Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Aktuelles. Tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft gehören hier hinein. In diesem Forum kannst du dich über tagesaktuelle Ereignisse aus Politik und Gesellschaft austauschen, zum Beispiel über neue Gesetze, politische Skandale oder bekanntgewordene Verbrechen, anstehende Wahlen - kurz: alles, was erst kürzlich geschehen ist oder in naher Zukunft ein Thema sein wird. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.10.2019, 19:50   #1101
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.193
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Wenn die linken Parteien und die Parteien der Mitte Grundbedürfnisse der Menschen (Sicherheit insbesondere) ignorieren, müssen sie sich nicht wundern, wenn Rattenfänger auftauchen die die Befriedigung dieser Bedürfnisse versprechen. Das hat nichts mit „Radikalisierung der Mitte“ zu tun, sondern mit Gleichgültigkeit für legitime Interessen.
Natürlich...ich würde auch sofort rechtextrem werden, wenn meine Grundbedürfnisse ignoriert werden.
Mein fehlendes Sicherheitsgefühl würde ich dadurch zum Ausdruck bringen, Hass gegen Minderheit zu verbreiten und zu legitimieren.

Nachvollziehbar...

Gut, das "die anderen" Parteien schuld am Fremdenhass sind. Und das keine - bisher überwunden geglaubte - Grundeinstellung mancher Deutscher ist.
Matze1985 ist offline  
Alt 11.10.2019, 19:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Matze1985,
Alt 11.10.2019, 19:55   #1102
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.742
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Natürlich...ich würde auch sofort rechtextrem werden, wenn meine Grundbedürfnisse ignoriert werden.
Mein fehlendes Sicherheitsgefühl würde ich dadurch zum Ausdruck bringen, Hass gegen Minderheit zu verbreiten und zu legitimieren.

Nachvollziehbar...

Gut, das "die anderen" Parteien schuld am Fremdenhass sind. Und das keine - bisher überwunden geglaubte - Grundeinstellung mancher Deutscher ist.
Naja wenn du es nicht verstehen willst, ist wohl jede weitere Diskussion mit Dir überflüssig.
Dann glaub halt weiterhin, dass es in der „Grundeinstellung“ vieler Deutscher liegt, Fremdenhass zu hegen. Herrlich simples (und dadurch eben leider unrealistisches) Weltbild, das kein Hinterfragen gebrauchen kann.

Geändert von questio (11.10.2019 um 19:58 Uhr)
questio ist offline  
Alt 11.10.2019, 19:57   #1103
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
https://www.bilder-upload.eu/upload/...1570816553.png
Sam Hayne ist offline  
Alt 11.10.2019, 20:04   #1104
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.193
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Naja wenn du es nicht verstehen willst, ist wohl jede weitere Diskussion mit Dir überflüssig.
Natürlich ist es das.

Weil ich es nicht verstehen kann, das die eigene Unzufriedenheit dazu führt Menschen anderen Glaubens oder anderen Aussehens zur Bühne meines Hasses zu machen - bin ich das Problem.

Vielleicht hörst du einfach mal auf, das Rechte in Schutz nehmen zu wollen.
Würde mir schon reichen.

Wie gesagt...es ist auch nicht schwer.
Nimm die Reden führender AfD-Politiker als Grundlage deiner Urteilsbildung (Beispiele gibt es in meinem Thread zu Genüge...oder lies eine meiner Buchempfehlungen) und dann schließt du eben für dich selbst, ob du dieses Verhalten gutheißen kannst.

Wenn Du es gutheißen kannst und die AfD deshalb wählst - dann ertrag meine Einschätzung hier
Matze1985 ist offline  
Alt 11.10.2019, 20:09   #1105
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.193
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Dann glaub halt weiterhin, dass es in der „Grundeinstellung“ vieler Deutscher liegt, Fremdenhass zu hegen. Herrlich simples (und dadurch eben leider unrealistisches) Weltbild, das kein Hinterfragen gebrauchen kann.
Bääm...simpel und unrealistisch.

Und es ist ziemlich simpel...wer sich auf sozialen Medien als "Patriot" vor der Wolfsschanze darstellt und gleichzeitig gerne gegen Minderheiten Stimmung macht...ist kein Politiker. Sondern einfach ein Arsch*loch.

Diese Typen findest du leider ziemlich oft im Zusammenhang mit der AfD. Ein Grund, warum ich die nicht wähle.

Wer die wählt, teilt wohl leider deren Grundeinstellung bezüglich Ausländer, Freien Medien oder Demokratie.

Das stört alles.
Matze1985 ist offline  
Alt 11.10.2019, 20:10   #1106
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.742
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Vielleicht hörst du einfach mal auf, das Rechte in Schutz nehmen zu wollen.
Würde mir schon reichen.
Jetzt hör doch endlich auf mit diesem undifferenzierten Bockmist! „Das Rechte“, was soll das sein? Bist Du so blind, dass Du echt nicht siehst, dass z.B. zwischen FDP und NPD ein gewaltiger Unterschied besteht?

Zitat:
Wenn Du es gutheißen kannst und die AfD deshalb wählst - dann ertrag meine Einschätzung hier
Ich habe nie die AfD gewählt. Ich wähle abwechselnd CSU und FDP. Aber das ist bei Dir wahrscheinlich eh alles dasselbe. „Rechts“ eben.
questio ist offline  
Alt 11.10.2019, 20:13   #1107
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.193
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Jetzt hör doch endlich auf mit diesem undifferenzierten Bockmist! „Das Rechte“, was soll das sein? Bist Du so blind, dass Du echt nicht siehst, dass z.B. zwischen FDP und NPD ein gewaltiger Unterschied besteht?


Ich habe nie die AfD gewählt. Ich wähle abwechselnd CSU und FDP. Aber das ist bei Dir wahrscheinlich eh alles dasselbe. „Rechts“ eben.

Zwischen FDP und NPD besteht durchaus ein Unterschied. Zwischen AfD und NPD aber nicht mehr.
Matze1985 ist offline  
Alt 11.10.2019, 20:14   #1108
Matze1985
Landvogt
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.193
"Das Rechte" ist für mich übrigens das:

Zitat:
Als politische Rechte wird ein Teil des politischen Spektrums bezeichnet. Sie geht von einer Verschiedenheit der Menschen aus und befürwortet oder akzeptiert daher eine gesellschaftliche Hierarchie.[4][5][6] Ungleichheit wird deshalb von der politischen Rechten als unausweichlich, natürlich, normal und wünschenswert betrachtet.
Hatte ich auch schon mal erwähnt.
Matze1985 ist offline  
Alt 11.10.2019, 20:15   #1109
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.742
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Zwischen FDP und NPD besteht durchaus ein Unterschied. Zwischen AfD und NPD aber nicht mehr.
Freut mich, dass Du immerhin das siehst.
questio ist offline  
Alt 11.10.2019, 20:15   #1110
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.830
Auf die Gefahr hin, dass ich angeschrieen werde..

Kommt mir das nur so vor oder beschweren sich die Leute die sich nur explizit über rechtsextreme Gewalt aufregen, genau darüber, dass es Leute gibt die sich nur explizit über linksextreme Gewalt aufregen?

Geändert von Sportismylife (11.10.2019 um 20:22 Uhr)
Sportismylife ist offline  
Alt 11.10.2019, 20:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sportismylife,
 

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
afd, flügel, hetze, netzwerk, rechte

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:04 Uhr.