Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.06.2019, 22:02   #251
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.609
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Bin ich jetzt der Beauftrage für sowas?

In diesem Fall trifft schlüssig es schon gut. Der Vergleich ist auch gut, denn auch damals wurde die Ratio durch den Glauben ersetzt. Was Du aber suchst als Begriff ist wahrscheinlich "Totschlagargument".
Ok, Totschlagargument.

Hmm.

Na, jedenfalls diskutieren beide mit wissenschaftlich-fachlichen und sachlichen Argumenten, dann kommt aber das von Lynxx -was ja die Wissenschaft allgemein als fehlbar aufzeigen will. Also nicht nur die Argumente von Whiskas, sondern auch seine eigenen.
Helmut Logan ist offline  
Alt 12.06.2019, 22:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Helmut Logan,
Alt 12.06.2019, 22:14   #252
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 6.992
Nein. Der Vulkanismus in den letzten 100 Jahren ist im Vergleich zum menschengemachten Ausstoss nicht relevant (im Bereich von 1%).
Und immer noch hast du meinen Post nicht gelesen.

Wenn Fehler im Ipcc vorhanden sind dann kann man dies Anmerken. Allerdings muss man dies Begründen können. Daran scheitern die Blogger durchgehend
Whiskas ist offline  
Alt 12.06.2019, 22:21   #253
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.194
Kurze Zwischenfrage...

Wie viele aktive Vulkane gibt es denn weltweit?


Da paffen die jeden Tag ihren Dreck in die Luft und keiner macht was dagegen
Matze1985 ist offline  
Alt 12.06.2019, 22:36   #254
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.194
Ich frage mich, ob man diesen Gedankengang wirklich vehement verneinen bzw. als wirkungslos ansehen kann.

Seit dem Beginn des Industriezeitalters wurden immer mehr fossile Brennstoffe verbrannt. Immer mehr Flächen von Regenwald abgeholzt. Monokulturen geschaffen, meilenweit.
Mehr und Mehr Fahrzeuge gebaut, die Abgase in die Welt pusten.

Und das alles soll keinen Effekt auf die Erde haben. Wirklich?
Matze1985 ist offline  
Alt 12.06.2019, 23:14   #255
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
"Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun,
aber wenn wir dann in 50 Jahren feststellen würden,
dass sich alle Wissenschaftler doch vertan haben und es gar keine Klimaerwärmung gibt, dann hätten wir völlig ohne Grund dafür gesorgt,
dass man selbst in den Städten die Luft wieder atmen kann,
dass die Flüsse nicht mehr giftig sind,
dass Autos weder Krach machen noch stinken
und dass wir nicht mehr abhängig sind von Diktatoren und deren Ölvorkommen.
Da würden wir uns schon ärgern."


Frei nach Marc-Uwe Kling
JohnDoe87 ist offline  
Alt 12.06.2019, 23:30   #256
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.609
Es ist tatsächlich ein Unterschied, welche Seite sich irrt.
Helmut Logan ist offline  
Alt 13.06.2019, 06:32   #257
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.582
Zitat:
Zitat von JohnDoe87 Beitrag anzeigen
"Ja, wir könnten jetzt was gegen den Klimawandel tun,
aber wenn wir dann in 50 Jahren feststellen würden,
dass sich alle Wissenschaftler doch vertan haben und es gar keine Klimaerwärmung gibt, dann hätten wir völlig ohne Grund dafür gesorgt,
dass man selbst in den Städten die Luft wieder atmen kann,
dass die Flüsse nicht mehr giftig sind,
dass Autos weder Krach machen noch stinken
und dass wir nicht mehr abhängig sind von Diktatoren und deren Ölvorkommen.
Da würden wir uns schon ärgern."


Frei nach Marc-Uwe Kling
Die Luft in unseren Städten ist so gut wie sehr lange nicht mehr, sie wird jährlich besser und ist sehr gut atembar. Unsere Flüsse sind längst sauber. Der Krach von normalen Autos ist vernachlässigbar und für die Verkehrssicherheit sogar notwendig. Bleibt also als einziges Argument ein Volkswirtschaftliches. Interessant.

Diese Unabhängigkeit erkauft man dann jedoch mit einer anderen Abhängigkeit, wohlmöglich wieder von Diktatoren.

Dabei ist es im Grunde simpel: gibt es eine neue Technologie die einen entscheidenden Vorteil bringt setzt die sich ganz von alleine durch. Siehe Verbrennungsmotor vs. Pferdekutschen und E-Autos (die es ja schon viel länger gibt), siehe Smartphone vs. Palm, siehe PC vs. C64, usw. usf.
monochrom ist offline  
Alt 13.06.2019, 06:34   #258
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.582
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Ok, Totschlagargument.

Hmm.

Na, jedenfalls diskutieren beide mit wissenschaftlich-fachlichen und sachlichen Argumenten, dann kommt aber das von Lynxx -was ja die Wissenschaft allgemein als fehlbar aufzeigen will. Also nicht nur die Argumente von Whiskas, sondern auch seine eigenen.
Es ist vielmehr Wissenschaft gegen Glaube, wie eben im Mittelalter. Whiskas sagt ja selbst das die IPCC nicht forscht, nicht wissenschaftlich ist.
monochrom ist offline  
Alt 13.06.2019, 06:35   #259
Lynxx
Elementar
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 2.322
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Und immer noch hast du meinen Post nicht gelesen.

Wenn Fehler im Ipcc vorhanden sind dann kann man dies Anmerken. Allerdings muss man dies Begründen können. Daran scheitern die Blogger durchgehend
Der ist gelesen und die Widersprüche genannt worden.
Lass´ mal die Arroganz raus, bitte.

Kurz Google anwerfen und die Fehler erscheinen zuhauf.
Selbst offen gelegte falsche Behauptungen werden nicht
revidiert.
Lynxx ist offline  
Alt 13.06.2019, 06:36   #260
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.582
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Nein. Der Vulkanismus in den letzten 100 Jahren ist im Vergleich zum menschengemachten Ausstoss nicht relevant (im Bereich von 1%).
Und immer noch hast du meinen Post nicht gelesen.

Wenn Fehler im Ipcc vorhanden sind dann kann man dies Anmerken. Allerdings muss man dies Begründen können. Daran scheitern die Blogger durchgehend
Au contraire, dies haben Lynx und ich nun wiederholt getan.
monochrom ist offline  
Alt 13.06.2019, 06:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:50 Uhr.