
Anique
Platin Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.872
Und weiter:

Zitat:
Alle müssen Uploadfilter installieren, es sei denn, sie erfüllen alle drei der folgenden extrem engen Kriterien:

1. Die Plattform ist jünger als 3 Jahre alt
2. Der Jahrsumsatz beträgt weniger als 10 Millionen Euro
3. Die Plattform hat weniger als 5 Millionen Nutzer pro Monat

Unzählige völlig harmlose Apps und Webseiten, die nicht alle dieser Kriterien erfüllen, müssten demnach Uploadfilter installieren, die User und Betreiber gleichermaßen schädigen, selbst wenn die Plattform bisher überhaupt kein Problem mit Urheberrechtsverletzungen hat. Einige Beispiele:

Diskussionsforen auf kommerziellen Nachrichtenseiten wie das Heise-Forum oder das Forum von Ars Technica (beide älter als 3 Jahre)
Patreon, eine Plattform, deren einziger Zweck es ist, Urhebern eine faire Bezahlung für ihre Werke zu ermöglichen (erfüllt keines der drei Kriterien)
Soziale Netzwerke für Nischenthemen, wie zum Beispiel GetReeled, eine Plattform, die Angler*innen miteinander vernetzt (deutlich unter 5 Millionen Usern, aber älter als 3 Jahre)
Kleine europäische Wettbewerber zu den größeren amerikanischen Namen, wie zum Beispiel Wykop, eine polnische Nachrichtenplattform ähnlich zu reddit (deutlich unter 10 Millionen Euro Jahresumsatz, aber je nach Zählmethode mehr als 5 Millionen User)
Darüber hinaus müssten selbst die kleinsten, neusten Plattformen, die alle drei Kriterien erfüllen, beweisen, dass sie „größte Bemühungen“ unternommen haben, um von Rechteinhabern Lizenzen einzuholen.
Zitat:
Zusammengefasst: Der deutsch-französische Kompromiss zu Artikel 13 verlangt, dass fast alle unsere Posts oder geteilten Inhalte online von einer „Zensurmaschine“ – Algorithmen, die grundsätzlich nicht dazu in der Lage sind, zwischen Urheberrechtsverstößen und legaler Nutzung für Parodie oder Kritikzwecke zu unterscheiden – vorab Existenzerlaubnis erhalten.
https://juliareda.eu/2019/02/artikel-13-schlimmer/

Geändert von Anique (29.03.2019 um 13:24 Uhr)
Anique ist offline  
Alt 29.03.2019, 15:51   #143
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 4.230
Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
Nein das stimmt nicht.
Wenn es so wäre wie ihr vermutet, hätte sich nämlich niemand aufgeregt.
Es trifft nämlich eben nicht nur YT und die Großen. Das ist genau das was viele Leute nicht verstehen.
Moderatoren reichen nicht, da nicht im Nachhinein geprüft werden muss, sondern vorher. Und das gilt für alle Betreiber, die eine Uploadfunktion anbieten.
Damit hast Du aber noch nicht ausgeschlossen, dass die User keine Texte zitieren, die rechtlich geschützt sind.
Es gibt tatsächlich Plattformen, die Uploads erst prüfen und danach freigeben. Der erhöhte Personalbedarf betrifft hier jeden, ist also nicht relevant.

Früher hätte man die Monopolbildung beklagt; Heute gibt's die Chance, dass kleine Anbieter sich wieder hervortrauen, und es ist auch nicht richtig.
Dexter Morgan ist offline  
Alt 29.03.2019, 15:51 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Dexter Morgan,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.