Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.04.2019, 12:50   #121
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Lieber nicht. Je nach „letzter Meile“ ist das nicht so Empfehlenswert. Bei mir im Haus bspw. ein No-Go.
Bei dir vielleicht. Also: Lieber schon.

Und nicht als Angriff auffassen: In Deutschland Leitungswasser zu trinken macht klimatechnisch definitiv Sinn
JohnDoe87 ist offline  
Alt 12.04.2019, 12:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo JohnDoe87, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 12.04.2019, 12:53   #122
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.249
Zitat:
Zitat von JohnDoe87 Beitrag anzeigen
Leitungswasser trinken. Bei Bier ist das Rücklaufsystem bereits sehr ausgeprägt
Das tue ich eh. Ich habe das Glück, das wir hier supergutes Trinkwasser haben. Ich wäre bekloppt, würde ich mir Wasser kaufen.
Sailcat ist offline  
Alt 12.04.2019, 12:55   #123
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.405
Heute in der Stadt großes Polizeiaufgebot wegen der 666-Sekte.

Für eine Strecke von normal 5 Minuten wurde ich umgeleitet und habe dann eine halbe Stunde in der Stadt gebraucht, hauptsächlich wartend vor der Ampel oder stop and go.

Fands aber supi wichtig, ist ja schließlich was Gutes.

Wobei: Für das Geld, was der Polizeieinsatz gekostet hat, hätte man sicher paar Blumen pflanzen können und die Umweltbelastung der zig tausend Fahrzeuge die sich langsam durch die Stadt gequält haben......

Egal, die Schutzpatronin des Großkapitals, ähhhhh der Umwelt, will das so.

P.S. Polizeieskorte für Schulschwänzer. Kannste Dir nicht ausdenken.
Scuderia ist offline  
Alt 12.04.2019, 12:57   #124
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.249
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Das ist wiederum schlecht für die Ököbilanz!
Am Besten dusche ich auch nicht mehr, oder?

Zitat:
Wenn Du also Umdenken willst musst Du saisonal und regional kaufen. Gurken gibt es dann eben nur innerhalb eines bestimmten Zeitraumes.
Das versuche ich, ist aber nicht immer so leicht, weil es nicht immer angeboten wird. Das kommt darauf an, wo man kauft.
Eigentlich versuche ich schon, gerade frische Sachen zeitnah zum Verbrauch zu kaufen.

Zitat:
Da ist in Deutschland schon sehr vieles optimiert. Das Plastikdingens klingt nach einer Arretierung für den Transport, damit die Beutel nicht zu viel Bewegung haben. Sinnvoll damit die heil bleiben?
Nee, eher nicht.
Da kann ja nichts kaputt gehen. Besonders viel Luft ist in so einem Karton auch nicht und ich vermute fast, die wollten den Staubfilter, der da noch mit drin war so befestigen, das er an Ort und Stelle bleibt.
Wie gesagt, ich fand das völlig unsinnig, weil es egal ist, ob der in dem Karton jetzt link oder rechts ist.
Sailcat ist offline  
Alt 12.04.2019, 13:11   #125
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.643
Zitat:
Zitat von JohnDoe87 Beitrag anzeigen
Bei dir vielleicht. Also: Lieber schon.

Und nicht als Angriff auffassen: In Deutschland Leitungswasser zu trinken macht klimatechnisch definitiv Sinn
Sag ich doch das es bei mir bspw. so ist, alles gut!

Das deutsche Trinkwasser hat eine ausgezeichnete Qualität, bis zur „letzten Meile“, also dem Hausverteilungsnetz. Und da wird es oftmals sehr schnell dreckig und durchaus auch giftig. Da machen sich die allermeisten Menschen gar keinen Kopp drüber. Deswegen ist der Rat Leitungswasser zu trinken mit Vorsicht zu genießen. Zumal das kaufbare Wasser oftmals viel besser schmeckt und auch mehr Inhaltsstoffe hat (Magnesium bspw.).
monochrom ist gerade online  
Alt 12.04.2019, 13:44   #126
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Das deutsche Trinkwasser hat eine ausgezeichnete Qualität, bis zur „letzten Meile“, also dem Hausverteilungsnetz. Und da wird es oftmals sehr schnell dreckig und durchaus auch giftig. Da machen sich die allermeisten Menschen gar keinen Kopp drüber.
Das ist richtig - das Problem der "letzten Meile" ist ja bekannt und kann - für den jeweiligen Haushalt jeweils - ja abgeklärt werden.

Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Zumal das kaufbare Wasser oftmals viel besser schmeckt und auch mehr Inhaltsstoffe hat (Magnesium bspw.).
Das ist natürlich erst recht regional abhängig, aber soweit ich noch im Hinterkopf habe sind die gepriesenen Inhaltsstoffe oft sowieso bereits im Leitungswasser enhalten? Sprich der beworbene Vorteil (reich an Mangesium) würde durch das Leitungswasser sowieso bereits ereicht werden ... müsste ich mich aber mal wieder schlau machen.

Sinn würde es z.B. da auch machen, Mineralwasser von lokalen Erzeugern zu kaufen und keines von einem großen, globalen Hersteller (was sich auf so ziemlich jedes Produkt übertragen liese).

PET-Flaschen per se sind ja auch nicht unbedingt böse, so lange sie im Pfandsystem landen und wieder zu PET-Flaschen werden. Über die gelbe Tonne / gelben Sack kann dann höchstens noch ein niedrigwertiges Plastikprodukt entstehen. Viel vom deutschen Plastikmüll, welcher ja gedanklich und von den meisten Leuten geglaubt recycelt wird, landet aber nicht im erhofften Kreislauf. Von daher ist der verzicht oft sinnvoller wie die Verwendung (am Beispiel der verpackten Gurke).

Auch der Hype um die wiederverwendbare Tüte macht auch nur Sinn, wenn sie auch tatsächlich regelmäßig wiederverwendet wird, denn die Produtkion von Baumwolle in Bangladesh oder Pakistan, mit Teils zwielichtigen Produktionsbedingungen der Tasche und dem Transpor und Transportweg zum Konsumenten kostet entsprechend Ressourcen. Wie so oft muss man genau nachsehen und nicht auf jeden billigen Versuch einer "Grünfärbung" reinfallen.

Aber positives gibts natürlich auch: Manomama aus Augsburg zum Beispiel.
JohnDoe87 ist offline  
Alt 12.04.2019, 13:44   #127
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.005
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Deswegen ist der Rat Leitungswasser zu trinken mit Vorsicht zu genießen. Zumal das kaufbare Wasser oftmals viel besser schmeckt und auch mehr Inhaltsstoffe hat (Magnesium bspw.).
naja, einige Spezialfälle gibt es immer. Dennoch ist das Leitungswasser in über 99% der Fälle absolut perfekt [DE/CH/Oe als Grundlage genommen] und gekauftes Wasser hat keinen Mehrwert.

Punkto Geschmack.. darüber lässt sich streiten.
Whiskas ist offline  
Alt 12.04.2019, 13:47   #128
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.643
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
naja, einige Spezialfälle gibt es immer. Dennoch ist das Leitungswasser in über 99% der Fälle absolut perfekt [DE/CH/Oe als Grundlage genommen] und gekauftes Wasser hat keinen Mehrwert.

Punkto Geschmack.. darüber lässt sich streiten.
Aber nur bis zum Haus, Whiskas! Darüber herrscht leider weit verbreitetes Unwissen, wie Du ja auch gerade zeigst.
monochrom ist gerade online  
Alt 12.04.2019, 14:21   #129
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.405
Zitat:
Beispiel: man kriegt heute fast alle Getränke nur noch in Plastikflaschen
Ich benutze seit Jahren nur Glasflaschen, bekommt man hier bei uns überall.

Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Was ich wirklich begrüßen würde ist, wenn die Verpackungsindustrie sich wandeln würde.
Das sehe ich auch als Hauptproblem an!

Wir kaufen z.B. echt bewusst und haben trotzdem jede Woche rund 30 bis 50 Liter reines Verpackungsplastik.

Da wäre ein riesen Hebel, den man ansetzen könnte.

Was mich aber auch richtig geschockt hat: Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die ganzen Werbeprospekte (REWE, Real, Edeka usw.) angeschaut.

Obst, Gemüse und Fleisch kommen aus China, Indien, Neuseeland, Chile, Argentinien, Peru, Marokko, Kolumbien usw. usw.

Sprich das ganze Zeugs wird per Schiff und Flugzeug hierher gekarrt und mit Sattelschlepper vom Depot in die Märkte gefahren und dann zum Teil als "BIO" verkauft. Coole Sache!

Genau deswegen finde ich die Schulschwänzer auch so verlogen und scheinheilig, weil sie mit ihrem Konsum GENAU dazu beitragen und statt mit dem Finger auf andere zu zeigen und immer zu fordern und zu fordern, "einfach" mal bei sich selbst anfangen.

Wäre schon mal ein riesen großer Schritt.

Bei uns hier gibt es derzeit einige Schulprojekte. Da gehen die Kids raus in die Natur, in den Wald oder an Flußläufe und sammeln Müll ein und geben das dann an die Gemeinde zum Entsorgen ab.

Andere wiederum helfen beim Aufforsten von kranken Wäldern.

DAS ist für mich etwas AKTIVES und man rennt nicht monatelang irgendwelchen Rattenfängern hinterher.
Scuderia ist offline  
Alt 12.04.2019, 14:25   #130
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Bei aller Liebe Scuderia, aber das kauf ich dir nicht ab.

Deine Empörung basiert rein auf der Abwertung der Demos, welche sich auch in sozialen Medien abspielen.

Sprich: Du folgst einfach nur deiner Linie, wie du sich auch hier im Forum (seit Jahren) präsentierst.
JohnDoe87 ist offline  
Alt 12.04.2019, 14:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey JohnDoe87,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:57 Uhr.