Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.07.2019, 15:21   #401
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.225
Diese zig Gewerbeparks braucht eh keiner.
Genauso wenig wie die tausend (oft leerstehenden) Büroflächen in der Innenstadt.
Sailcat ist offline  
Alt 07.07.2019, 15:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sailcat,
Alt 08.07.2019, 06:35   #402
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.488
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
Findest Du?

Ich finde die Idee, Bäume zu pflanzen, sehr sehr gut und sinnvoll.
Der Studienleiter wird dort auch mit folgenden Worten zitiert: "Die Aufforstung kann trotz allen Potenzials nur eine von vielen Maßnahmen für den Klimaschutz sein. Eine rasche Abkehr vom fossilen Wirtschaftsmodell ist notwendig und kann mithilfe eines sektorübergreifenden CO2-Preises am besten erreicht werden."

Was sagst du denn dazu?

Mir ist auch schleierhaft, warum nicht ENDLICH etwas gegen die Massenabholzung der Regenwälder getan wird. Das war schon in meiner Kindheit Thema und sicher auch davor. Daran denke ich bei Aufforstung zuerst. Warum nicht die Bäume und das wertvolle Ökosystem schützen, das die Erde noch hat? Und nicht nur die Regenwälder, sondern zum Beispiel auch die Urwaldflächen in Polen.
Manati ist offline  
Alt 08.07.2019, 07:13   #403
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.362
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Mir ist auch schleierhaft, warum nicht ENDLICH etwas gegen die Massenabholzung der Regenwälder getan wird. Das war schon in meiner Kindheit Thema und sicher auch davor. Daran denke ich bei Aufforstung zuerst. Warum nicht die Bäume und das wertvolle Ökosystem schützen, das die Erde noch hat? Und nicht nur die Regenwälder, sondern zum Beispiel auch die Urwaldflächen in Polen.
Dachte ich mir kürzlich auch wieder...
Das Thema ist uralt und es wird abgeholzt und abgeholzt.
Für immer mehr Sojaanbauflächen um den weltweiten Bedarf an
Viehfutter zu decken.
Brasilien ist riesig, schwimmt nicht in Geld und die Agrarlobby
ist mächtig. Umweltschützer sind da eher lästig und werden mit
Militär vertrieben. Zu wichtig ist der Sojaanbau für die dortige
Wirtschaft.
Sam Hayne ist offline  
Alt 08.07.2019, 11:09   #404
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 4.445
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen
https://www.zeit.de/wissen/umwelt/20...o2-emmissionen

Na das hört sich doch mal gut an oder?

Endlich hätten die 666 Jünger eine sinnvolle Beschäftigung...
Ich weiß nicht, wie Du auf die Zahl des Teufels kommst. Falls Du "Fridays for Future" meinst, die gehen jetzt schon einer sinnvollen Beschäftigung nach. Demonstrationsrecht, bürgerlicher Ungehorsam und so weiter. Das sollte man allen zugestehen und nicht nur denen, die über imaginierte Frühsexualisierung schwadronieren oder "Absaufen, absaufen!" brüllen.

Dass die Aufforstung ein Schritt in die richtige Richtung ist, beschreitet keiner.


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Mir ist auch schleierhaft, warum nicht ENDLICH etwas gegen die Massenabholzung der Regenwälder getan wird. Das war schon in meiner Kindheit Thema und sicher auch davor.
Die Rohstoffverschwendung war schon 1960 Thema, aber die Warnungen verhallten ungehört. Seitdem ist es immer schlimmer geworden.
poor but loud ist offline  
Alt 09.07.2019, 00:06   #405
Scuderia
Hüter der Wahrheit
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 4.400
https://www.focus.de/politik/deutsch...EonWngRUr_s4S8

Zitat:
Die "Fridays-for-Future"-Bewegung will nach den Sommerferien ihre Streiks für den Klimaschutz fortsetzen.
Ahhhhhhhhhhh ja!
Scuderia ist offline  
Alt 09.07.2019, 08:36   #406
Nightshade
Ex-Ehemann, -Lover, -Mod
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: im Wald
Beiträge: 6.396
Zitat:
Zitat von Scuderia Beitrag anzeigen

Ahhhhhhhhhhh ja!
Was will uns das sagen? Äusserst du dich entsprechend bei Meldungen, daß Arbeiter (sofern keine Schicht) nach dem Wochenende weiter streiken?
Nightshade ist offline  
Alt 09.07.2019, 08:48   #407
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 12.322
Zitat:
Zitat von Nightshade Beitrag anzeigen
Was will uns das sagen? Äusserst du dich entsprechend bei Meldungen, daß Arbeiter (sofern keine Schicht) nach dem Wochenende weiter streiken?
Naja, der Vergleich ist halt schwierig. Es ist doch im Grunde ein Euphemismus diese Demonstrationen der Schüler Streik zu nennen.

Aber ja, wenn gestreikt wird, dann bitte auch wenn man frei hat. Das kenne ich aus vergangenen Arbeitskämpfen übrigens auch so. Und ja, die Schüler mögen ihre Aktionen bitte auch während der Sommerferien fortführen um glaubwürdig zu bleiben. Allerdings kann man dann ja keinen Unterricht schwänzen.
monochrom ist offline  
Alt 09.07.2019, 08:52   #408
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Zitat:
Zitat von Nightshade Beitrag anzeigen
Was will uns das sagen? Äusserst du dich entsprechend bei Meldungen, daß Arbeiter (sofern keine Schicht) nach dem Wochenende weiter streiken?
Er empört sich, dass Schüler in den Ferien ihren Freizeit nachgehen und nicht konesqeuent streikenn, sondern lieber um die Welt jetten und Fotos bei Starbucks in Tokio hochladen um im September wieder für das Klima zu streiken.

Weil. Das. Ja. Alle. Machen.

Wenn du bisschen den Faden hier verfolgst kommst du zu diesen Schlussfolgerungen:

Alle Demonstranten streiken nur, damit sie der Schule fernbleiben können.

Werden zu den Veranstaltungen von ihren Grünen-Eltern mit dem SUV hingefahren.
Haben Smartphones (was erlauben Schüler!!!!).

Gehen nach den Veranstaltungen grundsätzlich zu bekannten Fast-Food-Ketten und hinterlassen riesige Müllberge.

Und so weiter ...

Grundsätzlich ist es eine Frechheit, dass diese Teilnehmer überhaupt demonstrieren. Diese indoktrinierten Gören.
JohnDoe87 ist offline  
Alt 09.07.2019, 08:52   #409
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Siehst du.
JohnDoe87 ist offline  
Alt 09.07.2019, 08:59   #410
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.130
Hier passiert ja auch das, was überall in den sozialen Netzwerken passiert...eine Minderheit empört sich und versucht den Diskurs in eine Richtung zu lenken...

Und man denkt es sind Viele weil diese Themen immer wieder kommen und dieselben Unwahrheiten und Spötteleien immer wieder herausgekramt werden...

ABER der Großteil der Deutschen findet die FfF Demos gut....der Großteil der Deutschen wählt eben nicht die AfD...

Das ist zumindest ein Hoffnunsschimmer. Man darf eben nicht zulassen, das dieselben Lügen so lange wiedergegeben werden bis Andere es glauben.
Matze1985 ist offline  
Alt 09.07.2019, 08:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Matze1985,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:08 Uhr.